1. #1
    Redakteur
    Avatar von JohannesGehrling
    Registriert seit
    01.07.2016
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    60
    Jetzt ist Deine Meinung zu Nintendo PlayStation Gewaltige Summen bei Auktion gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Nintendo PlayStation Gewaltige Summen bei Auktion

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.036
    höchstbietender ist angeblich palmer luckey.
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    01.07.2014
    Beiträge
    1.299
    Jemand hatte im Dezember schon 1,2 Mio $ dafür geboten. Der Besitzer hat aber abgelehnt, da es ihm zu wenig war. Jetzt darf er bangen, ob dieser Betrag überboten wird.
    Naja, die höchsten Gebote kommen ja meistens zum Schluß.

    Warum wird eigentlich ein SNES abgebildet?
    Hier gehts zum Originalartikel und detaillierte Fotos zum Gerät:
    https://www.cbr.com/the-only-known-n...res-its-story/

  4. #4
    SOTColossus
    Gast
    Und am Ende klagen Sony/Nintendo die Kohle noch ein, weil er vielleicht nur Besitzer aber nie Eigentümer daran werden durfte

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    34.036
    Zitat Zitat von PCGames
    Im letzten Moment kündigte Nintendo die Kooperation auf und ließ Sony im Regen stehen.
    das ist übrigens eine seeehr einseitige darstellung der geschichte.
    dass das sehr wahrscheinlich so nicht ganz der wahrheit entspricht, kann man schon aufgrund der tatsache vermuten, dass sony meines wissens nach niemals rechtliche schritte gegen nintendo eingeleitet hat. ist doch merkwürdig, oder nicht?
    Join Team #FuckCorona (239115)!
    Folding@Home



  6. #6
    SOTColossus
    Gast
    Zitat Zitat von Bonkic Beitrag anzeigen
    das ist übrigens eine seeehr einseitige darstellung der geschichte.
    dass das sehr wahrscheinlich so nicht ganz der wahrheit entspricht, kann man schon aufgrund der tatsache vermuten, dass sony meines wissens nach niemals rechtliche schritte gegen nintendo eingeleitet hat. ist doch merkwürdig, oder nicht?
    War in der Tat etwas komplizierter. Ich glaube, es lag daran, dass sich Nintendo beim Vertrag mit Sony übervorteilen ließ und nur Geld an der Hardware, nicht aber Software verdient hätte und wie wir alle wissen, macht man das Geld eben mit der Software.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •