3D für Jedermann / Google Cardboard, Infos, Anregung und Diskussion

Axle669

Neuer Benutzer
Mitglied seit
22.12.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
3D für Jedermann / Google Cardboard, Infos, Anregung und Diskussion

Moin,
ich möchte hier einen Thema starten das rund um das Google Cardboard Projekt geht.
Für die jenigen die es nicht kennen, es ist eine Pappschachtel mit 2 Linsen und Klettverschluss. Da packt man sein Handy rein nach dem man die entsprechende App gestartet hat.
Das klingt nicht nur simpel das ist es auch, aber der Effekt ist fantastisch. Man ist in einer anderen 3D Welt. Der Lage Sensor des Telefons fungiert als Haedtracker. Das Ganze für nur ein paar Euro zum Kaufen, oder aber zum selber ausdrucken. Somit kann wirklich jeder mitmachen.
Ok, ein paar Apps auf dem Telefon, das ist ja ganz nett aber was hat das ganze mit PC Games zu tun????
Eine Antwort heißt Kainy, mit der der PC Bildschirm zum Server wird und das Telefondisplay zum Client. Damit wird das Telefon zum Monitor und sendet auch noch die Daten vom Lagesensor zum PC als Steuerung.
Da sind wir aber auch schon beim Pferdefuß der ganzen Geschichte.
Wie schaffe ich es das die Spiele im Side by Side Modus angezeigt werden?
Wie müssen die einzelnen Game konfiguriert werden für den Haedtracker?
Das es nicht unmöglich ist zeigt Nvidea ja. Sie haben ihre eigene Streaming Plattform und ihre Treiber unterstützen auch 3D Fernseher. Das Ganze ist aber geschlossen für ihre Systeme die sie verkaufen möchten.
Die Diskussion ist eröffnet.
Axle669
 
Oben Unten