Will Sony etwa Zenimax und damit Bethesda kaufen?

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
345
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Will Sony etwa Zenimax und damit Bethesda kaufen? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Will Sony etwa Zenimax und damit Bethesda kaufen?
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.285
Reaktionspunkte
3.774
Wahr oder nicht, aber dass Bethesda Starfield einstampft, würde mich nicht verwundern, wenn sie solche Probleme damit haben. Wenn es denn der Fall sein sollte. Die Engine ist immerhin im Kern die gleiche, die schon in Morrowind zum Einsatz kam. Dieses greise Stück Software ist 20 Jahre alt. Die Engine gerät nunmal immer mehr an ihre Grenzen und unendlich oft anpassen ist nicht nunmal nicht drin.

Aber das Sony Zenimax und Bethesda kauft, würde ich arg bezweifeln. Bethesda ist sich bewusst, dass ihre Open World-Spiele von der Mod-Community leben und Mod-Support bei Konsolen ist nur mit großen Einschränkungen möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.308
Reaktionspunkte
3.756
Aber das Sony Zenimax und Bethesda kauft, würde ich arg bezweifeln. Bethesda ist sich bewusst, dass ihre Open World-Spiele von der Mod-Community leben und Mod-Support bei Konsolen ist nur mit großen Einschränkungen möglich.

naja, aber so wie man die letzten Jahre die Mods monetarisieren will (und sich den Löwenanteil einstreichen will)
Ich weiß nicht ob man das nicht inzwischen vergessen hat

Ansonsten weiß ich nicht ob das gut oder schlecht ist, auf der einen Seite ist es nie so gut wenn sich zu viele an einer stellen ballen, auf der anderen Seite macht Bethesda die letzte Zeit so einiges das entweder Ungeil bis maximal semigeil ist
 

oldmichl

Benutzer
Mitglied seit
03.10.2006
Beiträge
85
Reaktionspunkte
29
Auch wenn Bethesda in letzter Zeit ein wenig ins straucheln gekommen ist, so wünsche ich mir doch, dass sie weiterhin unabhängig und selbständig bleiben.
 

Eagle02

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2012
Beiträge
1
Reaktionspunkte
3
und am ende TES 6 nur für PS5.. o.O Dann würde ich mal so richtig kotzen aber garantiert keine PS kaufen. Dann erst recht nicht...
Warten wir es mal ab...
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.371
Reaktionspunkte
715
und am ende TES 6 nur für PS5.. o.O Dann würde ich mal so richtig kotzen aber garantiert keine PS kaufen. Dann erst recht nicht...
Warten wir es mal ab...
Dann wird es aber nicht so eine Katastrophe wie FO4 oder gar 76 xD

Den PC Markt würde sich Sony nicht entgehen lassen!
 

Rising-Evil

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.02.2011
Beiträge
1.409
Reaktionspunkte
165
Fallout dann nur noch für Konsole? *grusel*

Gemessen an der Qualität von Fallout 76 wär's ja kein Verlust :finger:

Oder würde es dich wirklich stören (?) - denn keine Bethesda-Marke hat in den letzten paar Jahren annähernd so krass an Reputation anbüßen müssen wie die Fallout-Reihe (Bezahl-Mods & keine Perks in Fallout 4, dann das Bug&Glitch-Fest mit 76).



Aber bei Arkane Studios wäre ich dann allerdings schon extrem angepisst - ein "Prey 2" oder dergleichen als Exklusivtitel; autsch!

Realistisch betrachtet ist das Gerücht jedoch imo völliger Unsinn
 

Mvgnus

Neuer Benutzer
Mitglied seit
07.01.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
2
Irgendjemand auf Reddit meint irgendwas und ihr macht daraus einen Artikel? Irgend ein Typ der noch nie einen Leak gemacht hast der sich als wahr herausstellt oder auch nur eine halbwegs vertrauenswürdige Quelle angibt? Armselig und der erste Satz dieses Artikels verrät direkt wie hier schnell Hauptsache ein paar mehr Klicks ein Artikel erstellt wurde anstatt einen Mehrwert für seine Leser zu bieten. Wirklich absolut enttäuschend dass ein Magazin wie PCGames sich sowas erlaubt
 

chris74bs

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16.09.2018
Beiträge
223
Reaktionspunkte
50
Naja Sinn würde es schon machen.
The Elder Scrolls 6 Exclusive nur für PS5. Das würde die Verkaufszahlen sicherlich extrem ankurbeln oder aber es gibt einen Boykott weil Millionen Fans des PCs extrem Sauer sind :)
 

valuu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.12.2019
Beiträge
4
Reaktionspunkte
2
Bitte nicht - Sony zieht anders als Microsoft die Exklusivtitel-Policy strikt durch und veröffentlicht Titel nicht mal Jahre später auf dem PC. God of War, Uncharted oder Horizon Zero Dawn hätte ich zum Beispiel ziemlich gerne gespielt.
Und eine Playstation werde ich mir ziemlich sicher nicht anschaffen, um denen ihre Policy nicht zu unterstützen. Falls sie weiter so aggressiv verfahren, hoffe ich, dass Microsoft ihre Muskeln zucken lässt und Sony den totalen Krieg erklärt.
Genug Geld, mit einem Schlag Rockstar Games, CDPR, EA und Ubisoft und aufzukaufen hätte das wertvollste Unternehmen definitiv. Dann wäre die Playstation komplett Geschichte...
 

RedDragon20

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.08.2009
Beiträge
11.285
Reaktionspunkte
3.774
Und eine Playstation werde ich mir ziemlich sicher nicht anschaffen, um denen ihre Policy nicht zu unterstützen. Falls sie weiter so aggressiv verfahren, hoffe ich, dass Microsoft ihre Muskeln zucken lässt und Sony den totalen Krieg erklärt.
Genug Geld, mit einem Schlag Rockstar Games, CDPR, EA und Ubisoft und aufzukaufen hätte das wertvollste Unternehmen definitiv. Dann wäre die Playstation komplett Geschichte...
Und dann? Gäbe es letztlich auch nur Exklusivität.

Und MS zieht die Windows-Exklusivität sowieso genauso durch. D.h. ihre Spiele gibt's nur auf der Xbox und auf dem PC (Windows). Auch das ist Exklusivität und im Endeffekt nichts anderes, was Sony macht. MS hat nur zwei Plattformen, auf denen sie ihre Spiele releasen können.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.670
Reaktionspunkte
4.350
Falls sie weiter so aggressiv verfahren, hoffe ich, dass Microsoft ihre Muskeln zucken lässt und Sony den totalen Krieg erklärt.
Genug Geld, mit einem Schlag Rockstar Games, CDPR, EA und Ubisoft und aufzukaufen hätte das wertvollste Unternehmen definitiv. Dann wäre die Playstation komplett Geschichte...



Schwachsinn
 

NForcer-SMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
318
Reaktionspunkte
86
BITTE KEINE ÜBERNAHME,. denn das heißt ggf. ein neues Spiel nur auf Konsole.. Bäh. Nee
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
15.355
Reaktionspunkte
4.124
Bitte nicht - Sony zieht anders als Microsoft die Exklusivtitel-Policy strikt durch und veröffentlicht Titel nicht mal Jahre später auf dem PC. God of War, Uncharted oder Horizon Zero Dawn hätte ich zum Beispiel ziemlich gerne gespielt.
Und eine Playstation werde ich mir ziemlich sicher nicht anschaffen, um denen ihre Policy nicht zu unterstützen. Falls sie weiter so aggressiv verfahren, hoffe ich, dass Microsoft ihre Muskeln zucken lässt und Sony den totalen Krieg erklärt.
Genug Geld, mit einem Schlag Rockstar Games, CDPR, EA und Ubisoft und aufzukaufen hätte das wertvollste Unternehmen definitiv. Dann wäre die Playstation komplett Geschichte...

Das ist doch kompletter Blödsinn. Selbst wenn wir das ganze mal weiterspinnen und MS würde da aufkaufen gehen, was allein bei EA und Ubisoft schwer ist da diese reine Aktiengesellschaften sind und allein schon EA mehrere Milliarden im Zweistelligen Bereich wert ist.
Würde MS dann all die Spiele die diese Unternehmen auch auf Sony raus bringen unterbinden, so würde das einen Milliardenverlust nach sich ziehen was MS auch mit etwas mehr Abverkauf auf der MS Konsole und auf PC niemals wett machen könnte. Also rein wirtschaftlich eine ziemlich dumme Entscheidung dann.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.439
Reaktionspunkte
2.501
Bitte nicht - Sony zieht anders als Microsoft die Exklusivtitel-Policy strikt durch und veröffentlicht Titel nicht mal Jahre später auf dem PC. God of War, Uncharted oder Horizon Zero Dawn hätte ich zum Beispiel ziemlich gerne gespielt.
Und eine Playstation werde ich mir ziemlich sicher nicht anschaffen, um denen ihre Policy nicht zu unterstützen. Falls sie weiter so aggressiv verfahren, hoffe ich, dass Microsoft ihre Muskeln zucken lässt und Sony den totalen Krieg erklärt.
Genug Geld, mit einem Schlag Rockstar Games, CDPR, EA und Ubisoft und aufzukaufen hätte das wertvollste Unternehmen definitiv. Dann wäre die Playstation komplett Geschichte...

:B
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.140
Reaktionspunkte
6.863
ich hab wirklich nix gegen gerüchte, die gehören zum geschäft. aber: irgendein tüp ohne jede credibility postet irgendwas ziemlich absurd klingendes auf reddit. das ist halt schon arg dürftig als grundlage für 'ne newsmeldung.
 
B

Banana-GO

Guest
Könnte Bethesda noch retten. Die steuern ja geradewegs in den Untergang mit ihrem Fallout 76 Fail und Baldes. Wahrscheinlich hat Sony diesen günstigen Moment abgewartet.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.670
Reaktionspunkte
4.350
Die steuern ja geradewegs in den Untergang mit ihrem Fallout 76 Fail und Baldes.

Übertreib mal nicht, abgesehen vom umstrittenen Fallout 76 und der Sache mit den Bezahl-Mods macht Bethesda schon fast nur ordentliche Sachen. Auf Elder Scrolls VI warten sehr viele Spieler und auch die anderen Bethesda-Studios haben mit Doom (id), Wolfenstein (Machinegames), Prey/Dishonored (Arkane) oder Evil Within (Tango) ordentlich geliefert
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
772
Reaktionspunkte
368
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dieses Gerücht ist wenig glaubhaft, Sony und Bethesda passen schlecht zusammen.
Würde Sony Bethesda kaufen, bekämen sie mit Fallout und Elder Scrolls zwei große IP´s, die beide auf der Playstation Sinn machen und als Exklusivtitel viel Aufmerksamkeit generieren würden. So weit, so gut. Das Problem ist in meinen Augen aber, dass Bethesda nicht die Qualität, das hohe Maß an polishing umsetzt, dass Sony bietet. Ein Spiel wie Days Gone wurde massiv von der Presse auf Grund der Bugs abgestraft. Weil man es nicht von Sony gewöhnt ist; jedes Bethesda-Spiel erschien in deutlich schlechterem Zustand. Bethesda setzt seit je her darauf, Sandboxen mit mäßigem Aufwand, aber großer Zugänglichkeit für Modder herauszubringen. Bei Erfolg werden Contend und Patches nachgereicht, den Rest macht die Community. Ist diese Strategie unter Sony denkbar? Ich denke nicht. Zudem ist ein Grund dafür, dass Fallout und Elderscrolls gern und viel gemodded werden, dass sie alle auf die selbe gut bekannte weil alte Technik setzen, die einfach nicht mehr zeitgemäß ist. Würde Bethesda exklusiv für die PS5 entwickeln, bräuchten sie wohl eine neue Engine. Wenn das alles so einfach wäre hätte man es wohl auch ohne Sony so gemacht. Mit Sony müsste also investiert und umstrukturiert werden. Das ist alles nicht unmöglich, aber die Hürden erscheinen mir vergleichsweise hoch.

Edit*
Ich hab jetzt erst gesehen, dass es tatsächlich um ganz ZeniMax geht. Wow. Damit würden ja wesentlich mehr Titel und Technik und Know-How gekauft werden. Realistischer wird es dadurch aber nicht.
 

Cryptic-Ravage

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.08.2004
Beiträge
1.360
Reaktionspunkte
92
Fu you, Sony!
Finger weg von Bethesda. Wenn ihr irgendwelche "Exklusiv-Deals" wollte nehmt euch eure reinen Konsolenstudios. Ich will keine Konsolenspiele sondern richtige, hochwertige PC-Umsetzungen.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.665
Reaktionspunkte
351
Fu you, Sony!
Finger weg von Bethesda. Wenn ihr irgendwelche "Exklusiv-Deals" wollte nehmt euch eure reinen Konsolenstudios. Ich will keine Konsolenspiele sondern richtige, hochwertige PC-Umsetzungen.

XD ... Der war gut! Bethesda passt seine Spiele für Konsolen an. Die Modder machen es erst PC würdig. ;)
 
Oben Unten