würde das lohnen --> mx510 zu G5??

sandman2003

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.07.2003
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
6
würde das lohnen --> mx510 zu G5??

also hab ihm moment die maus mx510 von logitech...

würde ein umstieg auf die g5 lohnen???

sieht ja stylish aus und so...
 
R

ripitall

Gast
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

sandman2003 am 14.02.2007 13:35 schrieb:
also hab ihm moment die maus mx510 von logitech...

würde ein umstieg auf die g5 lohnen???

sieht ja stylish aus und so...

jo, lohnt sich. die g5 ist schneller und präziser, und wenn ich mich nicht irre auch leichter!
 
I

ich98

Gast
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

ripitall am 14.02.2007 14:23 schrieb:
sandman2003 am 14.02.2007 13:35 schrieb:
also hab ihm moment die maus mx510 von logitech...

würde ein umstieg auf die g5 lohnen???

sieht ja stylish aus und so...

jo, lohnt sich. die g5 ist schneller und präziser, und wenn ich mich nicht irre auch leichter!

ich würde die MX518 nehmen, aber lies selbst: http://www.computerbase.de/artikel/hardware/peripherie/2005/test_gamingmaeuse_logitech_razer/3/#abschnitt_logitech_g5_laser_mouse
 

Patti89

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30.08.2003
Beiträge
299
Reaktionspunkte
0
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

sandman2003 am 14.02.2007 13:35 schrieb:
also hab ihm moment die maus mx510 von logitech...

würde ein umstieg auf die g5 lohnen???

sieht ja stylish aus und so...

Hatte auch früher eine mx510, aber die G5 ist sehr viel besser. Kann ich dir nur empfehlen umzusteigen
 

M0cK

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.08.2006
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

ich finde es lohnt sich nicht, glaube kaum, dass die G5 viel präziser ist.

lohnt sich höchstens wenn du zoggst un du mit hoher mausempfindlichkeit zoggst ;) da bringen die vielen dpi einiges, bei lowsense brauch man nur die 800 der mx510

ich persönlich finde es bei der G5 auch unpraktisch, dass da nichmehr 2 seitentasten auf der linken seite sind.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

was heißt "lohnen"...? ich persönlich gebe nur geld für ne neue maus aus, wenn die alte kaputt ist oder sehr schlecht ist... die mx510 ist aber ja wohl alles andere als schlecht. wenn du nur gegen PC-gegner und keine egeoshoter oder nur selten mal und nicht zu "ernst" egoshooter in MP spielst, dann brauchst du keine maus, die NOCH präziser und NOCH leichter usw. ist, insofern "lohnen" sich dann IMHO nicht mal 5€ investition... ;)

liegt also an dir.
 

braini86

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.03.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

ich hatte auch mal ne G5, aber war sehr enttäuscht davon, hab se wieder verkauft und nutze jetzt meine MX1000(ja 2 jahre alt, aber immer noch geil) weiter.
die G5 ist allerdings extrem leicht, aber das ist geschmackssache, bzw. gewöhnungsbedürftig.
die abtastung der G5 ist natürlich auch besser, ich mache nebenher ein paar kleine PCB-Layouts, dafür hab ich dann die G5 benutzt, weil sie eben genauer ist, aber zum zoggn und surfen und so is mir die MX1000 lieber, und vor allem ergonomischer...

du solltest die G5 mal irgendwo "probezoggn" also das mausrad ist das schlimmste das ich bisher kenne! und die DPI umschaltung... naja, wers braucht, ok, zum snipern in BF oder so... aber ansonsten brauchts doch kein mensch... also mir sind da die "schnell scroll" tasten wichtiger, wie sie die MX510 oder meine MX1000 haben...

gruß
 

ananas45

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
2.497
Reaktionspunkte
0
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

hab mir jetzt eine MX518 gekauft, nachdem meine 510 kaputtgegangen ist. Kann nur sagen: die Maus ist wie die 510 TOP, aber für den Preis lohnt es sich nicht, wenn die 510 noch funzt. Das gleiche gilt für die G5, obwohl ich sagen muss, dass ich die G5 unter die 518 einstufe, erstens wegen der Kompatibilität mit Untergründen und zweitens wegen den Tasten. Bei der G5 sind die DPI-umschalter direkt nebeneinander, da kann man in Gefechten schon mal die andere Taste erwischen. Außerdem brauche ich die zweite Daumentaste :-D

wenn du umbedingt ne schicke Maus willst, hol die die G7 Lan Edition :)
 
G

Gunter

Gast
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

ananas45 am 17.03.2007 12:49 schrieb:
Außerdem brauche ich die zweite Daumentaste :-D
richtig - was sich logitech mit der G5 gedacht hat, ist mir schleierhaft. aber die "neue" version der G5, die jetzt so um die 75 euro kostet, hat plötzlich wieder 2 daumentasten ... geniale innovation. :B
 

Matze04

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
AW: würde das lohnen --> mx510 zu G5??

Also ich habe immernoch meine MX500. Und muss sagen, das die so präzise ist, das es für mich keinen Grund zum Wechseln gibt (natürlich ist die in 5 Jahren recht unansehlich geworden) . Hatte mal ein paar Tage die MX518 von meinem Bruder, und als ich wieder umgestiegen bin, habe ich keinen Unterschied gemerkt. Die G5 hat sicher ein paar stylische Extras (das mit den Gewichten find ich lustig), aber mir würden links die eine Seitentaste fehlen.

Insgesamt kann man aber sagen, das ein Umstieg von MX5xx auf G5 wohl wesentlich kleiner ausfallen würde, als der Umstieg von einer beliebigen OEM-3-Tastenmaus.
 
Oben Unten