Windows Vista Performance bricht ein bei Netzlast

Matze04

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
317
Reaktionspunkte
0
Hallo!

Ich habe seit einiger Zeit (schon über ein dreiviertel Jahr um genau zu sein) ein Problem mit Windows Vista Home Premium.
Besagtes OS ist auf meinem Laptop der Marke Samsung installiert. Wenn man das Teil nun länger laufen lässt oder aus dem Energy Safe/Standby Modus zurückholt habe ich folgendes Problem:

Sobald ich irgend etwas im Browser mache, sei es ein Download, ein Videostream oder auch nur das Klicken auf einen Link, bricht die Performance ds Systems komplett ein. Das beinhaltet:

- Sound kratzt, wird nur noch in Zeitlupe abgespielt
- die Maus "ruckelt", bleibt also regelmäßig kurz stehen, wenn man sie bewegt

Sind Download, Stream oder das Laden der Seite beendet, ist alles wieder normal.
Ich kann das nur lösen, indem ich neu starte. Auch dann ist erstmal wieder alles normal.
Anfang Dezember hatte ich das Notebook zur Reperatur. Problem war eine kaputte Grafikkarte. Das Mainboard wurde komplett getauscht. Danach ging es eigentlich eine Weile. Bis heute. Ich hatte ursprünglich ein thermisches Problem vermutet. Die Luft die an der Seite rauskommt ist zwar auch warm, aber an der Unterseite ist das Notebook auch an der Stelle, wo CPU und GPU sitzen, angenehm kühl.

Die genauen Spezifikationen des Notebooks sind:
- Samsung Aura R70
- CPU: Intel Core2Duo T5250 2x1,5GHz
- 2GB RAM (DDR2)
- GPU: nVidia GeForce 8400M GS

Nicht überragend, aber für den Standard Office-/Multimedia Betrieb eigentlich ausreichend.

Ich habe Windows Aero deaktiviert genauso wie die Sidebar. Wenn ich in die Prozessliste anschaue, dann ist der Browser immer mit etwa 150-250MB belegt. Das ist bei mir normal. Sonst nix großes.

Probiert habe ich die Browser Firefox 3.0, Internet Explorer 7,8 und Opera 10. Bei allen ist das Problem. Es tritt auch an allen 3 Wohnorten mit Internetanschluss und nur mit diesem Rechner auf. Browser schließen und neu starten bringt auch nichts.

Hat irgend jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Ich bin am Verzweifeln.


Danke schonmal im Voraus

Gruß Matze
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.713
Reaktionspunkte
5.958
das scheint was mit den treibern fürs netzwerk zu sein. schau mal, ob es bei samsung neuere triber gibt, auch für die anderen bauteile, und zb fürs WLAN mal direkt beim hersteller zB intel schauen.
 
Oben Unten