• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Aber warum? Trotz Mega-Flop geht Battlefield 2042 einfach weiter

SimonHoffmann99

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
20.04.2022
Beiträge
1.395
Reaktionspunkte
5
Ist wohl eine Art Realitätsverweigerung der man sich da unterzieht. Das Spiel ist wirklich nicht angenehm und spielt sich auch sehr komisch so vom Spielgefühl her, da waren selbst Wk1 und WK2 wesentlich besser.

Dabei gefällt mir im Grundsatz ja sogar das man an einem Spiel festhält und dieses auch ein paar Jahre weiterentwickelt wird. Hätte COD nach MW2 auch gut getan.

Ich hoffe persönlich noch immer auf einen neuen spannenden Battlefield Teil in dem sich beinahe alles zerstören lässt, denke aber nicht das da in absehbarer Zeit noch was sinnvolles kommen wird.
 
Dass das Spiel gefloppt ist, mag ja sein, aber dass dann trotzdem noch geliefert wird, sehe ich nicht als Problem. Ganz im Gegenteil wäre ich wohl wenig erfreut, wenn ich das Spiel zum Vollpreis gekauft hätte und es gern weiter spielen würde, aber kein neuer Content mehr käme, weil das Spiel für den Hersteller nicht mehr lukrativ ist. Wäre ja irgendwie auch nicht so cool. Ich denke mir auch: Es ist ein Battlefield .. wie kaputt kann das Grundgerüst schon sein, dass man nicht mit ein bisschen neuem Content und Spielmodi alles wieder zum Guten wenden kann? Aber da mag ich falsch liegen, hab es nicht getestet
 
Da machen die einfach weiter.. also so ein Skandal aber auch... :P

Ich wäre echt mal gern dabei, wie die Überschriften bestimmt werden, also ganz unironisch jetzt.

Wenn die nicht weitergemacht hätten.. hmm.... lass mich mal raten..

"Wie jetzt? Diesen großen Titel lässt EA einfach sterben!"

Ah, da fällt mir ein.. Respekt, Spieletitel wurde ja in der Überschrift genannt. Props gehen raus.
 
Die Überschirfit kann man auch gut auf die PC Games umschreiben.
 
Bekommt pc Games eigentlich Geld von der Konkurrenz um permanent gegen Battlefield zu hetzen oder sind die Autoren cod fanboys?
 
Ich dachte kurz ich hätte mich auf Bild.de verirrt. Langsam wird es echt zu extrem. Früher war ich mal mehrfach Täglich auf PC Games.de aber so Überschrift zeigen mir warum es aktuell maximal ein Mal die Woche ist, Tendenz fallend.
 
Der Titel dieses Artikels ist mal absolut daneben! Als ein Seriöses Magazin sollte man sich doch auch so verhalten.
Battlefield 2042 ist (mal wieder) zu früh und somit unfertig auf die Spieler losgelassen worden. Ich zocke seit cirka 33 Jahren und bin bei Battlefield 3 mit der Premium Version damals auf der XBox dazu gestoßen. Nach anfänglichen schwierigkeiten fand ich es ein gelungenes Spiel. BF4 habe ich auf der XBOX 360, der XBOX One durchgespielt und schlussendlich dann nochmals auf dem PC. BF1 und BF5 waren auch unfertig auf den Markt geworfen worden wobei sich BF1 dann doch noch zu einem richtig guten und spielbaren Titel entwickelt hatte. Und das ging natürlich nur dadurch dass EA stetig an dem Spiel weiter gearbeitet hatte. Offensichtlich hat EA nicht aus seinen Fehlern gelernt und anstelle den Release etwas nach hinten zu verlegen um ein solides fertiges Spiel zu präsentieren, wurden wieder genau die selben Fehler gemacht. Ich habe mich dann am 23.12.22 dazu entschieden BF2042 eine Chance zu geben da es gerade bei Steam im Sale war. Und ich wurde tatsächlich angenehm überrascht. Damals war glaube ich gerade Season 3 in vollem Gange. Habe dann so gut wie jeden Season mit genommen und nach einem Jahr mehr als 250 Stunden in dem Spiel verbracht. Es macht echt Spaß auch wenn das Movement usw. nicht mehr den älteren Titeln zu vergleichen ist. Aber das muss es meines Erachtens auch nicht. Da das setting komplett anders ist. Aber dennoch viel Spaß machen kann. Das einzige was mich persönlich total nervt ist dieser Gendern. Ich finde das hat in einem Spiel nichts verloren. Ich habe auch so Achtung vor anderen Menschen wenn sie mir neutral gegenüber treten!
 
Hab es mal an einem freeplay Wochenende mal ausprobiert und nach dem Launch schlamassel war man halt skeptisch. Aber ich wurde ebenfalls positiv überrascht.
Kurz darauf im sale für 16 Euro geschossen. Man kann für den Preis nicht meckern und mittlerweile ist es alles andere als schlecht, deswegen kann das Rumgehacke langsam aufhören. Ich finde es von der Gechwindigkeit in Ordnung und mit dem Movement sowie dem Attachment-Kreuz habe mich schon lange angefreundet.
Also sucht mal anderes Opfer, weil das langsam nicht mehr passt.
 
Sollte der Artikel nicht mit "Wie bitte?!?!" oder "Echt jetzt!?!?!" anfangen?

Das geht ja mal gar nicht. Wenn ihr nicht mal professionelle, reißerische und nichtssagende Überschriften liefern könnt dann schalte ich definitiv nicht meinen AdBlocker auf PCGames aus.

Peinlich zu was PCG verkommen ist. Hier mal paar Beispiele wie anständig man es machen kann ohne wie ein haufen 5-jähriger auszusehen:

Sind übrigens auch Seiten wo ich den AdBlocker deaktiviert lasse. Bei euch gibt es nur noch dumme "Artikel" und Spamwerbung von allen Seiten. Frage mich wirklich warum ich euch überhaupt noch abrufe.
 
Als PC Gamer muss ich sagen, dass Crossplay in Vergleich zu PC only unspielbar ist. PC only macht das Spiel tatsächlich sehr viel Spaß. Im Crossplay einfach nur katastrophal.
 
Zurück