Wenn Ubisoft nicht Splinter Cell macht, macht's halt jemand anderes

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
450
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu Wenn Ubisoft nicht Splinter Cell macht, macht's halt jemand anderes gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Wenn Ubisoft nicht Splinter Cell macht, macht's halt jemand anderes
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.951
Reaktionspunkte
3.439
Naja, der MP hat mich bei Splinter Cell nie gereizt. So wirklich bringen tut es das jetzt fuer mich zumindest nicht.

Ausserdem, ist ja nicht so, dass es gar keine Schleichspiele mehr gibt. Aber Splinter Cell hatte halt auch von den Figuren, Stories und dem ganzen Flair her schon irgendwie was, dass man ausserhalb der Marke so nicht so einfach findet. Insofern weiss ich jetzt nicht, inwiefern mir da jetzt ein anderes aehnliches Schleichspiel hilft.
So habe ich ja z.B. auch Cyberpunk 2077 gerne gespielt, alles gut, aber auf ein neues Deus Ex warte ich trotzdem noch.

Und Spectre? Spectres gehoeren in's Mass Effect Universum, basta. :B
 

Stirrling

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
62
Was lese ich da in einem verlinkten Artikel? Ein VR Splinter Cell?
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.951
Reaktionspunkte
3.439
Was lese ich da in einem verlinkten Artikel? Ein VR Splinter Cell?
Soweit ich mich erinnere ist das schon ewig so ein Ding, dass immer mal wieder in den News rumschwirrt (schon seit Jahren soweit ich weiss). Was definitives hat man aber soweit ich weiss noch nie gesehen.
 

Fraiser_

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
426
Reaktionspunkte
35
Der Zenit war leider bei Teil 3 erreicht. Alles danach war eher irgendwelchen Moden hinterherrennen. Hat sich Ubisoft bei EA abgeschaut wie man sich eine Einzelspieler Serie verhunzt (Dead Space) oder anders herum?
 

Sbf93

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.03.2010
Beiträge
14
Reaktionspunkte
7
Genau, danach sehnen sich die Splinter Cell Fans: Nach einem neuen Multiplayer-Spiel...
Kann man seine Zielgruppe noch deutlicher verfehlen?
 

finl3y

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.07.2017
Beiträge
7
Reaktionspunkte
2
Wir haben auf LAN Parties sehr gerne diesen Modus gespielt. Wahrscheinlich mehr als den Single Player.
 

Stirrling

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.10.2009
Beiträge
188
Reaktionspunkte
62
Die Koop Missionen ab CT waren schön, allerdings gab es bei uns häufig technische Probleme wegen der Router Ports, das nervte.
 

EddWald

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.12.2009
Beiträge
375
Reaktionspunkte
61
Hmmm... besser als gar nischt.
Gute klassische Stealth Aktion ist auf dem Spiele Markt im Moment eher rar gesäht ansonsten. Gerade weil die großen Reihe wie SC oder Deus Ex, Metal Gear oder auch Thief^^ oder Dishonered von den Entwickler Studios gerade hart ignoriert werden (oder gar nicht mehr exitieren).
Ich kann nicht sagen, das der Multiplayer Part keinen Spaß gemacht hat. Wurde leider aber mit zu wenig neuem Materialv ersogt, also schnell eintönig. Für kurzweilige Aktion war es aber schon brauchbar. Da hier das Spiel nur angelehnt wird an die Splinter Cell Reihe und Sam Fisher, solte man also nicht meckern. Ich schau evtl mal rein, wenns mir nach digitaler Gesellschaft lüstet.
 
Oben Unten