Seite 1 von 2 12
10Gefällt mir
  1. #1
    Redakteur
    Avatar von DavidMartin
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    292
    Homepage
    videogameszo...
    Jetzt ist Deine Meinung zu Epic Games Store nennt weitere Spiele-Geschenke: Die nächsten Gratis-Vollversionen gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Epic Games Store nennt weitere Spiele-Geschenke: Die nächsten Gratis-Vollversionen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Banana-OG
    Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    303
    Man könnte sich nen Account nur mit geschenkten Spielen anlegen und niemals einen Cent ausgeben. Episch!

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Banana-OG Beitrag anzeigen
    Man könnte sich nen Account nur mit geschenkten Spielen anlegen und niemals einen Cent ausgeben.
    Was höchstwahrscheinlich ein großer Teil der Leute (meine Wenigkeit eingeschlossen) auch tut. Allerdings ist diesmal mit Surviving Mars tatsächlich was dabei, das eine Chance hat, sogar gespielt zu werden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Banana-OG Beitrag anzeigen
    Man könnte sich nen Account nur mit geschenkten Spielen anlegen und niemals einen Cent ausgeben. Episch!
    Und wäre über Monate/Jahre hinaus versorgt. Also so ein paar richtig gute Spiele gab es da ja schon.
    Spiritogre und LesterPG haben "Gefällt mir" geklickt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    24.10.2016
    Beiträge
    58
    Bleibt abzuwarten, wie es mit dem Shop weitergeht, wenn Anfang nächsten Jahres die Gratislieferungen enden.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Inkontinenzia Beitrag anzeigen
    Bleibt abzuwarten, wie es mit dem Shop weitergeht, wenn Anfang nächsten Jahres die Gratislieferungen enden.
    Joa mal sehen. Aber der Shop, also der Launcher entwickelt sich ja so langsam. Und ob sie ganz mit Gratis aufhören denke ich nicht, eventuell nicht mehr wöchentlich sondern nur noch 1 mal im Monat. na mal sehen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.266
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Wenn die kostenlosen Spiele stoppen, dann muss ich halt mal sehen, wie es weiter geht.
    Die meisten Games werde ich sicher weiterhin für Steam kaufen aber wenn die mal einen interessanten Titel als extremes Schnäppchen haben, was es so sonst nirgends sonst gibt, dann kann ich mir vorstellen auch dort gelegentlich Geld zu lassen.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen
    Wenn die kostenlosen Spiele stoppen, dann muss ich halt mal sehen, wie es weiter geht.
    Die meisten Games werde ich sicher weiterhin für Steam kaufen aber wenn die mal einen interessanten Titel als extremes Schnäppchen haben, was es so sonst nirgends sonst gibt, dann kann ich mir vorstellen auch dort gelegentlich Geld zu lassen.
    Warum auch nicht. Also für mich ist es ein Shop/Launcher wie jeder andere auch. Diese Steam Mania mach ich eh nicht mit. Ich kann zwar verstehen warum man diese Exclusiv Deals nicht mag, aber Steam ist in der Masse doch nicht wirklich besser.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    241
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Warum auch nicht. Also für mich ist es ein Shop/Launcher wie jeder andere auch. Diese Steam Mania mach ich eh nicht mit. Ich kann zwar verstehen warum man diese Exclusiv Deals nicht mag, aber Steam ist in der Masse doch nicht wirklich besser.
    Eben, und wer sich noch an die Anfangszeit von Steam erinnert muss zugeben das sie wesentlich ekliger auf den Markt gedrängt sind.

    Wie auch immer der Launcher ist ok, und Steam ist auch ganz schön überfrachtet mit funktionen... aber jedem das seine, mir das meine... ich mag die Launcher generell alle nicht gern, aber so ist die Spielwelt jetzt nunmal, und es werden künftig weitere Launcher folgen. Aber die Gratisgames sind schon nett... und Surviving Mars find ich grad echt richtig gut, da ich mir derzeit Anno 1800 nicht kaufen will bis es endlich vollständig ist (da kommen noch mehr Patches und DLCs) ist das doch ne nette Zwischenlösung... schade das die erweiterungen nicht auch Gratis sind, sondern nur das Grundspiel.
    Batze hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.266
    Youtube
    thespiritogre
    Kanaltypen
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Na ja, ich bleibe dabei, dass Steam einfach den mit Abstand besten Launcher hat und eine Menge Funktionen, die ich liebe und gerne nutze, die andere eben nicht haben, vor allem weil sie die Entwicklung aber auch der Betrieb ordentlich Geld kosten würde.

    Man denke z.B. an das neue Feature, das es ermöglicht lokale Coop-Games auch über Internet im Coop zu zocken. Solche Dinge sind einfach geil und außer Steam macht keiner sowas.
    MichaelG und Bast3l haben "Gefällt mir" geklickt.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Gibt zum Grund spiel auch 2 Erweiterungen, einfach mal weiter runterscrollen. Und ja ich bin da bei dir, nur vergessen die meisten was/wie Steam am Anfang mal war und was das damals für ein Mega Aufschrei war. Niemand wollte den Bullshit Steam/Accountbindung haben.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.048
    Ich finde zwar auch, dass Steam überladen ist, mag aber einige Funktionen sehr, die die Konkurrenz vermissen lässt. Immerhin wird die UI derzeit überarbeitet, keine Ahnung, wann das ausgerollt wird.
    Der Epic-Launcher kommt zwar hübsch daher, lässt aber noch so einiges vermissen. Ausserdem hatte ich gestern ein Problem damit, welches ich so noch mit keinem anderen Launcher hatte: ein Spiel konnte nicht mehr angezeigt und daher auch nicht mehr neu installiert werden. Der Support war fix und gab sich Mühe, gelöst habe ich das Problem dann aber doch selber heute Morgen.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Spiritogre Beitrag anzeigen

    Man denke z.B. an das neue Feature, das es ermöglicht lokale Coop-Games auch über Internet im Coop zu zocken. Solche Dinge sind einfach geil und außer Steam macht keiner sowas.
    Ähm habe ich jetzt noch nicht so mitbekommen, was soll das sein? Und wozu soll das gut sein?
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.048
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ähm habe ich jetzt noch nicht so mitbekommen, was soll das sein? Und wozu soll das gut sein?
    Äh... ist das nicht selbsterklärend?

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.328
    dieses koop-feature ist eigentlich auch nix neues.
    mit nvidia-karten ist das schon seit jahren nutzbar (oder war?), hat nur irgendwie niemanden interessiert.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von HanFred Beitrag anzeigen
    Äh... ist das nicht selbsterklärend?
    Ja schon, aber wie @Bonkic schon sagt, gibt es schon lange und interessiert keine Sau.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Bonkic
    Registriert seit
    06.09.2002
    Beiträge
    33.328
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ja schon, aber wie @Bonkic schon sagt, gibt es schon lange und interessiert keine Sau.
    klar. deshalb fragst du ja auch, was das sein soll.

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    981
    Mein Hauptproblem mit dem Epic sind die 12%. Ganz ehrlich gesagt. Da Schade ich mir als PC-Gamer ja selbst, wenn ich darauf eingehe. Es wäre okay, wenn die Spiele 18% günstiger wären, aber so wird man doch nur verarscht, denn die Features wird Epic nie nachliefern. Es geht mir einfach ums Prinzip. Ich empfehle mal jedem sich diese Studie zu Gemüte zu führen:

    https://www.ign.com/articles/2019/10...ustry-standard

    Alle, einfach alle, egal ob PC-Store, Konsole, Mobile oder physischer Retail nehmen 30%. Von Apple, über Amazon bis Google, Sony und Nintendo. Einfach alle! Einzige Ausnahme ist HumbleBundle, die nehmen nur 25% und natürlich itch.io, die in diesem Vergleich aber schlicht nicht zählen. Und alle geben uns Kunden natürlich etwas davon ab. Nur Epic nicht. Die ködern stattdessen die Entwickler mit einem geringerem Cut und holen die fehlenden 18% einszueins bei uns Kunden wieder rein. So sehe ich das zumindest. Das einzige was man bekommt sind billige Gratis-Games, die zumindest ich mir schon lange in Sales oder anderswo kostenlos geholt habe (soweit sie mich überhaupt interessieren).

    Selbst der HumbleBundle-Store ist eine Millionen mal besser als Epic und hat diesem gegenüber interessante Optionen. Zudem tut man noch was für den guten Zweck und stopft das Geld nicht dem Ubisoft-Management hinten und vorne rein. Ganz ehrlich, was Epic einem anbietet ist eine bodenlose Frechheit. Man stelle sich vor Amazon würde damit werben den kostenlosen Versand zu streichen und die Mehreinnahmen den Paketdiensten zu spenden. Auch wenn das vielleicht grundsätzlich vernünftig wäre, würde niemand darauf eingehen, weil jeder weiß, dass das Geld am Ende nicht bei den Paketboten landen täte, sondern bei den üblichen Verdächtigen. Und dann behält man es lieber gleich selbst bzw. nimmt den zusätzlichen Service mit. Das ist menschlich, das ist normal, das ist Marktwirtschaft.

    Und immer dieses Schießen gegen Steam. Steam ist ein Anbieter unter 50, die alle 30% nehmen. Und Steam ist nicht mal ansatzweise der größte davon. Epic wirtschaftet einfach die PC-Shopkultur herunter. Solange bis die Leute freudig zu Stadia laufen oder Angeln gehen. Hätte Steam es wie Epic gemacht, wäre das PC-Gaming schon vor langer Zeit ausgestorben oder würde nur noch in einer absoluten Nische existieren. Gegen den Epic-Store wirkt Sonys PS4-Umgebung ja wie ein Feature-Feuerwerk. Wie will Sweeney bitte mit seinem Müllshop gegen Sony, Apple und Google konkurrieren? Lebt er in der Wahnvorstellung, dass es er die alle mit seinen Fortnite Milliarden platt machen kann?

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Online-Abonnent
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von 1xok Beitrag anzeigen
    Wie will Sweeney bitte mit seinem Müllshop gegen Sony, Apple und Google konkurrieren? Lebt er in der Wahnvorstellung, dass es er die alle mit seinen Fortnite Milliarden platt machen kann?
    Ich glaube du hast gar nichts kapiert.
    Sony, Apple und Google stehen doch gar nicht im Fokus, da hat auch Steam Null etwas zu melden. Es geht um eine ganz bestimmt Branche und Sache, und da macht Epic Steam gerade sowas von Platt das Steam aufpassen muss nicht den Boden zu verlieren.
    Für dich mögen 1-2% wenig sein. Für Firmen die damit arbeiten aber gar nicht. Und zwischen Steam 30% (und auch andere) und Epic 12% sind das Welten. Hast du in der Schule mal aufgepasst? 100 Millionen Umsatz bei einem Top Spiel (jetzt RDR2 könnten es mehrere 100 Millionen sein). Rechne doch mal selbst auf. Das sind Millionen die da fließen an Unterschied. Das sind keine Peanuts. Und nur darum geht es, und nicht um deine Kleinigkeiten du du in deinem Steam Shop Launcher als Privater eventuell mehr hast, das Interessiert die Publisher einen Dreck. Hier geht es um Millionen von Geldern, und nur darum geht es.
    Du selbst, wenn du Entwickler wärst würdest genau das gleiche Angebot annehmen, weil es eventuell um deinen Job, deine Firma deine Zukunft geht. So sieht es aus. Man kann von Epic halten was man will, aber sie bieten eben mehr Geld, und nur darum geht es und genau das wird sich durchsetzen weil es eben nur darum geht. Und am Ende wird Epic gewinnen, weil sie dann so viel Kunden haben das die Masse es locker wieder reinbringt.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Borderlands 3 Der Thread

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von 1xok
    Registriert seit
    05.06.2016
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von Batze Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast gar nichts kapiert.
    Sony, Apple und Google stehen doch gar nicht im Fokus, da hat auch Steam Null etwas zu melden. Es geht um eine ganz bestimmt Branche und Sache, und da macht Epic Steam gerade sowas von Platt das Steam aufpassen muss nicht den Boden zu verlieren.
    Ich glaube Du bist eher derjenige, der Dinge verkennt.

    Steam verliert an Boden wegen dem Druck, der in den Markt gekommen ist. Und sie werden sich natürlich zu einem der Großen orientieren müssen und nicht auf Dauer eigenständig bleiben können. Google hat in seiner letzten AMA zu Stadia schon deutlich durchblicken lassen, dass sie es sehr gerne sähen, wenn man über Stadia auch seine Steam-Bibliothek streamen könnte. Genau das wird Stadia auch zum Durchbruch verhelfen. Und "zufälligerweise" arbeiten Valve und Google derzeit an sehr ähnlichen Streaming-Technologien und Valve zudem an einer Möglichkeit seine Windows-Spiele dafür zugänglich zu machen. Wegen dem einen Prozent Linux-Spieler werden sie das wohl kaum ausschließlich tun. Wir sind nur letztlich nur BETA-Tester.

    Epics Manöver spielen demgegenüber überhaupt keine Rolle. Sie können Steam in seinen letzten Tagen als eigenständiges Unternehmen noch etwas ärgern, aber das Ende bleibt das gleiche. Steam ist 100 mal kleiner als Google, Apple oder Sony. Erfolge die Epic gegen Steam erzielt bedeuten am Ende gar nichts. Steam kommt letztlich zu Google und Epic wird deren Dienste früher oder später auch nutzen (müssen). Dann ist auch das Spielchen mit den 12% wieder vorbei, denn Google nimmt 30. Wie alle anderen auch.

    EDIT: Typos.
    Geändert von 1xok (12.10.2019 um 12:03 Uhr)

Seite 1 von 2 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •