6462Gefällt mir
  1. #13621
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.328
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Ein Sonderfall ist allerdings der Soziopath, der "Böses" tun kann ohne sich dessen explizit bewusst zu sein, da ihm schlicht die empathisch Fähigkeit dazu fehlt....
    Man kann auch Böses tun und sich dessen durchaus bewusst sein. Dennoch macht es Spass.

  2. #13622
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    #639...ich werfs schonmal im Vorraus in den Raum



  3. #13623
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Man kann auch Böses tun und sich dessen durchaus bewusst sein. Dennoch macht es Spass.
    Naja, im echten Leben macht es mir wenig Spaß, etwas "richtig" Böses zu tun. Kleine Späße auf Kosten anderer machen natürlich Spaß usw., aber das ist ja Bagatellkram. Wer Spaß an richtig Bösem hat, ist mehr oder weniger ein Soziopath...

  4. #13624
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.328
    Im Grunde definiert eh jeder anders, was gut oder böse ist. Auch die Zeit ändert manche Ansichten.

    Sicher gibt es Dinge, die klarer sind als andere, wie Mord oder Vergewaltigung. Aber Notwehr mit Todesfolge ist da wieder schwieriger. Anderes Beispiel: Ein Atheist wird vieles anders sehen als ein religiöser Fundamentalist.

    Wie gesagt, alles ist relativ.

  5. #13625
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Im Grunde definiert eh jeder anders, was gut oder böse ist. Auch die Zeit ändert manche Ansichten.
    Sicher gibt es Dinge, die klarer sind als andere, wie Mord oder Vergewaltigung. Notwehr mit Todesfolge ist da wieder schwieriger. Anderes Beispiel: Ein Atheist wird vieles anders sehen als ein religiöser Fundamentalist.

    Wie gesagt, alles ist relativ.
    Joa, ich halte es da immer noch mit Kants goldener Regel...
    Vordack hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #13626
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Joa, ich halte es da immer noch mit Kants goldener Regel...
    Dito
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  7. #13627
    Community Officer
    Online-Abonnent
    Avatar von Exar-K
    Registriert seit
    24.08.2004
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    8.328
    Dann wären aber alle Masochisten fiese Arschlöcher.

  8. #13628
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Dann wären aber alle Masochisten fiese Arschlöcher.
    Hehe, guter Einwand....

  9. #13629
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...
    Zitat Zitat von Exar-K Beitrag anzeigen
    Dann wären aber alle Masochisten fiese Arschlöcher.
    Vielleicht sind ja alle fiesen Arschlöcher im Unterbewusstsein Masochisten (anders kann mich mir das sowieso nicht erklären )
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  10. #13630
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.757
    Zitat Zitat von Vordack Beitrag anzeigen
    Vielleicht sind ja alle fiesen Arschlöcher im Unterbewusstsein Masochisten (anders kann mich mir das sowieso nicht erklären )
    nja, wobei die Fiesen Arschkrampen auch gut als Sadisten durchgehen können
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  11. #13631
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MisterSmith
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4.585
    Zitat Zitat von eXitus64 Beitrag anzeigen
    War es nicht Kant der meinte, das jeder auch die Tierheit in sich hätte und demnach neben gut auch böse ist? Erst durch moralische Bildung wird man dann eben gut oder böse.
    Also sind "gesunde" Kinder weder gut noch böse.
    War dies aus einem seiner Bücher oder ein persönliches Zitat?
    Ich will auch gar nicht bestreiten dass das bei Erwachsenen Menschen der Fall ist, Stichwort Testosteron.

    Obwohl man auch darüber streiten kann ob alle Tiere böse sind, mir ist z. B. noch nie eine böse Schnecke begegnet.

    Aber Spaß beiseite, es ging mir um Babys und Kleinkinder, und da spricht eben sehr vieles dafür, dass diese erst einmal gut sind.

    Natürlich sind diese Abhängig von ihren Eltern bezüglich ihrer Bedürfnisse wie Essen, Trinken usw., aber auch das meinte ich im weiteren Sinne mit "Gesund".
    Geändert von MisterSmith (21.11.2013 um 17:41 Uhr)

  12. #13632
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.869
    Zitat Zitat von eXitus64 Beitrag anzeigen
    War es nicht Kant der meinte, das jeder auch die Tierheit in sich hätte und demnach neben gut auch böse ist?
    Dieser Kant war mir bislang unbekannt. Nach kurzer Recherche fand ich das hier:

    Am Schluss der „Anthropologie“ grenzt Kant den Menschen vom Tier ab durch das Vermögen der Vernunft, mit der Mensch in der Lage ist, das Böse zu überwinden und zu einer Humanität zu gelangen, welche die Menschheit als Gemeinschaft von Weltbürgern vereint.
    Und schon ist mir klar dass der Typ irgendwie ein Idiot war.
    Erstens impliziert seine Aussage dass alle Tiere "das Böse" in sich hätten. Schon klar. Schon mal nen Tiger oder Waschbären gesehen, die Regenwälder abholzen und damit anderen Lebewesen den Lebensraum und die Grundlage zur Existenz zerstören? Ich glaube nicht...
    Und zweitens, zum "vernünftigen Menschen" und der "Gemeinschaft von Weltbürgern"... da kann ich ja nur lachen. Das funktioniert ja auch so unglaublich gut.
    Wenn es ein böses Lebewesen auf diesem Planeten gibt, dann ist es der Mensch. Da hat auch "das Vermögen der Vernunft" bisher herzlich wenig gebracht.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  13. #13633
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    9.990
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Und schon ist mir klar dass der Typ irgendwie ein Idiot war.
    Haha .. und das sagst du, nachdem du 1 Zitat von dieser Person kennst ...
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  14. #13634
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von golani79 Beitrag anzeigen
    Haha .. und das sagst du, nachdem du 1 Zitat von dieser Person kennst ...
    Eben. Er weiß ja noch nicht mal, wie Kant das "Böse" definiert. Das Gegenteil des vernünftigen Menschen ist nämlich der triebgesteuerte und seinen Gelüsten und Impulsen folgende Mensch........

    Kant als Idiot zu bezeichnen ist auch irgendwie stark anmaßend. Ein Großteil der Bevölkerung ist nicht mal imstande seinen Gedankengängen zu folgen...

  15. #13635
    Gast20180705
    Gast
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Eben. Er weiß ja noch nicht mal, wie Kant das "Böse" definiert. Das Gegenteil des vernünftigen Menschen ist nämlich der triebgesteuerte und seinen Gelüsten und Impulsen folgende Mensch........

    Kant als Idiot zu bezeichnen ist auch irgendwie stark anmaßend. Ein Großteil der Bevölkerung ist nicht mal imstande seinen Gedankengängen zu folgen...
    Nur weil man sich kompliziert ausdrückt, heißt es noch lange nicht das man nicht in der Lage ist seinen Gedanken zu folgen. Und wie soll man einen Menschen glauben schenken, der die meiste Zeit eigenbrötlerisch war und seine Heimatstadt nie verlassen, und dann einen was von der Welt erzählen will?

  16. #13636
    Gesperrt

    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    9.600
    Zitat Zitat von RavnSeidemann Beitrag anzeigen
    Nur weil man sich kompliziert ausdrückt, heißt es noch lange nicht das man nicht in der Lage ist seinen Gedanken zu folgen. Und wie soll man einen Menschen glauben schenken, der die meiste Zeit eigenbrötlerisch war und seine Heimatstadt nie verlassen, und dann einen was von der Welt erzählen will?
    Du brauchst ihm ja nicht zu glauben, darum geht es nicht in der Philosophie.

    Ansonsten spare ich mir weitere Kommentare zu dem Thema, da es da eigentlich nichts zu diskutieren gibt.

  17. #13637
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.869
    Zitat Zitat von LordCrash Beitrag anzeigen
    Kant als Idiot zu bezeichnen ist auch irgendwie stark anmaßend. Ein Großteil der Bevölkerung ist nicht mal imstande seinen Gedankengängen zu folgen...
    Will ich gar nicht abstreiten. Aber bitte beachtet auch den Smiley am Ende meines Satzes.
    Hätte ich meine Aussage bierernst gemeint, hätte ich den weggelassen.

    Der Mann hat auch Aussagen getroffen die von mir sein könnten:
    "Das Weib wird durch die Ehe frei; der Mann verliert dagegen seine Freiheit." - Anthropologie in pragmatischer Hinsicht, zweites Buch, A 295/B 293
    LordCrash hat "Gefällt mir" geklickt.
    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  18. #13638
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MisterSmith
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    4.585
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Dieser Kant war mir bislang unbekannt. Nach kurzer Recherche fand ich das hier:

    Und schon ist mir klar dass der Typ irgendwie ein Idiot war.
    Noch einmal lesen bitte.

    Das ist der berüchtigte unzulässige Umkehrschluss den du da machst. Er schreibt nirgendwo das Tiere per se böse sind, sondern nur dass sie keine Vernunft besitzen.

    Und das kann man nun wirklich nicht abstreiten, wenn man z. B. die Beobachtung macht wie eine Leguanmutter aus Versehen ihr eigenes Baby frisst...

    Aber was mir besonders an Immanuel Kant gefällt ist seine Selbstkritik, ich glaube es gab kaum große Philosophen die davon eine besonders ausgeprägte besaßen.
    Üblicherweise unterscheidet man bei seinem philosophischen Weg zwischen der vorkritischen und der kritischen Phase, weil seine Position sich spätestens mit Veröffentlichung der Kritik der reinen Vernunft erheblich verändert hat. Noch bis in die 1760er Jahre kann man Kant dem Rationalismus in der Nachfolge von Leibniz und Wolff zurechnen. Kant selber charakterisierte diese Zeit als "dogmatischen Schlummer".
    Er hat seinen "Leitspruch" also auch tatsächlich angewandt.
    Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
    Geändert von MisterSmith (21.11.2013 um 20:22 Uhr)

  19. #13639
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von eXitus64
    Registriert seit
    30.05.2005
    Ort
    Auenland
    Beiträge
    2.882
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Wenn es ein böses Lebewesen auf diesem Planeten gibt, dann ist es der Mensch. Da hat auch "das Vermögen der Vernunft" bisher herzlich wenig gebracht.
    Dann ist wohl eher Hobbes etwas für dich.....Der Mensch ist des Menschen Wolf

    Ist ja auch letzlich alles egal. Back to Topic und so^^

    Zitat Zitat von MisterSmith Beitrag anzeigen
    ......
    Klasse, dass du dich dafür auch interssierst, ob nun freiwillig oder nicht (wie bei mir)
    Geändert von eXitus64 (21.11.2013 um 20:43 Uhr)
    MisterSmith hat "Gefällt mir" geklickt.

  20. #13640
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Lukecheater
    Registriert seit
    23.02.2006
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    8.424
    Zitat Zitat von Chemenu Beitrag anzeigen
    Dieser Kant war mir bislang unbekannt.
    "Dieser" Kant, hehe geil. Hast du nie mal den kategorischen Imperativ o.ä. in der Schule behandelt?



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •