1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von golani79
  1. #1
    Autorin
    Avatar von Lumida
    Registriert seit
    12.03.2013
    Ort
    Derzeit in Fürth
    Beiträge
    7

    Jetzt ist Deine Meinung zu Star Citizen: Umfrage bewirkt Preissenkung im Voyager Direct-Shop gefragt.


    Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


    Zum Artikel: Star Citizen: Umfrage bewirkt Preissenkung im Voyager Direct-Shop

  2. #2
    Benutzer

    Registriert seit
    27.03.2006
    Beiträge
    99
    es erscheint 2015.....2014 startet nur die beta

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    299
    Roberts soll im Bezug auf den Store bloss nicht zu nachgiebig sein, viele Spieler neigen dazu am Besten alles umsonst haben zu wollen.
    Wenn man die Preise jetzt mit WoW oder GW2 vergleicht dann ist der Store weiss Gott nicht überteuert.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    492
    Die Preise für die Deko-Teile sind immer noch unrealistisch, aber besser als vorher. Wenn ein Schiff 75k kostet, kann ein Poster keine 1k wert sein oder wie vorher gar 5k. Darum geht es, die frühen Backer haben doch eh schon eine größere Summe auf ihrem Konto und kein Teil kann man aktuell wirklich sinnvoll nutzen. Außerdem handelt es sich bei allem um Basis-Items die man im Spiel an jeder Ecke nachgeworfen bekommen soll.
    AMD Athlon64 3700+ mit Zalman CNPS9700 LED, Asus A8N-SLI SE, 2x XFX GeForce 7900 GT XT (520/750), 4x 512 MB MDT SingleSided DDR400, Creative Soundblaster X-FI Xtreme Music, Logitech MX518, Logitech G15, u.a.: AeroCool, Tagan, Revoltec, BenQ, LG, Western Digitals, Dell

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    299
    Zitat Zitat von DBqFetti Beitrag anzeigen
    Die Preise für die Deko-Teile sind immer noch unrealistisch, aber besser als vorher. Wenn ein Schiff 75k kostet, kann ein Poster keine 1k wert sein oder wie vorher gar 5k. Darum geht es, die frühen Backer haben doch eh schon eine größere Summe auf ihrem Konto und kein Teil kann man aktuell wirklich sinnvoll nutzen. Außerdem handelt es sich bei allem um Basis-Items die man im Spiel an jeder Ecke nachgeworfen bekommen soll.
    ? Das sind ganz normale Preise was willst du für Deko Artikel denn für Preise ansetzten damit es realistisch ist 2 Cent also 20 Kredits?
    Das ist doch wohl ein Scherz oder?
    Hier hast du mal nen Vergleich die Preise sind völlig im Rahmen:

    Gem Store - Guild Wars 2 Wiki (GW2W)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.853
    Zitat Zitat von Brainwaver Beitrag anzeigen
    [...] die Preise sind völlig im Rahmen[...]
    Tausche 75 Poster gegen ein Schiff!!!!!!!111elf
    DBqFetti hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    36

    Mein Problem ist ganz einfach, daß hier schon viel zu viel "verkauft" wird, obwohl eigentlich noch kein Spiel, nur Komponenten, vorhanden sind.
    Bevor ich hier, ausser dem Starterset als Backer, mehr ausgebe, will ich zuerst einmal sehen, ob das Spiel halten kann, was es verspricht und ob ich überhaupt dann, nachdem ich entschieden habe, daß es das Wert sein wird, weitere Dinge dazukaufe.
    Sofern man in dem Spiel nur bis zu einem gewissen Punkt kommt und dann nicht weiter, ohne diese Erweiterungen usw. dazu zu kaufen, dann wird es wohl vom Prinzip nichts anderes werden, als ein bezahltes Basisspiel, danach ein Free-to-Play mit eingebautem Markt, wie viele jetzige Online-Games dieser Art. Nur - hier wird schon ständig Kohle mit dem Markt gemacht, ohne daß man das Zeugs überhaupt in einem laufenden, funktionierenden Spiel nutzen kann ...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von CaptProton
    Registriert seit
    14.05.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    335
    Wenn du damit ein Problem hast, brauchst du ja nichts kaufen. Ich habe aktuell ca. 20000 UEC in der Tasche, für die ich kein Cent bezahlt habe.

    Ich finde den Shop so voll in ordnung, da es nichts gibt, was man sich nicht auch erspielen kann, wenn das Spiel draußen ist. Ich habe in etwa 200€ in das Spiel investiert, dazu kommt in den kommenden Wochen noch eine neue Grafikkarte, einen neuen Joystick und höchstwahrscheinlich auch das Oculus Rift.
    STATION-NETWORK
    SciFi Games und Spacesims Fanpage seit 1999
    STATION-NETWORK auf Facebook, Twitter , Youtube

  9. #9
    Gesperrt

    Registriert seit
    17.08.2010
    Beiträge
    2.818
    Ich finde auch das alles noch im Rahmen ist. Man braucht ja nichts kaufen, außerdem sehe ich es zZ noch als pledge Store an. Wenn jemand das Spiel weiterhin unterstützen will, soll er dieses auch gerne tuhen. Genau wie mit den Schiffen, die wahrscheinlich nur in den ersten Tagen (bei der Final) was taugen und danach ziemlich altag sind, trotzdem habe ich auch 100 Euro fürs Colonel Packet investiert, einfach weil ich dieses Spiel unterstützen möchte, da es mir "Höchstwahrscheinlich" das gibt was andere (mit ihren ach so tollen Publishern) nicht geben.

  10. #10
    Autorin
    Themenstarter
    Avatar von Lumida
    Registriert seit
    12.03.2013
    Ort
    Derzeit in Fürth
    Beiträge
    7
    Vielen Dank an freespace3, mir ist da tatsächlich ein Fehler unterlaufen, es erscheint erst 2015. Ich habe dies so eben korrigiert.

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.11.2006
    Beiträge
    492
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Tausche 75 Poster gegen ein Schiff!!!!!!!111elf
    Das war so ziemlich genau mein Gedanke. Ich habe nie gesagt dass das Zeug generell zu teuer ist, sondern im "Verhältnis" zum Rest. Entweder man macht die Schiffe, den Buggy etc. teurer oder die Dekos günstiger. Es leuchtet einem einfach nicht ein wenn ein Buggy, ein Fahrzeug, KFZ, wie auch immer, einen Gegenwert von vier Postern hat wie es zu Beginn war. Jetzt sind es 15.

    Zitat Zitat von GSGALAXY Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist ganz einfach, daß hier schon viel zu viel "verkauft" wird, obwohl eigentlich noch kein Spiel, nur Komponenten, vorhanden sind.
    Bevor ich hier, ausser dem Starterset als Backer, mehr ausgebe, will ich zuerst einmal sehen, ob das Spiel halten kann, was es verspricht und ob ich überhaupt dann, nachdem ich entschieden habe, daß es das Wert sein wird, weitere Dinge dazukaufe.
    Sofern man in dem Spiel nur bis zu einem gewissen Punkt kommt und dann nicht weiter, ohne diese Erweiterungen usw. dazu zu kaufen, dann wird es wohl vom Prinzip nichts anderes werden, als ein bezahltes Basisspiel, danach ein Free-to-Play mit eingebautem Markt, wie viele jetzige Online-Games dieser Art. Nur - hier wird schon ständig Kohle mit dem Markt gemacht, ohne daß man das Zeugs überhaupt in einem laufenden, funktionierenden Spiel nutzen kann ...
    Das sind Elemente um diese im Hangar zu testen, zum rumspielen. Dafür haben die Backer Start-Kredits erhalten. Und wer noch mehr rumspielen will, kann weiter Spenden (was keine Einnahmen sind, sondern Finanzierungsmittel) und somit extra Kredits erwerben.
    Es wurde mehrfach ausdrücklich betont dass die Items die man jetzt kaufen kann die unterste Messlatte darstellen. Das ist das am weitesten verbreitete Zeug. Die Items sollen niemandem den Anreiz für einen Vorteil im Spiel bieten sondern das sein was sie sind. Inhalte zum herumspielen. Deshalb muss und soll niemand mehr ausgeben wenn er das nicht möchte. Deshalb gibt es für die Credits NICHTS besonders.
    AMD Athlon64 3700+ mit Zalman CNPS9700 LED, Asus A8N-SLI SE, 2x XFX GeForce 7900 GT XT (520/750), 4x 512 MB MDT SingleSided DDR400, Creative Soundblaster X-FI Xtreme Music, Logitech MX518, Logitech G15, u.a.: AeroCool, Tagan, Revoltec, BenQ, LG, Western Digitals, Dell

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •