Seite 1 von 4 123 ...
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    29

    Iranische Truppen event. in den Irak eingedrungen. The Sun mutmaßt: Beginn des 3. Weltkrieges?!

    alarmierende Entwicklung : Iran in den Irak eingefallen..


    The SUN: Iranische Truppen im Irak - Hat der 3. Weltkrieg schon begonnen - oder wird er es demnächst?
    (siehe Sun heute Jun 25 07:23 PM US/Eastern)
    Iranian forces crossed Iraqi border: report
    http://www.breitbart.com/article.php?id=070625232254.etwt6z5u&show_article= 1
    Die Boulevardzeitung ‘The Sun’ berichtet Ungeheuerliches: iranische Truppen sollen in den Irak eingefallen sein. Dies würde bedeuten, dass die Koalitionstruppen sich in Kürze in direktem Krieg mit dem Iran befinden werden. Auszüge aus dem Artikel:
    Iranische Revolutionsgarden sind von britischen Truppen beim Überqueren der Grenze in den südlichen Irak beobachtet wurden. Dies meldete die Boulevardzeitung ‘Sun’ am Dienstag.
    Das britische Verteidigungsministerium wollte den Bericht ‘aus Geheimhaltungsgründen’ weder bestätigen noch verneinen. Eine unbekannte Geheimdienstquelle sagte der Boulevardzeitung:
    “Dies ist eine äusserst alarmierende Entwicklung und der Einsatz ist nun wesentlich höher. Im Grunde genommen bedeutet dies, dass wir in einem ausgewachsenen Krieg mit dem Iran sind – ohne dass dieser offiziell erklärt worden ist.”
    “Wir haben abgesicherte Beweise, dass die iranischen Revolutionsgarden die Grenze überschritten haben, um uns hier anzugreifen. Es ist sehr schwierig für uns, zuruckzuschlagen. Alles was wir tun können ist uns zu verteidigen. Wir wurden total überrascht.”

    Die Sun schrieb, dass Radarbilder von iranischen Hubschraubern beim Eindringen in die irakische Wüste durch höchstrangige Militärquellen bestätigt wurden.


    Holy Shit!

    Bekam die Meldung vor 1 Minute per Email von einem guten Kumpel aus der Chemiebranche.

    Als ich es las, dachte ich sofort an:
    Total Armageddon von der britischen Band Warfare (vom Album Pure Filth)

    Ziemlich heavy diese Nachricht, mal schauen obs en fake ist...

    es grüsst um 14:50 am 26. Juni 2007
    jesussoldier

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.12.2005
    Beiträge
    2.105

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Na wenn die SUN das sagt

    Wenns doch wahr ist: Jede Generation braucht ihren Krieg
    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich - Max, 8mm

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Peter23
    Registriert seit
    29.04.2004
    Beiträge
    2.109

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 14:48
    alarmierende Entwicklung : Iran in den Irak eingefallen..


    The SUN: Iranische Truppen im Irak - Hat der 3. Weltkrieg schon begonnen - oder wird er es demnächst?
    (siehe Sun heute Jun 25 07:23 PM US/Eastern)
    Iranian forces crossed Iraqi border: report
    http://www.breitbart.com/article.php?id=070625232254.etwt6z5u&show_article= 1
    Die Boulevardzeitung ‘The Sun’ berichtet Ungeheuerliches: iranische Truppen sollen in den Irak eingefallen sein. Dies würde bedeuten, dass die Koalitionstruppen sich in Kürze in direktem Krieg mit dem Iran befinden werden. Auszüge aus dem Artikel:
    Iranische Revolutionsgarden sind von britischen Truppen beim Überqueren der Grenze in den südlichen Irak beobachtet wurden. Dies meldete die Boulevardzeitung ‘Sun’ am Dienstag.
    Das britische Verteidigungsministerium wollte den Bericht ‘aus Geheimhaltungsgründen’ weder bestätigen noch verneinen. Eine unbekannte Geheimdienstquelle sagte der Boulevardzeitung:
    “Dies ist eine äusserst alarmierende Entwicklung und der Einsatz ist nun wesentlich höher. Im Grunde genommen bedeutet dies, dass wir in einem ausgewachsenen Krieg mit dem Iran sind – ohne dass dieser offiziell erklärt worden ist.”
    “Wir haben abgesicherte Beweise, dass die iranischen Revolutionsgarden die Grenze überschritten haben, um uns hier anzugreifen. Es ist sehr schwierig für uns, zuruckzuschlagen. Alles was wir tun können ist uns zu verteidigen. Wir wurden total überrascht.”

    Die Sun schrieb, dass Radarbilder von iranischen Hubschraubern beim Eindringen in die irakische Wüste durch höchstrangige Militärquellen bestätigt wurden.


    Holy Shit!

    Bekam die Meldung vor 1 Minute per Email von einem guten Kumpel aus der Chemiebranche.

    Als ich es las, dachte ich sofort an:
    Total Armageddon von der britischen Band Warfare (vom Album Pure Filth)

    Ziemlich heavy diese Nachricht, mal schauen obs en fake ist...

    es grüsst um 14:50 am 26. Juni 2007
    jesussoldier
    Der dritte Weltkrieg wird in einem deutschen PC-Games Forum ausgerufen!
    Da werden nachfolgende Generation dumm gucken, wenn sie das in ihren Geschichtsbüchern lesen.



    P.S Sun ist das Gegenstück zur deutschen Bildzeitung nur noch unseriöser.
    Alles klar?
    Intel i5 4670k
    GTX 770
    16Gb Ram
    Iiyama ProLite E2200WS, 22 Zoll Widescreen
    Windows 7 64 Bit

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von bsekranker
    Registriert seit
    06.10.2002
    Beiträge
    4.424

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Die Sun hat die Meldung laut Google News vor 9 Stunden herausgebracht, seitdem wird sie aber nur von AFP weiterverbreitet.

    Mal schauen, wann die anderen Nachrichtenagenturen aufspringen, dann steht die Meldung ganz schnell auf allen großen Newspages...
    quod erat expectandum

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.12.2005
    Beiträge
    2.105

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von Peter23 am 26.06.2007 14:58
    Der dritte Weltkrieg wird in einem deutschen PC-Games Forum ausgerufen!
    Da werden nachfolgende Generation dumm gucken, wenn sie das in ihren Geschichtsbüchern lesen.
    Puh *schweiß von der Stirn wisch*

    Ich dachte schon es gäbe garkeine Möglichkeit, das Ding noch auf uns zu überschreiben
    Wenn du dich mit dem Teufel einlässt verändert sich nicht der Teufel, der Teufel verändert dich - Max, 8mm

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Chemenu
    Registriert seit
    29.04.2002
    Ort
    48°09´N,11°35´O
    Beiträge
    8.875

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Wo isn das Problem?

    Wenn das wirklich stimmt wird Mr. Bush da schon eingreifen und ein paar Bömbchen abwerfen... dann gibts nen Atomkrieg zwischen den USA und dem Iran... schon sind zwei Streithähne weniger auf dieser Welt...

    Der Rest wird zwar an den Folgen auch drauf gehen.. aber wenigstens is dann Frieden auf diesem Planeten... mit oder ohne Menschen...

    Und die Fallout Fans wirds sowieso freuen.

    The three golden rules to ensure computer security are:
    Do not own a computer; do not power it on; and do not use it.
    -- Robert Morris


  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    23.10.2002
    Beiträge
    391

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Selten dämlicher Threadtitel...

  8. #8
    aph
    aph ist offline
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    4.922

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 14:48
    Die Boulevardzeitung ‘The Sun’ berichtet Ungeheuerliches: iranische Truppen sollen in den Irak eingefallen sein. Dies würde bedeuten, dass die Koalitionstruppen sich in Kürze in direktem Krieg mit dem Iran befinden werden.
    Selbst wenn es wahr wäre, dass iranische Truppen im Irak seien, wäre die Schlussfolgerung, dass sie damit einen Krieg gegen die Briten und Amis anzetteln wollen, nicht zulässig. Ich denke eher, dass die einzige Möglichkeit zur Befriedung des Iraks ein Einschreiten Irans wäre - und zwar abgestimmt mit den bisherigen Besatzern. Allerdings wären dafür freilich noch ein paar Konzessionen des Westens nötig.

    PS: Aber nunja - was will ich von jemandem erwarten, dessen Nickname nach christlichem Jihad klingt?
    ...

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    29

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von aph am 26.06.2007 15:22
    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 14:48
    Die Boulevardzeitung ‘The Sun’ berichtet Ungeheuerliches: iranische Truppen sollen in den Irak eingefallen sein. Dies würde bedeuten, dass die Koalitionstruppen sich in Kürze in direktem Krieg mit dem Iran befinden werden.
    Selbst wenn es wahr wäre, dass iranische Truppen im Irak seien, wäre die Schlussfolgerung, dass sie damit einen Krieg gegen die Briten und Amis anzetteln wollen, nicht zulässig. Ich denke eher, dass die einzige Möglichkeit zur Befriedung des Iraks ein Einschreiten Irans wäre - und zwar abgestimmt mit den bisherigen Besatzern. Allerdings wären dafür freilich noch ein paar Konzessionen des Westens nötig.

    PS: Aber nunja - was will ich von jemandem erwarten, dessen Nickname nach christlichem Jihad klingt?

    christlichen jihad, ja ne is klar


    Wisst ihr wie der 2. Weltkrieg zustande kam? Als Polen verkleidete deutsche Kampftruppen inszenieren Grenzüberfall auf das "doitsche Raich"?

    Was kam nachher? Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen...

    Alles klar?

    friedlicher grüsse

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.315

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 21:53
    Wisst ihr wie der 2. Weltkrieg zustande kam? Als Polen verkleidete deutsche Kampftruppen inszenieren Grenzüberfall auf das "doitsche Raich"?

    Was kam nachher? Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen...

    Alles klar?
    oh mann... damals hättest du auch einfach per rede auf dem dorfplatz nur BEHAUPTEN können, dass das land angegriffen würde: das volk hätte sofort mitgemacht. und das ausland hätte keinerlei beweise oder ähnliches erbringen können, um das zu widerlegen.

    heute aber mit der ganzen technik und kommunikation kannst du niemals nen ganzen krieg anzetteln mit so einem lächerlichen täuschungsversuch, jedenfalls nicht in einer gegend, die von hochtechnisierten westlichen mächten beobachtet wird. du könntest maximal einen "zwischenfall" provozieren - mehr nicht.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.08.2004
    Beiträge
    29

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von Herbboy am 26.06.2007 21:58
    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 21:53
    Wisst ihr wie der 2. Weltkrieg zustande kam? Als Polen verkleidete deutsche Kampftruppen inszenieren Grenzüberfall auf das "doitsche Raich"?

    Was kam nachher? Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen...

    Alles klar?
    oh mann... damals hättest du auch einfach per rede auf dem dorfplatz nur BEHAUPTEN können, dass das land angegriffen würde: das volk hätte sofort mitgemacht. und das ausland hätte keinerlei beweise oder ähnliches erbringen können, um das zu widerlegen.

    heute aber mit der ganzen technik und kommunikation kannst du niemals nen ganzen krieg anzetteln mit so einem lächerlichen täuschungsversuch, jedenfalls nicht in einer gegend, die von hochtechnisierten westlichen mächten beobachtet wird. du könntest maximal einen "zwischenfall" provozieren - mehr nicht.

    und trotzdem haben sie dieses "theater" veranstaltet

    ich habe keine ahnung wie unsere medien "beeinflusst" werden, aber es wird nicht viel brauchen das die USA in den Iran zurückmarschieren werden...

    was haben damals in der hand gehabt, als sie in den irak einmarschierten?
    eben.

    und einen 2. kalten krieg wird es dieses mal nicht geben!

  12. #12
    aph
    aph ist offline
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    4.922

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 21:53
    Zitat Zitat von aph am 26.06.2007 15:22
    PS: Aber nunja - was will ich von jemandem erwarten, dessen Nickname nach christlichem Jihad klingt?
    christlichen jihad, ja ne is klar
    Du bist echt der Durchblicker, oder? ^^

    Erklär mir doch mal, was der Begriff Jesus-Soldat ausdrücken soll. Seit wann schickt Jesus Soldaten?
    ...

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.421

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Na wenn die SUN das sagt....
    Aber bevor ich das glaube warte ich lieber noch auf eine Bestätigung in der BILD
    In the name of Hades! Olympus, I'll accept this message.

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.096

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von aph am 27.06.2007 10:18
    Erklär mir doch mal, was der Begriff Jesus-Soldat ausdrücken soll. Seit wann schickt Jesus Soldaten?
    ach, ich habe auch schon christliche fanatiker sagen hören, sie seien "krieger des lichts" und würden das böse vernichten.
    von wegen friedlich.
    und das waren keine amis, das waren schweizer und deutsche.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.02.2005
    Beiträge
    14.481

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von jesussoldier am 26.06.2007 21:53


    Wisst ihr wie der 2. Weltkrieg zustande kam? Als Polen verkleidete deutsche Kampftruppen inszenieren Grenzüberfall auf das "doitsche Raich"?

    Was kam nachher? Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen...

    Alles klar?

    friedlicher grüsse

    Und wer ist deiner Meinung nach diesmal so heiß drauf einen Krieg zu führen?
    Die iraner, obwohl sie so einen krieg niemals gewinnen können?
    Oder die Amis/Briten, die im Irak eh noch nicht genug zu tun haben.

    Ist doch unlogisch.
    "Nicht der Krieg, der Frieden ist der Vater aller Dinge"
    Willy Brandt

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von lenymo
    Registriert seit
    10.01.2003
    Beiträge
    1.971

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Früher oder später wollen die USA den Irak doch eh überfallen, jetzt wo sie ihre Truppen gleich um die Ecke haben bietet es sich doch an.
    Lenym0s laufende LP Projekte:
    [Bioforge] (Retro)

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Ernie123
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    814

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von lenymo am 27.06.2007 13:52
    Früher oder später wollen die USA den Irak doch eh überfallen, jetzt wo sie ihre Truppen gleich um die Ecke haben bietet es sich doch an.
    Ich glaub du hast da was verpasst: Die Amis sind längst im Irak. Aber ich schätze du meinst den Iran.
    Mein Rechenknecht!
    Es heißt übrigens Standard und Übertakten...

  18. #18
    aph
    aph ist offline
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    4.922

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von lenymo am 27.06.2007 13:52
    Früher oder später wollen die USA den Iran doch eh überfallen, jetzt wo sie ihre Truppen gleich um die Ecke haben bietet es sich doch an.
    Da sie sich momentan nicht mal innerhalb des Iraks mehr als ein paar hundert Meter vom Stützpunkt wegbewegen können, ohne Gefahr zu laufen wieder ein paar GIs im Zinksarg nach Hause zu schicken, dürfte sich der Aufbau einer Front gegen den Iran von dort aus schwierig bis unmöglich gestalten.

    Da bietet sich also gar nichts an.
    ...

  19. #19
    addi81
    Gast

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Wobei der Iran als möglicher Besatzer des Iraks ja wenigstens einen gewissen Rückhalt in der Bevölkerung zu erwarten hätte, ganz im Gegensatz zu BushJR's Gotteskriegern und sonstigen Lakaien :>

    Wenn sie es drauf anlegen sollten wäre der Iran zumindest sehr gut in der Lage, die derzeitigen Besatzer aus dem Irak herauszubekommen, und soweit ich das mitbekommen habe haben weder die US- noch die Brittische-Armee z. Zt. die Ressourcen um dort unten einen erfolgreichen Einsatz gegen die, im Gegensatz zu Saddams damaligen Truppen, intakte/ Armee des Irans zu führen.

    Davon abgesehen zeugt allein der Gedanke, daß dies der Beginn eines 3. Weltkriegs sein könnte von der Ententauglichkeit der Meldung, als ob es da nicht bessere Standorte für einen Welt(religions-/anschauungs-)kriegbeginn geben würde (siehe Israel)...

    Und noch was zum Theater der deutschen Truppen beim Polenüberfall.
    Die USA haben sehr gute Erfahrung mit ähnlichen Alibiaktionen gemacht, zum einen ein inszenierter Überfall auf ein Kanonenboot (kann auch ein anderer Schiffstyp gewesen sein) als Grund für den Einstieg in den Vietnamkonflikt.
    Zum anderen im sog. Bananenkrieg wo der Aufbau einer "Rebellenarmee" in Guatemala durch die CIA durchgeführt wurde, um die damalige demokratisch gewählte Regierung durch eine Diktatur zu ersetzen, nur weil sie den Bananenpreis zum Wohl der eigenen Bevölkerung anheben wollte.
    Die Parallelen zur "Marionettenregierung" im Irak, sind bestimmt nur Zufall, wer könnte auch böses von den engelsgleichen Amerikanern erwarten?

  20. #20
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    06.11.2007
    Beiträge
    3.469

    AW: Iranische Truppen in den Irak eingedrungen: Beginn des 3. Weltkrieges!

    Zitat Zitat von addi81 am 27.06.2007 14:18
    Wobei der Iran als möglicher Besatzer des Iraks ja wenigstens einen gewissen Rückhalt in der Bevölkerung zu erwarten hätte, ganz im Gegensatz zu BushJR's Gotteskriegern und sonstigen Lakaien :>
    na toll

    Das zentrale Problem im Irak ist, dass sich 2 Bevölkerungsgruppen gegenseitig bekämpfen, die Sunniten und die Schiiten. Die USA/ Briten, etc ... und die internationale Gemeinschaft stehen zwischen diesen beiden Gruppen und streben im Prinzip an, dass beide friedlich zusammenleben, auch wenn es vermutlich aussichtslos ist.

    Der Iran würde vermutlich einseitig die schiitische Seite unterstützen, mit dem Resultat, dass die andere Bevölkerungsgruppe unterdrückt werden würde... klar dass der Iran Rückhalt in dieser Gruppe hat, die sehr gerne die andere unterdrücken würde. Für die Gesamtsituation ist das aber sicher kein Vorteil.
    sic!

Seite 1 von 4 123 ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •