X-Fi Titanium - Sound springt, aber nur im Unterhaltungsmodus!

Matze988

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
103
Reaktionspunkte
0
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir mit meinem etwas skurrilen Problem helfen.

Seitdem ich meine X-Fi Xtreme Music mit meinem Teufel Concept E Magnum PE zerstört habe (an der Rückplatte und den Cinch-Eingängen liegen 100 Volt an)(das Problem hat mich auch noch meine Xbox 360 und meinen Onboard Sound gekostet) habe ich für 2-3 Wochen eine Mini-USB Soundkarte benutzt.
Als dann abzusehen war, das die bei Norsk-IT gekaufte Karte wohl nicht mehr von der Garantie wiederkommt habe ich mir eine neue gekauft. Da es die Music nur in der UAA Variante mehr gibt und die ja angeblich nur mit Alienware Treibern richtig funktionieren habe ich mich für die Titanium entschieden. Die war außerdem billiger.

Ich habe sie also eingebaut und die Treiber installiert. Dann war natürlich gleich das Problem, das die Karte nicht angenommen wurde. Haben ja wohl auch ein paar mehr gehabt. Nach einem Treiber-Update hat sich das Problem jedoch gelöst.

Dann viel mir jetzt auf, das der Sound des öfteren, vor allem in Spielen, springt. Bei Gesprochenem zeigt sich das so, das einfach Wörter ausgelassen werden, aber ohne Zeitverzögerung, oder Pause. Es wird einfach was weggelassen. Auch die Musikuntermalung von z.B. Grand Ages Rome springt des öfteren, ja sogar sehr oft. In Dawn of War 2 wird bei der Sprachausgabe auch öfter was weggelassen. Beim Video gucken und Musik hören mit dem Windows- und VLC-Mediaplayer passiert das ganze eher selten, ist aber auch schon passiert.

Das merkwürdige ist, das dieses Problem aber nur im Unterhaltungsmodus auftritt und auch nur dann, wenn ich die Wiedergabe auf 5.1 stelle.
Wenn ich einen Kopfhörer benutze tritt dieses Springen nicht auf. Im Spielmodus läuft alles auch ganz normal, dumm nur, dass man da nicht die Höhen- und Bässe-Regler hat und der Center nicht benutzt wird. Soll heißen, ich sehe den Spielmodus als keine Alternative.

Ok, habe ich mir gedacht, installier halt mal den Treiber neu. Tja, hat leider auch nichts verändert. Die Möglichkeit, dass ich diese Karte auch zerschossen habe ist gering, da ich mein Teufel CEMPE vor dem anschließen immer vom Netz genommen habe.

Ich bin jetzt zeimlich ratlos, da ich keine Ahnung habe, woher das Soundspringen kommen könnte, da es nur im Unterhaltungsmodus auftritt und auch nur dann,wenn ich mein 5.1 System benutze.

Also wenn jemand von euch eine Idee hat, ich würds gerne ausprobieren.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Matze988 am 04.03.2009 15:31 schrieb:
Das merkwürdige ist, das dieses Problem aber nur im Unterhaltungsmodus auftritt und auch nur dann, wenn ich die Wiedergabe auf 5.1 stelle.
Wenn ich einen Kopfhörer benutze tritt dieses Springen nicht auf. .
und die kopfhörer sind ma gleichen anschluss dran? dann würde ich eher auf ein problem bei den kabeln oder den boxen tippen, wobei es seltsam is, dass es nur bei nem bestimmten modus auftritt ^^
 
Oben Unten