• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Zweite SSD einbauen ( oder tauschen von M2 auf NVME SSD ), Festplatte kopieren, aber nur ein Anschluss für SSD

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.994
Reaktionspunkte
9.633
Wenn ich das jetzt mache, bekomme ich ein ganz anderes Menü angezeigt...wie vorher...komme somit nicht mehr ins UEFI.
Bei einer Problembeschreibung hilft es seht, wenn man schreibt, WAS denn als Text erscheint, also was für ein Menü das ist.
 
TE
TE
xxljerry75

xxljerry75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.12.2019
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Website
www.renes-testwelt.de
…dort steht :

Optionen auswählen :

- Fortsetzen ( von Windows )

- Problembehandlung
- wenn ich dieses wähle komme ich zu dem Reiter Starteinstellungen
- wenn ich Starteinstellungen wähle, komme ich zu dem Screen mit den ganzen Möglichkeiten wie Starten im abgesicherten Modus etc...

- PC ausschalten
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.354
Reaktionspunkte
1.726
Da ist er am UEFI Boot schon vorbei.. das ist schon Windows im Wiederherstellungs-Menü wenn es beim Booten auf Probleme trifft.

Wenn das kommt bevor du noch die Chance hast eine Taste zu drücken, klingt das so als wäre im UEFI der Fast Boot aktiviert worden, dann kommt man oft nur noch rein wenn man mittels eines Tools (unter Windows) dem UEFI sagt "nächstes mal beim Booten UEFI Menü anbieten" sinngemäß.

Warum sich das von alleine aktivieren sollte kann ich dir aber nicht sagen.

Während solcher Aktionen (Systempartitionen übertragen usw.) ist es generell empfehlenswert, alle Fast Boot Sachen zu deaktivieren, sowohl vom UEFI Bios selber, als auch das standardmäßige "Schnellstart" von Win 10 selber (verbirgt sich in den Energieoptionen).

Wieso er sich jetzt überhaupt das Booten zersägt hat kann ich von der Ferne nicht sagen, klingt nicht so als wäre ein richtiger "Klonvorgang" der GESAMTEN Platte passiert.. hast du wirklich Cloning gemacht? Weil eigentlich sollte es wirklich reichen die gesamte Platte zu klonen (bei Aomei "Festplattensicherung") und fertig.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.557
Reaktionspunkte
6.575
Das was fud schrieb, alternativ kannst du im abgesicherten Modus von Windows auch den bootloader wiederherstellen lassen bzw. neuschreiben lassen.

Da du aber scheinbar eher "grobe" Basics von Windows kennst, würde ich lieber erneut probieren die alte SSD komplett zu sichern und dann neu auf die 1TB SSD zu schreiben.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.354
Reaktionspunkte
1.726
Da du aber scheinbar eher "grobe" Basics von Windows kennst, würde ich lieber erneut probieren die alte SSD komplett zu sichern und dann neu auf die 1TB SSD zu schreiben.

Ich gehe eigentlich davon aus dass er genau das getan hat.. weil das ist eigentlich der Standard-Weg bei so einem Umzug.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.557
Reaktionspunkte
6.575
Bei einigen Kommentaren vom TE bin ich mir da leider nicht soooooo sicher ... darum einfach nochmal machen.

Fehlender Treiber sollten ja nicht das Problem sein, die alte SSD lief ja auch im "gleichen" Slot. D.h. der bootloader scheint nicht, oder falsch, übertragen worden zu sein.

Aber was passiert wenn man Windows in den abgesichten Modus startet? Irgendwelche Meldungen?
 
TE
TE
xxljerry75

xxljerry75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.12.2019
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Website
www.renes-testwelt.de
Nachdem ich nun nochmal eine Festplattensicherung geklont habe, ging es. System läuft bisher ohne Probleme.
:top::)
Für alles was bisher mit eurer Hilfe hier nun funktioniert hat, erstmal tausend Dank. Und sorry, wenn ich manchmal bisschen Begriffsstutzig war, liegt vielleicht daran, dass ich seit Jahren gesundheitlich angeschlagen bin, und durch starke Medikamente leider nicht immer alles so hundertprozentig in der Schaltzentrale ;) so umgesetzt wird, wie ich es gerne hätte.

Noch ein Nachtrag :
Aber was passiert wenn man Windows in den abgesichten Modus startet? Irgendwelche Meldungen?
Hatte ich um noch eine Antwort liefern zu können, gestern auch noch getestet, Bildschirm blieb schwarz. Null Reaktion bei der Wahl.

als wäre im UEFI der Fast Boot aktiviert worden
Habe mein ganzes Board durchsucht, das einzige was mit Fast Boot zu finden ist, ist unter OC (Memory Fast Boot ) was aktiviert ist

Nun aber trotzdem noch zwei Fragen :

Die alte SSD würde ich gerne als Speicher weiter nutzen. Nun gäbe es ja Adapterkarten die in die PCI Slots gesteckt werden, wo man den SSD drauf einstecken kann, geht bei mir nicht, habe keine weiteren Slots auf dem Board. Kann man dass über irgendwelche anderen Anschlüsse realisieren?

Und zweite Frage, bezieht sich auf das UEFI, im Boot Menü sehe ich unzählige Einträge mit USB, teilweise auch meine normalen Sachen wie die Hard Disk, normal und mit dem USB Eintrag davor. Meist in Verbindung mit dem Wort UEFI.
Ist das normal, finde das sehr irritierend, vor allem hatte ich das vorher auf meinem anderen Rechner nicht.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
27.557
Reaktionspunkte
6.575
Nachdem ich nun nochmal eine Festplattensicherung geklont habe, ging es. System läuft bisher ohne Probleme.
:top::)
Für alles was bisher mit eurer Hilfe hier nun funktioniert hat, erstmal tausend Dank. Und sorry, wenn ich manchmal bisschen Begriffsstutzig war, liegt vielleicht daran, dass ich seit Jahren gesundheitlich angeschlagen bin, und durch starke Medikamente leider nicht immer alles so hundertprozentig in der Schaltzentrale ;) so umgesetzt wird, wie ich es gerne hätte.[...]
Erstmal schön das es jetzt so läuft, wie du es dir vorgestellt hast ... :top:

Begriffsstutzig ist ja relativ und niemand weiß alles, muss man ja auch nicht. Aber was ich in solchen Threads immer "doof" finde, wenn andere User etwas schreiben, Zeit und ggf. Mühe investieren und diese Beiträge dann ignoriert werden, ob nun ausversehen oder bewusst und dann eine Frage gestellt wird, die besagte(r) User bereits beantwortet haben.

Aber wie ich meinte, die Hauptsache ist ja das es jetzt so funktioniert.
 
TE
TE
xxljerry75

xxljerry75

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.12.2019
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
Website
www.renes-testwelt.de
Begriffsstutzig ist ja relativ und niemand weiß alles, muss man ja auch nicht. Aber was ich in solchen Threads immer "doof" finde, wenn andere User etwas schreiben, Zeit und ggf. Mühe investieren und diese Beiträge dann ignoriert werden, ob nun ausversehen oder bewusst und dann eine Frage gestellt wird, die besagte(r) User bereits beantwortet haben.
Ja da gebe ich dir vollkommen recht. Wenn man im nach hinein nochmal alles liest, weiß ich auch was du meinst. War aber bestimmt nicht absichtlich, wie ich ja schon erklärte. Nochmal Danke für bisherige Bemühungen.

Jetzt ist das mir dem anschließen der alten SSD auch geklärt, nur das mit diesen UEFI USB Einträgen, würde mich noch interessieren. Finde auch bei Google nichts was das erklären würde.
 
Oben Unten