World of Warcraft: Spannendes World First Race, Endboss nicht zu töten?

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
101
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu World of Warcraft: Spannendes World First Race, Endboss nicht zu töten? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: World of Warcraft: Spannendes World First Race, Endboss nicht zu töten?
 

BountyGamer

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2014
Beiträge
56
Reaktionspunkte
10
Es sollte generell erst möglich sein mit zumindest halbem bis dreiviertel Gear den Boss legen zu können.

Sonst meckern die WoW Nerds wieder, dass nach 7 Tagen Content fehlt (und PC Games schreibt wieder eine unnötige News mehr).
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.757
Reaktionspunkte
6.168
Ort
Im Schattenreich ;)
Das sollte eigentlich normal sein bei einem Rollenspiel, dass es am Anfang Gegner gibt, die sehr schwer sind oder gar zu schwer und durch das sammeln von Rüstung oder besseren Fähigkeiten wird man irgendwann so stark, dass man diese besiegt. Sonst kann man doch die Ausrüstung, das Aufleveln und so weiter gleich weglassen. ;)
 

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.066
Reaktionspunkte
5.517
Ort
Fürth
Das sollte eigentlich normal sein bei einem Rollenspiel, dass es am Anfang Gegner gibt, die sehr schwer sind oder gar zu schwer und durch das sammeln von Rüstung oder besseren Fähigkeiten wird man irgendwann so stark, dass man diese besiegt. Sonst kann man doch die Ausrüstung, das Aufleveln und so weiter gleich weglassen. ;)

Diese Elite-Gilden wie Method sind aber alles andere als "normale" RPG-Spieler.
Deren Charaktere und Spielweisen sind so auf Optimum getrimmt, das die deutlich stärker sind, als der Durchschnitt des aktuellen Content eigentlich hergibt.
Die Inhalt werden aber nun mal nicht für diese kleine Elite designed, sondern für die breite Masse.
 
Oben Unten