x1950xt mit LC-Power Supersilent?

einfachmalfragen

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.04.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
´Nabend,

ich habe mir eine Sapphire x1950xt, dazu nen AMD x2 5000+ und ein LC-Power Supersilent V.2 550W bestellt (http://www.nbc24.de/product_info.php?products_id=65&cPath=106_23). Leider war das wohl ein wenig unbedacht und übereilt. Im Nachhinein hab ich 1. gelesen das die Grafikkarte sehr viel Strom frisst und 2., dass das Netzteil wohl nicht so der Burner ist? Reichen die im folgenden angegebenen Werte um das System ausreichend mit Strom zu versorgen?

# Leistungswerte +Schienen: +3,3V = 35A, +5V = 40A, +12V1 = 16A, +12V2 = 18A, +5Vsb = 2,0A
# Leistungswerte -Schienen: -12V = 0,8A, -5V = 0,5A

Soll ich das Netzteil behalten oder lieber ausmisten und ein anderes besorgen?

Hab zudem Geschichten gehört (bzw. gelesen), dass das Netzteil sich gern mal mit einem lauten Knall verabschiedet? Gibts hierzu Meinungen und Erfahrungen?

Danke!
 

HardlineAMD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
201
Reaktionspunkte
9
einfachmalfragen am 24.04.2007 00:38 schrieb:
´Nabend,

ich habe mir eine Sapphire x1950xt, dazu nen AMD x2 5000+ und ein LC-Power Supersilent V.2 550W bestellt (http://www.nbc24.de/product_info.php?products_id=65&cPath=106_23). Leider war das wohl ein wenig unbedacht und übereilt. Im Nachhinein hab ich 1. gelesen das die Grafikkarte sehr viel Strom frisst und 2. das Netzteil wohl nicht so der Burner ist? Reichen die im folgenden angegebenen Werte um das System ausreichend mit Strom zu versorgen?

# Leistungswerte +Schienen: +3,3V = 35A, +5V = 40A, +12V1 = 16A, +12V2 = 18A, +5Vsb = 2,0A
# Leistungswerte -Schienen: -12V = 0,8A, -5V = 0,5A

Soll ich das Netzteil behalten oder lieber ausmisten und ein anderes besorgen?

Hab zudem Geschichten gehört (bzw. gelesen), dass das Netzteil sich gern mal mit einem lauten Knall verabschiedet? Gibts hierzu Meinungen und Erfahrungen?

Danke!
Hatte auch mal ein LC Power Gold mit 550Watt. (nur eine 12V Leitung).
Hab lange gebraucht, um zu merken, das nach dem aufrüsten, das Netzteil einfach zu schwach war und unregelmässige Spannungen lieferte.

Tipp:
Kauf dir ein gescheites Enermax Liberty oder was vergleichbares.
Finger weg von LCPower!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
einfachmalfragen am 24.04.2007 00:38 schrieb:
´Nabend,

ich habe mir eine Sapphire x1950xt, dazu nen AMD x2 5000+ und ein LC-Power Supersilent V.2 550W bestellt (http://www.nbc24.de/product_info.php?products_id=65&cPath=106_23). Leider war das wohl ein wenig unbedacht und übereilt. Im Nachhinein hab ich 1. gelesen das die Grafikkarte sehr viel Strom frisst und 2., dass das Netzteil wohl nicht so der Burner ist? Reichen die im folgenden angegebenen Werte um das System ausreichend mit Strom zu versorgen?

# Leistungswerte +Schienen: +3,3V = 35A, +5V = 40A, +12V1 = 16A, +12V2 = 18A, +5Vsb = 2,0A
# Leistungswerte -Schienen: -12V = 0,8A, -5V = 0,5A

Soll ich das Netzteil behalten oder lieber ausmisten und ein anderes besorgen?

Hab zudem Geschichten gehört (bzw. gelesen), dass das Netzteil sich gern mal mit einem lauten Knall verabschiedet? Gibts hierzu Meinungen und Erfahrungen?

Danke!
wenn du schiss hast, dann gib es zurück ;)

die werte sind ganz gut, sofern sie wirklich stabil geliefert werden können, aber du solltest die karte an EINEM der beiden 12V-stränge alleine betreiben und festplatten usw. am anderen.

wegen der "geschichten": da ist die frage, ob wirklcih das NT mist ist, oder ob einfach so viele verkauft werden, dass zB 0,1% fehlerquote dann zu direkt 10 "geschichten" pro woche führen, aber 0,1% auch bei jedem anderen hersteller die quote ist ;) es gehen ja auch mehr golf pro jahr kaputt als lamborghinis, weil ganz simpel mehr golf im umlauf sind :D

aber für die zukinft wäre ein besseres schon ne überlegung wert...



ps: ich GLAUB mir ist auch mal ein LC abgefackelt, das hatte ich allerdings auch mit nem board betrieben, das laut hersteller mehr ampere bei 3,3V gebraucht hätte als das NT damals lieferte...
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Also ich hab direkt mit LC-Power keine Erfahrungen, hatte aber mal ein 400W-NT für 25€ und das hat sich verabschiedet, seit dem hab ich nur noch BeQuiet!-NTs.
Die sind auch schön leise, wie der Name vermuten lässt.
 

HardlineAMD

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
201
Reaktionspunkte
9
Ich kann von meinen Bekannten, die ein LCPower NT haben/hatten fast alle aufzählen, die nach einem Jahr üble Probleme damit hatten. Manche sogar noch früher. :$
 

Slowfinger

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.04.2007
Beiträge
129
Reaktionspunkte
0
einfachmalfragen am 24.04.2007 00:38 schrieb:
´Nabend,

ich habe mir eine Sapphire x1950xt, dazu nen AMD x2 5000+ und ein LC-Power Supersilent V.2 550W bestellt (http://www.nbc24.de/product_info.php?products_id=65&cPath=106_23). Leider war das wohl ein wenig unbedacht und übereilt. Im Nachhinein hab ich 1. gelesen das die Grafikkarte sehr viel Strom frisst und 2., dass das Netzteil wohl nicht so der Burner ist? Reichen die im folgenden angegebenen Werte um das System ausreichend mit Strom zu versorgen?

# Leistungswerte +Schienen: +3,3V = 35A, +5V = 40A, +12V1 = 16A, +12V2 = 18A, +5Vsb = 2,0A
# Leistungswerte -Schienen: -12V = 0,8A, -5V = 0,5A

Soll ich das Netzteil behalten oder lieber ausmisten und ein anderes besorgen?

Hab zudem Geschichten gehört (bzw. gelesen), dass das Netzteil sich gern mal mit einem lauten Knall verabschiedet? Gibts hierzu Meinungen und Erfahrungen?

Danke!
Hol dir nen BeQuiet NT das is zwar teurer aber erstens leiser 2. energieeffizienter 3. 3jahre Garantie mit 1 jahr vor ort austausch in 48 stunden 4.für die zukunft solltest du dann auch gerüstet sein weil die dinger haben ordentlich bums und mehrere 12V leitungen http://www.be-quiet.net/be-quiet.net/index.php?StoryID=16 hier der link mit Preis http://www2.hardwareversand.de/7VoR9uaiLd2jdv/1/articledetail.jsp?adp=4&aid=8098&agid=240

MFG
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.798
Reaktionspunkte
5.982
Also, ich hab genau dieses Netzteil. Ich würde mal ganz frech behaupten, dass mein System mehr Strom 'frisst', vorallem meine Grafikkarte.

Mein System läuft stabil, bis jetzt konnte ich keine Probleme feststellen. Das Netzteil ist verdammt leise, da es einen rieeeesen Lüfter besitzt.

Das einzige, was mich stört, ist der fehlende 8pin ATX v2 Stecker, dieses Netzteil liefert nur einen 4poligen ATX v2 Stecker. Des weiteren gibt es nur einen direkten Anschluß für die Grafikkarte, meine Grafikkarte benötigt aber zwei. Aus diesem Grund musste ich einen Adapter benutzen, der der Grafikkarte beilag, dass man zwei der vierpoligen Molexstecker mit diesem Kabel verbunden konnte.

Wie gesagt, bis jetzt läufts. =)

Edit:
Ich wollte eigentlich dieses be Quit NT haben, aber die 550 Watt Version. Diese war hier in Berlin nicht verfügbar, lediglich die 700 Watt Version für deutlich über 100 EUR. Und das war mir dann in diesem Augenblick auch etwas zu teuer. *zwinker*
 

FrankyJay

Benutzer
Mitglied seit
17.02.2004
Beiträge
89
Reaktionspunkte
0
Rabowke am 24.04.2007 07:31 schrieb:
Also, ich hab genau dieses Netzteil. Ich würde mal ganz frech behaupten, dass mein System mehr Strom 'frisst', vorallem meine Grafikkarte.

Mein System läuft stabil, bis jetzt konnte ich keine Probleme feststellen. Das Netzteil ist verdammt leise, da es einen rieeeesen Lüfter besitzt.

Das einzige, was mich stört, ist der fehlende 8pin ATX v2 Stecker, dieses Netzteil liefert nur einen 4poligen ATX v2 Stecker. Des weiteren gibt es nur einen direkten Anschluß für die Grafikkarte, meine Grafikkarte benötigt aber zwei. Aus diesem Grund musste ich einen Adapter benutzen, der der Grafikkarte beilag, dass man zwei der vierpoligen Molexstecker mit diesem Kabel verbunden konnte.

Wie gesagt, bis jetzt läufts. =)

Edit:
Ich wollte eigentlich dieses be Quit NT haben, aber die 550 Watt Version. Diese war hier in Berlin nicht verfügbar, lediglich die 700 Watt Version für deutlich über 100 EUR. Und das war mir dann in diesem Augenblick auch etwas zu teuer. *zwinker*


Hi,

hab mir das Straight Power Modell von BeQuiet mit 450 W geholt und es läuft
einwandfrei.

Gruß FrankyJay
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
einfachmalfragen am 24.04.2007 00:38 schrieb:
´Nabend,

ich habe mir eine Sapphire x1950xt, dazu nen AMD x2 5000+ und ein LC-Power Supersilent V.2 550W bestellt (http://www.nbc24.de/product_info.php?products_id=65&cPath=106_23). Leider war das wohl ein wenig unbedacht und übereilt. Im Nachhinein hab ich 1. gelesen das die Grafikkarte sehr viel Strom frisst und 2., dass das Netzteil wohl nicht so der Burner ist? Reichen die im folgenden angegebenen Werte um das System ausreichend mit Strom zu versorgen?

# Leistungswerte +Schienen: +3,3V = 35A, +5V = 40A, +12V1 = 16A, +12V2 = 18A, +5Vsb = 2,0A
# Leistungswerte -Schienen: -12V = 0,8A, -5V = 0,5A

Soll ich das Netzteil behalten oder lieber ausmisten und ein anderes besorgen?

Hab zudem Geschichten gehört (bzw. gelesen), dass das Netzteil sich gern mal mit einem lauten Knall verabschiedet? Gibts hierzu Meinungen und Erfahrungen?

Danke!
Ich benutze auch LC Power,zwar die Green Edition aber hat die selben Leistungsdaten. Was das Teil versorgt kannst Du in meiner Signatur nachgucken. Früher waren die Dinger echt Müll muß ich ja zugeben. Haben sich aber sehr gut entwickelt. Kann mich nicht beklagen. Selbst einen Kurzschluss auf meinem Mainboard hat das Teil überlebt. Auch die Spannungen sind trotz OCing absolut stabil.
 

Chat1000

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.12.2004
Beiträge
1.764
Reaktionspunkte
0
Zu LCPower

früher war ich hier im Forum ja der übelste LC-Power fan, das hat sich jedoch mittlerweile bisschen geändert ;) Die NT sind nicht unbedingt schlecht, ganz im Gegenteil für das wenig Geld was sie kosten kriegt man ein gutes Produkt (schön leise etc).

Betrachtet man aber die einzelnen Spannungswerte mal unter 3D, so stellt man fest das die LC Geräte wirklich starke Schwankungen vorzuweisen haben. Teilweise sinkt die 12V Spannung auf unter 11V ab - so wie zuletzt bei meinem Kumpel ( Intel D @ 2x3,5 Ghz, X1800XT).

Von daher würd ich eher in ein etwas teureres Netzteil investieren, zumal ein Liberty kaum mehr kostet.

ps, ich hab auch ein LC Power 550W Supersilent, und schon bei meinem System geht die 12V Leitung unter 3D teilweise auf 11.6V runter.

MfG Steve
 

Chat2-Second

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.01.2006
Beiträge
121
Reaktionspunkte
0
Hatte bis vor kurzem auch noch ein LC-Power Netzeil (LC-POWER LC6550 Super Silent Black ). War damit immer zufrieden das es günstig war und schon 1 Jahr ohne Probleme lief. Vor ein paar wochen habe ich bemerkt das beim übertakten der Grafikkarte die 12V spannung auf 11.33V gefallen ist(unter 3d).
Und vor 2 Wochen ist der PC beim brennen einfach hängen geblieben. (nach dem einschalten haben sich nur noch die Lüfter gedreht, und nach ein paar versuchen ging der Rechner nicht mal mehr an. :S )
Ich hab gleich gewusst das es das Netzeil ist. :-D
Jetzt hab ich ein ein OCZ ModStream 520W.

Ich denke mal das die LC-Power Netzeil nicht so schlecht sind, aber für ein System was viel strom verbraucht trozdem nicht so geeignet. Sie sind zwar billig, aber angeblich sollen sie auch keinen so guten Wirkungsgard haben.
Wie schon oben geschrieben war ich davor mit dem LC-Power nt sehr zufrieden, da es sehr günstig war und dazu noch leise.

mfg Chat2
 
Oben Unten