• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Wie Bloodborne gemischt mit Survival: Neues Spiel kommt schon sehr bald!

nadineherzog

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
02.08.2022
Beiträge
278
Reaktionspunkte
16
Wie kommt man bitte auf Bloodborne?
Ähm, ja…das wissen nur die Götter. Und vielleicht noch eine chemische Fabrik in Übersee. ;)
Jetzt ist Deine Meinung zu Wie Bloodborne gemischt mit Survival: Neues Spiel kommt schon sehr bald! gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

Zum Artikel: Wie Bloodborne gemischt mit Survival: Neues Spiel kommt schon sehr bald!

Dir ist ein Fehler im Artikel aufgefallen? Dann zögere nicht uns deine Entdeckung im Feedback-Thread zu Artikeln mitzuteilen.
Ja, mir ist einer aufgefallen.
Was genau hat Bloodborne mit einer Survival-Aufbau Sim zu tun?
 
Normalerweise habe ich keine Lust mich zu verteidigen, aber da es hier genug Unruhe in den Kommentaren gibt: Ich möchte nur kurz anmerken, dass die Überschriften nicht immer von den Autor*innen ausgesucht werden. Schönen Sonntag noch ;)
 
Normalerweise habe ich keine Lust mich zu verteidigen, aber da es hier genug Unruhe in den Kommentaren gibt: Ich möchte nur kurz anmerken, dass die Überschriften nicht immer von den Autor*innen ausgesucht werden. Schönen Sonntag noch ;)
Dann wäre es doch mal gut, wenn die Autor*Innen den Leuten, die für den Schwachsinn verantwortlich sind, die Reaktionen der Stammleser übermitteln.
Wenn diese dann dennMumm haben, mal zu erleutern, warum pro Tag zig Clickbait-Überschriften zu Artikeln, wo die News voller Verlinkungen, Werbung etc nur schwer erträglich lesbar sind, weiß man tumindest, dass man das Magazin nicht mehr unterstützen muss.
Dass zB der Matthias sich die Mühe macht, zu jeder größeren Ankündigung einen Bericht zu schreiben, diese aber durch eine Flut dilletantischem 08/15 ChatGpt-Artikeln binnen 3 Stunden aus den Headlines verschwinden, zeigt sehr viel auf, was hier falsch läuft.
 
Normalerweise habe ich keine Lust mich zu verteidigen, aber da es hier genug Unruhe in den Kommentaren gibt: Ich möchte nur kurz anmerken, dass die Überschriften nicht immer von den Autor*innen ausgesucht werden. Schönen Sonntag noch ;)
Aha. Und das ist die Rechtfertigung für offenkundigen Unsinn?
Aber wenn Autor*innen und *außen vielleicht auch nicht mal überprüfen (oder viel schlimmer, es vielleicht sogar nicht wissen), ob eine inhaltliche Konsistenz besteht, dann Gute Nacht. Oder schönen Sonntag. Wie auch immer.
 
Zurück