• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Wordpress

buxbunny

Mitglied
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
Habe mich doch für Wordpress entschieden. Die Seite soll nämlich nicht nur für junge Leute sein. Joomla war zu kompliziert (Nicht für mich sondern für andere^^).
Ich habe zum Testen und Einrichten Wordpress in einen Unterordner (in diesem Fall /wordpress/ ) installiert. Wie kann ich Wordpress ein Verzeichnis nach oben verschieben ? Am besten so, dass nichts in der Datenbank und bei Wordpress beschädigt wird.
mfg buxy
 

airbuspilot

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
416
Reaktionspunkte
0
Einfach im FTP-Programm alle Dateien markieren und in den Ordner da drüber verschieben sollte problemlos gehen.
 
R

Ricco2001

Gast
airbuspilot am 24.05.2007 00:44 schrieb:
Einfach im FTP-Programm alle Dateien markieren und in den Ordner da drüber verschieben sollte problemlos gehen.
Du könntest auch den Pfad deiner Domain dahingehend ändern, das sofort bei Eingabe deines Seitentitels (www.domain.de), das Wordpress Unterverzeichnis aufgerufen wird. Schau mal in der Verwaltung deiner Domain nach, bei meinem Provider geht es.
 
TE
TE
B

buxbunny

Mitglied
Mitglied seit
28.08.2004
Beiträge
196
Reaktionspunkte
0
und was ist mit der datenbank ??? 0.o die ist doch bestimmt auf das verzeichnis /wordpress eingestellt. ich weiß dass man den ordner verschieben kann aber die gesamte datenbank sollte erhalten bleiben
 

airbuspilot

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2004
Beiträge
416
Reaktionspunkte
0
Wenns ne MySQL-Datenbank ist, ists der scheißegal, welchen Pfad Wordpress hat.
Ne Sqlite DB sollte auch keine Probleme machen, solang du die mit verschiebst.
 
Oben Unten