Seite 2 von 3 123
35Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.583
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von NOT-Meludan Beitrag anzeigen
    Da muss ich dich enttäuschen. Saurfang reagiert darauf, nur wird das im Spiel nie erwähnt oder bekommt es zu sehen.
    Wurde halt nur ins Buch verlagert. Nachzulesen auf reddit.
    Dann ist es ein kapitaler Fehler im Storytelling, das im Spiel mit keiner Silbe zu erwähnen.
    WeeFilly hat "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von NOT-Meludan
    Registriert seit
    24.02.2015
    Beiträge
    1.976
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Dann ist es ein kapitaler Fehler im Storytelling, das im Spiel mit keiner Silbe zu erwähnen.
    Ist halt einer der großen Fehler die Blizzard inzwischen da gerne macht. Es wird zuviel in externe Medien verlagert, was aber im Spiel sein müsste.
    Am Anfang waren de Bücher und Comics nur ein netter Zusatz, der ein paar Geschichten neben dem Spiel behandelte.
    Wenn ich mich richtig erinnere hat es angefangen mit BC, als der Raid in Sunwell da war und man mit Charakteren zu tun hatte, die man nicht kannte.
    Es gab nämlich dazu ein Manga, dass die Leute erklärte, wer sie waren, woher sie kamen etc.
    Auch wenn einige Erklärungen durchaus fragwürdig waren im Gesamtzusammenhang.
    Lesen - denken - schreiben - denken - posten - verzweifeln.
    Realität ist relativ.

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shadow_Man
    Registriert seit
    10.11.2002
    Ort
    Im Schattenreich ;)
    Beiträge
    35.617
    Blog-Einträge
    10
    Sowas finde ich einfach kacke! Es muss ja nicht so ausführlich wie im Buch sein, aber erwähnen sollte man die Dinge schon. Es kann nicht verlangt werden, dass jeder jedes einzelne Buch liest um die Geschichte im Ganzen (im Spiel) verstehen zu können.
    Achtung! Dieser Beitrag ist garantiert ironie- und sarkasmusfrei.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    740
    Ist bei Star Wars ja inzwischen auch so, das man nur mit den Filmen nicht weit kommt. Wenn du Kuh schon gemolken wird, dann gescheit und an allen Zitzen.

  5. #25
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.02.2016
    Beiträge
    422
    Wenn man die Quests auf Hordenseite spielt, bekommt man den Eindruck, daß die Nachtelfen mit ihrer Flotte gerade auf dem Weg nach Süden waren, um die Horde aus Silithus zu vertreiben. Statt die Horde-Truppen nach Silithus zu schicken, hat Sylvanas im Norden zugeschlagen, um den Nachtelfen ihre Basis zu nehmen und wenn möglich die Anführer zu töten (Enthauptungsschlag). Strategisch macht das Sinn, allerdings steht das in aller Ausführlichkeit wohl nur in den neuen Büchern, die ich normal nicht lese. (Das eine Buch ist wohl noch dazu exklusiv nur über die Collectors-Edition zu bekommen.)

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.583
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von pcg-veteran Beitrag anzeigen
    Wenn man die Quests auf Hordenseite spielt, bekommt man den Eindruck, daß die Nachtelfen mit ihrer Flotte gerade auf dem Weg nach Süden waren, um die Horde aus Silithus zu vertreiben. Statt die Horde-Truppen nach Silithus zu schicken, hat Sylvanas im Norden zugeschlagen, um den Nachtelfen ihre Basis zu nehmen und wenn möglich die Anführer zu töten (Enthauptungsschlag). Strategisch macht das Sinn,...
    Das Problem dabei:
    "Die Nachtelfen wollen uns aus Silithus vertreiben, aber wir kommen ihnen zuvor, indem wir ihre Hauptstadt besetzen" macht wesentlich mehr Sinn, als "Die Allianz will Azerith quer über den Kontinent karren, um es dann von Teldrassil aus zu verschiffen. Daher erobern wir jetzt Teldrassil, um ihre Handelsroute zu unterbrechen."

    Doch Letzteres ist die Geschichte, wie sie ingame mittels der Questtexte erzählt wird.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.899
    Zitat Zitat von Wubaron Beitrag anzeigen
    Ist bei Star Wars ja inzwischen auch so, das man nur mit den Filmen nicht weit kommt. Wenn du Kuh schon gemolken wird, dann gescheit und an allen Zitzen.
    muss toll sein wenn man sich Dinge selbst einreden kann
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  8. #28
    Gesperrt

    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    4.687
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    muss toll sein wenn man sich Dinge selbst einreden kann
    Sag du es uns. Bist ja echt gut darin mit deinen imaginären Nazis everywhere.
    Frullo und Triplezer0 haben "Gefällt mir" geklickt.

  9. #29
    Redakteur
    Themenstarter
    Avatar von MatthiasDammes
    Registriert seit
    15.12.2010
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    8.665
    Homepage
    twitter.com/...


    Saurfang for Warchief!
    Worrel hat "Gefällt mir" geklickt.

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    399
    Heutzutage echt in Mode sich über jeden kleinen Furz aufzuregen.Als ob das etwas ändert.
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  11. #31
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.583
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Heutzutage echt in Mode sich über jeden kleinen Furz aufzuregen.Als ob das etwas ändert.
    Ich finde es halt doof, wenn Charaktere in Filmen & Spielen sich unlogisch verhalten oder die Handlung keinen Sinn ergibt.

    Und das geht mir nicht erst "heute" gegen den Strich, sondern schon Jahrzehnte lang. So habe ich bestimmt schon mal in den 90ern beim gemeinsamen Columbo-Schauen ein "Moment mal, damit hat Columbo ihn doch gar nicht überführt, er hätte doch genausogut <insert Alternative>." von mir gegeben, weil der Drehbuchautor in der Handlung eine Lücke übersehen hatte.

    Ein sinngemäßes "Das ist doch nur ein Film" ist im Prinzip nur Ignoranz gegenüber der Erzählkunst.

    Und natürlich "ändert" das nix, aber es macht das passive "Ich schluck jeden x-beliebigen Handlungsstrang, egal. wie absurd der ist"-Komsumieren zu einem selbstbestimmten, kritischen Umgang mit dem jeweiligen Medium.
    Man könnte auch sagen: Ich nehme das jeweilige Medium ernst und beim Wort.
    Spassbremse, crassplaya and AdamJenson haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    399
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Ich finde es halt doof, wenn Charaktere in Filmen & Spielen sich unlogisch verhalten oder die Handlung keinen Sinn ergibt.

    Und das geht mir nicht erst "heute" gegen den Strich, sondern schon Jahrzehnte lang. So habe ich bestimmt schon mal in den 90ern beim gemeinsamen Columbo-Schauen ein "Moment mal, damit hat Columbo ihn doch gar nicht überführt, er hätte doch genausogut <insert Alternative>." von mir gegeben, weil der Drehbuchautor in der Handlung eine Lücke übersehen hatte.

    Ein sinngemäßes "Das ist doch nur ein Film" ist im Prinzip nur Ignoranz gegenüber der Erzählkunst.

    Und natürlich "ändert" das nix, aber es macht das passive "Ich schluck jeden x-beliebigen Handlungsstrang, egal. wie absurd der ist"-Komsumieren zu einem selbstbestimmten, kritischen Umgang mit dem jeweiligen Medium.
    Man könnte auch sagen: Ich nehme das jeweilige Medium ernst und beim Wort.
    Angebot und Nachfrage.Sollten die Fans konsequent das Kino meiden würden sie mit den Zahlen zeigen das es schlecht ist. Anders bewirken sie kaum Veränderungen bzw Umdenken bei den Produzenten.........
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.583
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Angebot und Nachfrage.Sollten die Fans konsequent das Kino meiden würden sie mit den Zahlen zeigen das es schlecht ist. Anders bewirken sie kaum Veränderungen bzw Umdenken bei den Produzenten.........
    Du verwechselst scheinbar das Darstellen einer persönlichen Meinung mit Aktionismus gegen doofe Handlungsstränge.

    Selbst wenn das was bringen würde, wäre doch in den meisten Fällen der Drops schon gelutscht. Schwachsinnige Handlungselemente wie das mal-eben-kollateral-Beschwören und Verbannen gleich mehrerer Höllenfürsten in den schwarzen Seelenstein in Diablo 3 werden nicht mehr geändert. Columbo Filme nicht mehr nachgedreht und daß Sylvanas Teldrassil ohne sinnvollen Grund angegriffen und in Brand gesteckt hat, ist jetzt auch schon Warcraft-Geschichte.

    Außerdem wird wohl kaum jemand die Schuld bei schlechten unlogischen Handlungsfäden suchen, solange noch Filme wie Sharknado Erfolg haben können.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  14. #34
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    399
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    Du verwechselst scheinbar das Darstellen einer persönlichen Meinung mit Aktionismus gegen doofe Handlungsstränge.

    Selbst wenn das was bringen würde, wäre doch in den meisten Fällen der Drops schon gelutscht. Schwachsinnige Handlungselemente wie das mal-eben-kollateral-Beschwören und Verbannen gleich mehrerer Höllenfürsten in den schwarzen Seelenstein in Diablo 3 werden nicht mehr geändert. Columbo Filme nicht mehr nachgedreht und daß Sylvanas Teldrassil ohne sinnvollen Grund angegriffen und in Brand gesteckt hat, ist jetzt auch schon Warcraft-Geschichte.

    Außerdem wird wohl kaum jemand die Schuld bei schlechten unlogischen Handlungsfäden suchen, solange noch Filme wie Sharknado Erfolg haben können.
    Wenn die Fans aber trotzdem fleißig ins Kino gehen obwohl sie die Filme scheußlich finden ändern sie also an der Qualität mehr indem sie nur online alles mies reden ?
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  15. #35
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Wubaron
    Registriert seit
    26.04.2017
    Beiträge
    740
    Egal wie, die Fans ändern gar nix. Fans sind Nischen Zielgruppen. Um die richtige Kohle zu verdienen muss man die Massen anlocken. Also betreibt man Marktforschung, schaut was grad Trend ist und schlägt den Weg ein. Raus aus der Nische, hin zum Mainstream. Dinge salonfähig machen.
    Find ich ich auch nicht immer gut. Aber oft läuft so der Hase.

  16. #36
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.583
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Wenn die Fans aber trotzdem fleißig ins Kino gehen obwohl sie die Filme scheußlich finden ändern sie also an der Qualität mehr indem sie nur online alles mies reden ?
    ... und deswegen darf man jetzt online nicht darüber reden oder was soll deine Aussage sein?
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  17. #37
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von AdamJenson
    Registriert seit
    03.08.2018
    Beiträge
    399
    Zitat Zitat von Worrel Beitrag anzeigen
    ... und deswegen darf man jetzt online nicht darüber reden oder was soll deine Aussage sein?
    Natürlich darfst du das. Mir ist nur aufgefallen das ich seit wenigen Stunden hier angemeldet bin und nur negative Reaktionen auf meine Kommentare kommen....
    ​The body may heal, but the mind is not always so resilient.

  18. #38
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Worrel
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    21.583
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von AdamJenson Beitrag anzeigen
    Natürlich darfst du das. Mir ist nur aufgefallen das ich seit wenigen Stunden hier angemeldet bin und nur negative Reaktionen auf meine Kommentare kommen....
    Könnte in diesem Thread daran liegen, daß du mit einem relativ nichtssagenden Roundhousekick in die Diskussion eingestiegen bist ...
    ... und letzten Endes immer wieder dasselbe schreibst: Daß sich nichts daran ändert, wenn man sich (hier) darüber aufregt.

    Das ist hier aber nun mal ein Diskussionsforum, in dem man über diverse Themen diskutiert. Wenn du was ändern willst, statt zu diskutieren, wärst du vielleicht auf einer Petitionsplattform wie Change.org besser aufgehoben.


    Aber mach dir nichts draus: Jeder hat mal diskussionstechnisch nen schlechten Tag. Trotzdem Willkommen im Forum .
    McDrake, Enisra, Frullo und 2 andere haben "Gefällt mir" geklickt.
    Dem Sprach ist ein schwerer Vogel mit mattigfalten Händen, der fluglärms nach der Nachten trotzt.

  19. #39
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    934
    Bin kein WoW Spieler, kenne aber andere MMORPGs. Da war mir die Handlung immer total egal, geht mir einfach mehr ums raiden und sowas.
    Trotzdem, man muss auch Realist sein. WoW ist 14 (?) Jahre alt. Es gibt bald 7 Addons. Ich denke nicht, dass am Anfang Blizz dachte, dass das Spiel so lange neue Addons braucht/ weiter läuft. Die Handlung ist also nicht vorgeplant, man muss sich immer was aus den Fingern saugen. Das die Handlung irgendwann abbaut und gar hanebüchen wird muss einem doch irgendwann klar sein. Außerdem kanns ja beim nächsten Addon wieder besser werden. Blizz lernt aus "Fehlern".

  20. #40
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.899
    Zitat Zitat von Javata Beitrag anzeigen
    Bin kein WoW Spieler, kenne aber andere MMORPGs. Da war mir die Handlung immer total egal, geht mir einfach mehr ums raiden und sowas.
    Trotzdem, man muss auch Realist sein. WoW ist 14 (?) Jahre alt. Es gibt bald 7 Addons. Ich denke nicht, dass am Anfang Blizz dachte, dass das Spiel so lange neue Addons braucht/ weiter läuft. Die Handlung ist also nicht vorgeplant, man muss sich immer was aus den Fingern saugen. Das die Handlung irgendwann abbaut und gar hanebüchen wird muss einem doch irgendwann klar sein. Außerdem kanns ja beim nächsten Addon wieder besser werden. Blizz lernt aus "Fehlern".
    naja, wenn man sich mal so hier Cataclysm und Garrosh anschaue, was die da für einen Unsympathen hingestellt haben und ich irgendwann das Leveln auf Hordeseite gelassen habe, ich wär mir da nicht so unbedingt sicher
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

Seite 2 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •