Windows verlangt einfach so nochmal eine Aktivierung?

Marscel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
900
Reaktionspunkte
0
Als ich heute Morgen den PC anstellte, konnte ich gut staunen, Windows XP verlangte, dass ich innerhalb von 3 Tagen (in den letztzen 28 Tagen war nichts) meine Windows Version nochmal aktiviere:

der Aktivierungsaufforderung schrieb:
Seit der ersten Aktivierung [das war vor 9 Monaten] von Windows auf diesem PC wurde die Hardware erheblich geändert. Aufgrund dieser Änderungen muss Windows innerhalb von 3 Tagen erneut aktiviert werden. Möchten Sie Windows jetzt aktivieren?

Nach vielen Mainboardwechseln, der immer eine komplette Formatierung aller Platten erfolgte, habe ich Windows XP installiert und aktiviert, weshalb die obligatorische Mainboardaktivierung außer Frage steht. Ich habe vor 2,5 Wochen ne neue Grafikkarte eingebaut und vor 2 Monaten 512 MB dazugesteckt, was ich schon auf mehreren XP PCs gemacht habe, worauf nie so ne Meldung kam. Die letzten Treiber habe ich auch vor 2 Wochen aktualisiert, sonst den PC einfach in Ruhe gelassen.

Das ganze wäre nicht so komisch gewesen, hätte der Microsoftmensch nicht gesagt (Nummereingabe über Telefon ging natürlich wieder nicht richtig), dass er diese Meldung erstens nicht kennt und zweitens Windows XP eigentlich keinen Grund zum Meckern haben dürfte (Umstände hab ich ihm erläutert).

Also, ist das normal oder hatte Windows schlechte Laune auf mich?
 

cbw249

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.05.2001
Beiträge
1.772
Reaktionspunkte
22
Das selbe problem hatte ich auch gehabt als ich meine nvidia Grafikkarte (gf4 ti 4400) gegen eine Radeon (9800 pro) getauscht hatte. Da hatt sich windows erst nach 2 wochen gemeldet das ich es wieder aktualisieren lassen muss. Ich hab es einfach aktiviertr und ruhe ist jetzt seit einem halben Jahr. Ach ja ich hatte auch mal den MS support angeschrieben und der war genauso ratlos.

cbw249
 
Oben Unten