World of Warcraft Classic: Spieler klagen über Horde-Exploit im PvP

AndreLinken

Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
91
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu World of Warcraft Classic: Spieler klagen über Horde-Exploit im PvP gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: World of Warcraft Classic: Spieler klagen über Horde-Exploit im PvP
 

EvilReFlex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
222
Reaktionspunkte
87
Im AV ist die Allianz trotzdem klar im Vorteil mit ihrer Brücke und den Bogenschützen... sich über so etwas können sich auch nur die weinerlichen Vertreter der Allianz aufregen. :P

Als Ally kann man übrigens auch über die mauer der Hordenbasis springen.
 

riesenwiesel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.05.2014
Beiträge
519
Reaktionspunkte
187
Ort
Regensburg
Im AV ist die Allianz trotzdem klar im Vorteil mit ihrer Brücke und den Bogenschützen... sich über so etwas können sich auch nur die weinerlichen Vertreter der Allianz aufregen. :P
Die besagten Bogenschützen gibt es nicht mehr, wenn ein Schurke von hinten in die Basis schleicht und kurz die Bunker erobert ;)


Gehöre da aber zu der "Das ist eben Klassik"-Fraktion.
 

EvilReFlex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
222
Reaktionspunkte
87
Die besagten Bogenschützen gibt es nicht mehr, wenn ein Schurke von hinten in die Basis schleicht und kurz die Bunker erobert ;)

Trotzdem haben die den höchsten killcount aller NPCs im AV... dagegen sind die Wachtürme in der Hordenbasis quasi nutzlos. (die man auch viel einfacher als die Bunker einnehmen kann. )
 

Registrierzwang

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.07.2013
Beiträge
9
Reaktionspunkte
1
Im AV ist die Allianz trotzdem klar im Vorteil mit ihrer Brücke und den Bogenschützen... sich über so etwas können sich auch nur die weinerlichen Vertreter der Allianz aufregen. :P

Keine Ahnung wie Du darauf kommst dass im Alterac Tal die Allianz "klar" im Vorteil ist... meine Erfahrung ist genau gegenteilig. Scheint wohl Server-abhängig zu sein.
 

Wuersteltier

Benutzer
Mitglied seit
12.01.2018
Beiträge
52
Reaktionspunkte
7
Seltsam, von dem Exploit das die Allis den Horde boss auch ohne adds pullen können, spricht keiner, aber immer schön mit den Finger auf die bösen Hordis zeigen.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
981
Reaktionspunkte
807
Allerdings gibt es auch gegenteilige Meinungen, die das Vorgehen eben nicht als Exploit ansehen und somit auch nicht als bestrafungswürdiges Verhalten.

Echt gibts gegenteilige Meinungen?
Ich war mir immer sicher, daß jeder Exploiter absolut und immer weiß, daß er Unrecht begeht und nach dem Cheaten fleißig in den Beichtstuhl rennt um Abbitte zu leisten.
Ist mir noch niiie untergekommen, daß ein Cheater einen Exploit als sein gottgegebenes Recht ansieht. :rolleyes:
 

EvilReFlex

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
222
Reaktionspunkte
87
Keine Ahnung wie Du darauf kommst dass im Alterac Tal die Allianz "klar" im Vorteil ist... meine Erfahrung ist genau gegenteilig. Scheint wohl Server-abhängig zu sein.

Wachtürme der Horde kann man solo viel schneller und einfacher einnehmen als die Bunker der Allianz
Der Friedhof vor der Hordenbasis ist total offen und viel einfach einzunehmen und zu halten
In die Hordenbasis kommt man VIEL einfacher als über die Brücke der Allianz... kann mich da noch an Runden erinnern bei denen Stundenlang an der Brücke gezergt wurde... und nur der Eislord helfen konnte um in die Allyybasis zu kommen.

Der einzige Vorteil der Horde ist der Flaschenhals beim ersten Friedhof, wenn der nicht gehalten wird hat die Horde zu 99% verloren.

Dieser "Exploit" der News ist echt lächerlich, weil der Friedhof in der Hordenbsis auch ständig von Schurken eingenommen wird.
 
Oben Unten