• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

2 = 1 ?

D

DFens

Gast
a = b
a*a = a*b
a*a - b*b = a*b - b*b
(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
a + b = b
a + a = a
2*a = a
2 = 1


Wie kann das sein?
 
J

jayjay

Gast
:a = b
:a*a = a*b
:a*a - b*b = a*b - b*b
:(a + b)*(a - b) = b*(a - b)

hier fehler: da a=b, ist a-b=0, teilen durch 0 nicht zulässig...

:a + b = b
:a + a = a
:2*a = a
:2 = 1
:
:
:Wie kann das sein?
 

Fetteratte

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
:a = b
:a*a = a*b
:a*a - b*b = a*b - b*b
:(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
:a + b = b
:a + a = a
:2*a = a
:2 = 1
:
:
:Wie kann das sein?

Iiek...wo hast du denn das her? Da hätte ich aber noch eine Verständnisfrage: worauf bezieht sich das * und was soll das sein? So etwas ähnliches wie a'?
Zumindest kann ich schon mal sagen: a=0 => a+a=a

cu,
Fetteratte
 
D

Darren

Gast
Was kommt nach Sport auf meiner Hassliste ? Richtig , Mahte , also laß das bitte !! *durchdreh*

:a = b
:a*a = a*b
:a*a - b*b = a*b - b*b
:(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
:a + b = b
:a + a = a
:2*a = a
:2 = 1
:
:
:Wie kann das sein?
 
TE
TE
D

DFens

Gast
RE:RE:2 = 1 ?

::a = b
::a*a = a*b
::a*a - b*b = a*b - b*b
::(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
:
:hier fehler: da a=b, ist a-b=0, teilen durch 0 nicht zulässig...

Schade. Das war offenbar zu leicht *g*


::a + b = b
::a + a = a
::2*a = a
::2 = 1
::
::
::Wie kann das sein?
 

pirx

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
:a = b
:a*a = a*b
:a*a - b*b = a*b - b*b
:(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
ok :)
:a + b = b
:a + a = a
:2*a = a
:2 = 1
falsch, ganz einfach :)
:
:
:Wie kann das sein?
 
J

jayjay

Gast
RE:RE:RE:2 = 1 ?

:::a = b
:::a*a = a*b
:::a*a - b*b = a*b - b*b
:::(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
::
::hier fehler: da a=b, ist a-b=0, teilen durch 0 nicht zulässig...
:
:Schade. Das war offenbar zu leicht *g*

nee, ich bin einfach zu gut *gg*

:
:
:::a + b = b
:::a + a = a
:::2*a = a
:::2 = 1
:::
:::
:::Wie kann das sein?
 
TE
TE
D

DFens

Gast
Ok, noch ein Versuch *grummel*

a = 9.99999999999...
10a = 99.99999999999...
10a - a = 90
9a = 90
a = 10


Und was ist damit?
 

pirx

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
RE:Ok, noch ein Versuch *grummel*

:a = 9.99999999999...
:10a = 99.99999999999...
:10a - a = 90
*g* oky doky
:9a = 90
*hm räusper* :)
:a = 10
:
:
:Und was ist damit?
 

Kerl

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
44
Bin da zwar schon lange raus aber trotzdem...

:a = 9.99999999999...
:10a = 99.99999999999...
:
10 mal a ergibt 10a minus eine Stelle hinter dem Komma (blöd erklärt, ich weiß)

:10a - a = 90
:
Und daher: 10a - a = 89.9999999...1

:9a = 90
:a = 10
:
Hm, sieht blöd aus....ach was soll´s

Gruß
Ken
 

scilla

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
RE:Bin da zwar schon lange raus aber trotzdem...

::a = 9.99999999999...
::10a = 99.99999999999...
::
:10 mal a ergibt 10a minus eine Stelle hinter dem Komma (blöd erklärt, ich weiß)

Da hinter dem Komma unendlich viele Neuner sind, gibt es gar keine letzte Stelle, für die du so argumentieren könntest!

::10a - a = 90
::
:Und daher: 10a - a = 89.9999999...1
:
::9a = 90
::a = 10
::
:Hm, sieht blöd aus....ach was soll´s
:
:Gruß
:Ken


Also ich glaube 9.9999999... = 10 stimmt schon! Hat was damit zu tun, dass sich Geraden in der Unendlichkeit schneiden (und das stimmt sicher!!).


Guckt mal hier:
1/3 + 1/3 + 1/3 = 3/3 = 1
ABER:
0.333333... + 0.333333... + 0.333333... = 0.999999...

obwohl 1/3 = 0.333333...

also: 0.999999... = 1

So weit ich weiß, ist das kein Trick, sondern echt wahr.

scilla
 
J

jayjay

Gast
RE:RE:Bin da zwar schon lange raus aber trotzdem...

:::a = 9.99999999999...
:::10a = 99.99999999999...
:::
::10 mal a ergibt 10a minus eine Stelle hinter dem Komma (blöd erklärt, ich weiß)
:
:-Da hinter dem Komma unendlich viele Neuner sind, gibt es gar keine letzte Stelle, für die du so argumentieren könntest!
:
:::10a - a = 90
:::
::Und daher: 10a - a = 89.9999999...1
::
:::9a = 90
:::a = 10
:::
::Hm, sieht blöd aus....ach was soll´s
::
::Gruß
::Ken
:
:
:Also ich glaube 9.9999999... = 10 stimmt schon! Hat was damit zu tun, dass sich Geraden in der Unendlichkeit schneiden (und das stimmt sicher!!).
:
:
:Guckt mal hier:
:1/3 + 1/3 + 1/3 = 3/3 = 1
:ABER:
:0.333333... + 0.333333... + 0.333333... = 0.999999...
:
:obwohl 1/3 = 0.333333...
:
:also: 0.999999... = 1
:
:So weit ich weiß, ist das kein Trick, sondern echt wahr.
:
:scilla

naja, wenn nach dem komma wirklich unendlich viele stellen sind, ist doch auch kein unterschied mehr zu 1, oder?
 

Kerl

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
66
Reaktionspunkte
44
RE:RE:Bin da zwar schon lange raus aber trotzdem...

:::a = 9.99999999999...
:::10a = 99.99999999999...
:::
::10 mal a ergibt 10a minus eine Stelle hinter dem Komma (blöd erklärt, ich weiß)
:
:-Da hinter dem Komma unendlich viele Neuner sind, gibt es gar keine letzte Stelle, für die du so argumentieren könntest!
:
Dann eben undendlich minus 1 Stelle....hm....schau mal: wenn 2 Steine mit 10km/h durch´s All fliegen, und einer fliegt 1m hinter dem anderen, kann er zwangsläufig niemals als erster ankommen, egal wie lange es dauert. Wenn man jetzt aber eine Raumkrümmung einberechnet und der zweite Stein sozusagen eine Innenkurve fliegt, ist er irgendwann als erster wieder am Startpunkt - somit hättest du damit recht, daß sich die Geraden irgendwann schneiden.
Da ich aber denke, daß die Mathematik keine Krümmung zuläßt (obwohl ich es nicht genau weiß), muß a zwangsläufig wieder 9,999... ergeben.

:::10a - a = 90
:::
::Und daher: 10a - a = 89.9999999...1
::
:::9a = 90
:::a = 10
:::
::Hm, sieht blöd aus....ach was soll´s
::
::Gruß
::Ken
:
:
:Also ich glaube 9.9999999... = 10 stimmt schon! Hat was damit zu tun, dass sich Geraden in der Unendlichkeit schneiden (und das stimmt sicher!!).
:
:
:Guckt mal hier:
:1/3 + 1/3 + 1/3 = 3/3 = 1
:ABER:
:0.333333... + 0.333333... + 0.333333... = 0.999999...
:
:obwohl 1/3 = 0.333333...
:
:also: 0.999999... = 1
:
:So weit ich weiß, ist das kein Trick, sondern echt wahr.
:
Oh Gott, hab ich mir das jetzt wirklich ausgedacht?

Gruß
Ken
 

Reuse

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Antwort

Ganz einfach du hasst durch 0 dividiert:

:a = b
:a*a = a*b
:a*a - b*b = a*b - b*b
:(a + b)*(a - b) = b*(a - b)

nähmlich hier weil a-b=a-a=0

:a + b = b
:a + a = a
:2*a = a
:2 = 1

und wie jeder weiss bekommt man, wenn man durch 0 dividiert ein beliebig falsches Ergebnis.
 

Reuse

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21
Reaktionspunkte
0
Ken hat schon recht!

Man kann das ganze nähmlich so sehen:
a = 9.9999999999...<10 => a=9.99999999...=10-b
wenn b beliebig klein aber >0 ist

daraus folgt
10a-a = 100-10b - (10-b)
9a = 90-9b (und nicht 90, denn 10b-b ist ungleich 0 wenn b>0=
also ist auch a=10 falsch!
 

pirx

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
ähem ... also also aber bitteschön.......

:Ganz einfach du hasst durch 0 dividiert:
:
::a = b
::a*a = a*b
::a*a - b*b = a*b - b*b
::(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
:
:nähmlich hier weil a-b=a-a=0
:
::a + b = b
::a + a = a
::2*a = a
::2 = 1
:
:und wie jeder weiss bekommt man, wenn man durch 0 dividiert ein beliebig falsches Ergebnis.

wo seht ihr hier eine DIVISION ????? Habe ich etwas auf den Augen, oder was?? Ich seh nur MULTIPLIKATIONEN! 0 * x = 0 , macht keinen Sinn ist aber zulässig


DFens???? ZU EINFACH??? Hilfe, bin ich jetzt blöd :)
 
A

Alpha

Gast
RE:ähem ... also also aber bitteschön.......

::Ganz einfach du hasst durch 0 dividiert:
::
:::a = b
:::a*a = a*b
:::a*a - b*b = a*b - b*b
:::(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
::
::nähmlich hier weil a-b=a-a=0
::
:::a + b = b
:::a + a = a
:::2*a = a
:::2 = 1
::
::und wie jeder weiss bekommt man, wenn man durch 0 dividiert ein beliebig falsches Ergebnis.
:
:wo seht ihr hier eine DIVISION ????? Habe ich etwas auf den Augen, oder was?? Ich seh nur MULTIPLIKATIONEN! 0 * x = 0 , macht keinen Sinn ist aber zulässig
:
:
:-DFens???? ZU EINFACH??? Hilfe, bin ich jetzt blöd :)
:

Du dividierst durch (a-b) um die Gleichung zu vereinfachen. Wenn a=b, dann ist a-b = b-a = 0.
 
B

Blaster_One

Gast
RE:ähem ... also also aber bitteschön.......

:-DFens???? ZU EINFACH??? Hilfe, bin ich jetzt blöd :)
hoffendlich nicht,
also in der dritten Zeile steht (mit "Arbeitsauftrag"):
(a + b)*(a - b) = b*(a - b) /:(a-b)
das ergibt:
a+b=b

da aber die erste Zeile a=b setzt, ergibt der Term (a-b)=0
also haben wir ne Division, durch Null, was unzulässig ist!
 

pirx

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
1.106
Reaktionspunkte
0
RE:RE:ähem ... also also aber bitteschön.......

::-DFens???? ZU EINFACH??? Hilfe, bin ich jetzt blöd :)
:hoffendlich nicht,
:also in der dritten Zeile steht (mit "Arbeitsauftrag"):
:(a + b)*(a - b) = b*(a - b) /:(a-b)
:das ergibt:
:a+b=b
:
:da aber die erste Zeile a=b setzt, ergibt der Term (a-b)=0
:also haben wir ne Division, durch Null, was unzulässig ist!

dritte Zeile:
a*a - b*b = a*b - b*b
gleich, a² - b² = ab - b²

vierte Zeile: a=1 ; b=1
(a + b)*(a - b) = b*(a - b)
gleich, 2 * 0 = 1 * 0

wo bleibt die Division? Ich schnalls nicht, was ihr meint!
 

scilla

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
RE:RE:RE:Bin da zwar schon lange raus aber trotzdem...

Ich weiß, schwer vorzustellen. Stimmt aber trotzdem! Selbst meine mathematiklehrerin wollte erst nicht glauben, dass sich Parallelen in der Unendlichkeit schneide. Dann hat sie nachgeguckt und es hat gestimmt! Und das Beisppiel mit 1/3 und 0.333333... leuchtet doch ein, oder?!

scilla
 
Oben Unten