Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

Novus69

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

Moin Moin..............

..sagt mal .... wie gut sind eigentlich die mitgelieferten Lüfter bei AMD ( Boxed) , oder Intel ?
Überall liest man ja das andere Lüfter besser sind (Noctua,Scythe usw...)

Haben die denn nur Schrott dabei gepackt ?

Mein Rechner läuft (noch) ohne OC.....reicht ja auch völlig aus ....noch zumindest ;) :top:


Ich hab einen " Phenom II X4 965 BE" .


Freue mich über reges Backfeed !




Gruß Lemmy %)
 

OlliOile

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2002
Beiträge
781
Reaktionspunkte
1
AW: Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

Ich habe im Reservesystem ein AMD X2 4200+ Energy Efficient als Boxed Version und der macht seine Sache hervorragend. Ist ja auch nur ein Linux Backupsystem und läuft nur einmal pro Woche.

Und mein derzeitiger ist ein AMD X2 6400+ und der läuft auch mit Originallüfter.
Raumtemperatur = 19,7°C,
Systemboardtemperatur = 40,0 °C
Prozessortemperatur:
Core0 = 45°C
Core1 = 46°C
(gemessen mit Systeminformation for Windows)
Nur wenn es im Raum wärmer wird, wie Beispielsweise im Sommer oder wenn ich mal Spielen sollte dann steigt die Prozessortemperatur mal schnell 10°C höher.
 

Milch-Mann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
686
Reaktionspunkte
3
AW: Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

Die Lüfter aus den Box-Versionen erledigen natürlich ihre arbeit. Mehr aber auch nicht. Teilwese können die mitgelieferten Küfter unter vollast auch laut sein.
Daher kann man, wen man Bedarf hat, sich einen anderen Kühler zulegen.

Vorteile davon sind:
- Bessere Kühlleistung (OC)
- leisere Arbeitslautstärke (je nach Modell)

Ich z..B. hatte für mein Phenom II 955 BE den Boxed Kühler noch drauf, und hatte im Idle Modus 44C°, Vollast bis zu 66°C.
Nun habe ich ein Coolermaster V8: Der ist zu einem Leiser, zum andern kühlt er die CPU im IDle Modus auf 31°C, und unter Vollast auf 44°C runter.
 
TE
Novus69

Novus69

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.10.2009
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

:finger: ..........eine Antwort mit der ich was Anfangen kann ! :top:


Womit mess ich am besten die CPU Temp. ?
 

Milch-Mann

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.03.2004
Beiträge
686
Reaktionspunkte
3
AW: Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

Entweder mit CPU-Z oder Everest. Biedes gute Tools. Wenn Du aber NUR die Temp haben willst, sollte CPU-Z reichen :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Wie Gut sind AMD ´s eigene Lüfter ?!

Du kannst ja einfach mal mit boxed probieren. AMD liefern natürlich keinen Schrott, damit würden die sich ja selber schaden, wenn deswegen dann die CPUs leiden. Aber Extra-Kühlöer für 20€ oder mehr kühlen halt idR nochmal besser und leiser, beim OC sollte man sowieso einen Extrakühler nehmen.

Mein Scythe Katana 2 zB (vor 2 Jahren ~25€) kühlt meinen E7200 (2x2,53GHz) sogar passiv - der Gehäuselüfter, der ca. 5cm "hinter" dem Kühler auf gleicher Höhe Luft rausbläst, reicht aus. Vorne im gehäuse holt ein Lüfter halt auch Luft rein, so dass es da einen gewissen Luftstrom gibt.
 
Oben Unten