Assassin's Creed: Cosplayer löst Panik in deutscher Kleinstadt aus

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Jetzt ist Deine Meinung zu Assassin's Creed: Cosplayer löst Panik in deutscher Kleinstadt aus gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Assassin's Creed: Cosplayer löst Panik in deutscher Kleinstadt aus
 
TE
MichaelBonke

MichaelBonke

Autor
Mitglied seit
24.03.2010
Beiträge
1.122
Reaktionspunkte
62
Mir ist es wirklich sehr schwer gefallen, die Sache nicht komplett ins Lächerliche zu ziehen.
Könnt ihr mir glauben! :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
ich frage mich nur ob die sich im Klaren sind das die sich jetzt total Lächerlich gemacht haben?
 

treppe1985

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.10.2012
Beiträge
21
Reaktionspunkte
8
Wieso versetzt einen sowas in Panik? Wurde der vllt mit jemanden verwechselt, der in den USA eine spezielle weiße Robe trägt? Oder wäre eine braune Robe (ein "echter" Mönch) weniger auffällig gewesen?
Würde es mich beunruhigen, wenn einer im Spidermankostüm an mir vorbei läuft? Eher nicht, denke ich.

Wieviel kostet die Robe eigentlich, welche nun bei der Polizei liegt?
 

HanFred

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.156
Reaktionspunkte
761
ich frage mich nur ob die sich im Klaren sind das die sich jetzt total Lächerlich gemacht haben?
Schon, aber auf Facebook waren gestern zumindest einige Helikoptermütter, aber auch der Herr Chefredakteur nach wie vor der Meinung, die Panik sei gerechtfertigt gewesen, weil man ja nie wissen könne, was so einer im Schilde führe. :B
Wen interessiert es schon, dass man Pädophilen oder Mördern ihre Natur i.d.R. nicht ansieht.

Das Kostüm hat er scheint's freiwillig der Polizei überlassen. Keine Ahnung, weshalb er das getan hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
Schon, aber auf Facebook waren gestern zumindest einige Helikoptermütter, aber auch der Herr Chefredakteur nach wie vor der Meinung, die Panik sei gerechtfertigt gewesen, weil man ja nie wissen könne, was so einer im Schilde führe. :B

eigentlich müsste da mal einer hin Fahren und eine schöne Biedermeiersartiere Reportage drehen
 

baummonster

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.02.2007
Beiträge
1.202
Reaktionspunkte
60
eigentlich müsste da mal einer hin Fahren und eine schöne Biedermeiersartiere Reportage drehen

Zu langweilig. Ich persönlich bin immernoch für den Vorschlag, demnächst in dem "heiteren" Städtchen mal ein Cosplayer Treffen zu veranstalten und zu schauen was passiert
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
Zu langweilig. Ich persönlich bin immernoch für den Vorschlag, demnächst in dem "heiteren" Städtchen mal ein Cosplayer Treffen zu veranstalten und zu schauen was passiert

ja, in kombination mit so einer Biedermeiersartiere :B

Oder Spielemagazine und Ubi schalten Werbung in dem Käseblatt, am besten mit AC5 als aufmacher
 

ms-heimnetz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
09.01.2010
Beiträge
179
Reaktionspunkte
32
Mal im ernst, wenn ein 25 Jahre alter Mann mit so einem Kostüm rumlaufen will, dann soll er doch. Solange er die versteckte Klinge, die Wurfmesser und das Schwert daheim lässt sehe ich darin kein Problem. Ich verstehe auch nicht warum er das Kostüm nicht behalten hat. Wenn ich so ein Kostüm hätte würde ich es der Polizei nicht geben. Jeder darf in der Öffentlichkeit tragen was er will solange er andere nicht damit beleidigt oder belästigt. Das war nicht der Fall. An der Reaktion der Schüler und der Eltern ist zu erkennen dass die nicht darüber nachgedacht haben dass der Mann einfach ein auffälliges Outfit gewählt hat, sondern es gleich ein Irrer Gamer sein muss der, wie in Assassins Creed auch, alle töten will. Zwar wird sogar im Spiel das töten von Zivilisten bestraft und man soll nie auffallen, aber das lasse ich mal außer acht. Wenn der "Assassine" schlimmes vor gehabt hätte, dann würde er sich nicht so auffällig kleiden sondern wie die Assassinen mit der Menge verschmolzen. Da ist jeder Kapuzenpulliträger verdächtiger, denn die fallen nicht auf. So gesehen eine riesige Panikmache um ein banales Thema.
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.493
Reaktionspunkte
429
Das muss ja ein ruhiges Städtchen sein, wenn ein Mann mit Kapuze bei denen so viel Aufsehen erregt.
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Das muss ja ein ruhiges Städtchen sein, wenn ein Mann mit Kapuze bei denen so viel Aufsehen erregt.

Rottweil ... schwäbisches Kleinstädtchen in dem sich sonst Hase und Igel gute Nacht sagen.

Das ein paar Leute irritiert sind, wenn einer mit AC Kutte durch die Stadt läuft, geschenkt. Viel krasser find ich den Rummel der darum gemacht wurde und wird. Selbst SPON sah sich zu mindestens zwei kurzen Artikeln zu dem Thema genötigt. Sommerloch at its best. Und dem verantwortlichen Redakteur bei der lokalen Onlinezeitung sollte man ein Freiticket für die Gamescom schenken. Ich glaub da wird der Purzelbäume schlagen vor Freude über all die "Kampfmönche" und ähnlichem. :B
 

rowoss

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.07.2007
Beiträge
245
Reaktionspunkte
8
ja Männer mit Kaputzen sind gefährlich (z.B Trayvon Martin)
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.733
Reaktionspunkte
62
Wenn einer AC nicht kennt was meinst wie da schaust wenn aufeinmal auf einem Dach so einen weissen Typen siehst :-D
 

DDS-Zod

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2006
Beiträge
264
Reaktionspunkte
27
Rottweil ... schwäbisches Kleinstädtchen in dem sich sonst Hase und Igel gute Nacht sagen.

Scheint sich also in den knapp 23 Jahren seit ich nicht mehr da wohne (ok nicht ganz Rottweil, ca. 15 Km davon weg ist meine "Heimat") nichts geändert zu haben.
 

p4nd4fri3nd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.01.2010
Beiträge
399
Reaktionspunkte
25
Ich finds geil dass jetzt Ubisoft Cosplayer ermutigt nach Rottweil zu fahren :-D
Ubi_Asahi schrieb:
Besucht die Stadt Rottweil in Baden-Württemberg und tauscht euch mit Leuten aus, die bisher vielleicht noch nicht mit dem Thema Cosplay in Berührung gekommen sind.

Berichtet dort von euren coolsten Erlebnissen, präsentiert eure schönsten Fotos von Cosplay-Fotoshootings, Events oder unter Freunden und zeigt, warum euch euer Hobby Freude bereitet!

Alle Cosplayer, die ein Foto von sich vor dem Ortschild von Rottweil machen und unsere Cosplay-Beauftragte auf der Gamescom 2014 mit diesem Foto besuchen, dürfen sich über ein kleines Überraschungspräsent von uns freuen.
 

UrielOWA

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17.08.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
5
Bei allem Verständnis was ich aufbringen kann (und ich bin ein sehr verständnisvoller Mensch) kann ich hier nur eines sagen:

I don't want to live on this planet anymore.....
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Tja, nicht jeder muss vertraut sein mit der Thematik des Cosplays - aber zumindest einige Menschen in Rottweil hätten durchaus erkennen können, dass es sich bloß um eine Nachahmung einer Figur aus einem Videospiel handelt. So ganz kann ich den Aufwand inklusive Einschaltung der Polizei nicht nachvollziehen. Aber eine unterhaltsame Geschichte ist es dennoch allemal. :)
 

Duschlampe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.05.2004
Beiträge
24
Reaktionspunkte
0
Ich habe mir mal einen Regenschirm gekauft der aussah wie ein Samurai Schwert, bin damit auch durch unsere Stadt gelaufen und wurde glatt von zwei Polizisten mit Waffe genötigt mein Schwert nieder zu legen... Ich fands nicht lustig... :/
 

Anhänge

  • $(KGrHqV,!lEFHVrvuez+BR2pIzlJVQ~~60_57.JPG
    $(KGrHqV,!lEFHVrvuez+BR2pIzlJVQ~~60_57.JPG
    59,5 KB · Aufrufe: 70

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.874
Reaktionspunkte
4.484
Keine Ahnung, weshalb er das getan hat.

Wahrscheinlich um zu zeigen dass er ein "guter" ist und damit die Polizei auch genau sieht dass es ein Kostüm aus einem Videospiel ist und damit vollkommen harmlos, er wird das Kostüm bestimmt zurückbekommen, da würde ich sogar drauf wetten.

Die Aktion selbst ist natürlich oberpeinlich für die Stadt :B

vielleicht wird Rottweil als Easteregg in Unity noch reingewurstet oder in einen DLC :B fänd ich irgendwie witzig :-D in der Gegenwart-Handlung halt, bei Paris wäre es irgendwie sehr komisch
 
Zuletzt bearbeitet:

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.784
Reaktionspunkte
404
Wie gelangweilt oder langweilig kann man sein, um Fan von sowas zu werden?
Und so einen Artikel zu veröffentlichen? ;)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.398
Reaktionspunkte
3.783
Wie gelangweilt oder langweilig kann man sein, um Fan von sowas zu werden?
Und so einen Artikel zu veröffentlichen? ;)

eher muss man Fragen wie man so einen lahmen Kommentare verspammen kann?
Wenn dir AC nicht gefällt, fein, dann bring ein intelligentes Argument in einem passenden Thread dazu und hate nicht so billig irgendwo rum.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.814
Reaktionspunkte
1.318
Zu langweilig. Ich persönlich bin immernoch für den Vorschlag, demnächst in dem "heiteren" Städtchen mal ein Cosplayer Treffen zu veranstalten und zu schauen was passiert
Ja, Rottweil wird jetzt zum "Wacken" der Cosplayer. Passend dazu könnte dort eine Doku gedreht werden ... "Full Cosplay Village" :-D
 

Noodleee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.11.2012
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Finde die News durchaus angebracht nur ist der Artikel viel zu verschachtelt geschrieben, so dass man einige Stellen doppelt lesen muss um sie zu verstehen.
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.196
Reaktionspunkte
92
naja gibt ja genug deppen, die sich für ihren Amoklauf verkleiden. wenn es eine Gruppe von Cosplayern gewesen wäre, hätte bestimmt keiner so reagiert. aber ein Einzelner, der auf Assassine macht?!
 

p4nd4fri3nd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.01.2010
Beiträge
399
Reaktionspunkte
25
Wie gelangweilt oder langweilig kann man sein, um Fan von sowas zu werden?
Und so einen Artikel zu veröffentlichen? ;)

Wie gelangweilt oder langweilig kann man sein, um Computer zu spielen?

Deinen Satz kann man auf ausnahmslos jedes Hobby beziehen.
 
Oben Unten