Wenn die Hardware hakt: Kaputte Controller, Hitzeprobleme und der "Red Ring of Death"

O

OlafBleich

Guest
Jetzt ist Deine Meinung zu Wenn die Hardware hakt: Kaputte Controller, Hitzeprobleme und der "Red Ring of Death" gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Wenn die Hardware hakt: Kaputte Controller, Hitzeprobleme und der "Red Ring of Death"
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
114
Jaja der Ring of dath, einfach Konsole an, in eine Decke gewickelt, 20 Min. künstlich überhitzt(gebacken) und sie lief wieder supi =D
 

Ein-Freund

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.09.2012
Beiträge
187
Reaktionspunkte
9
fehlerhaft produzierten Grafikkarten weitere Negativschlagzeilen
Meint ihr die 970 GTX wo der letzte Teil des Grafikspeicher extra langsamer angebunden war als der Rest ( es statt einer 4GB eine eher 3,5GB Karte war)? Da war ist nichts mit fehlerhaft wenn es so gewollt war. Es gibt normal schon Beispiele beider großen Hersteller von Grafikkarten die solch einer Aussage gerecht werden aber nicht von 2015.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.473
Reaktionspunkte
4.252
Ort
Im schönen Franken
Jaja der Ring of dath, einfach Konsole an, in eine Decke gewickelt, 20 Min. künstlich überhitzt(gebacken) und sie lief wieder supi =D

ganz ehrlich, selbst wenn es gehen sollte, so ein Experiment wäre mir viel zu heikel, am Ende fackelt noch die Bude ab, ne da hab ich lieber ne neue geholt (2x sogar)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
34.985
Reaktionspunkte
6.771
fehlt bei dem artikel die 2. seite? ist mir hier schon bei einigen specials so gegangen, dass ich das gefühl hatte, dass da eigentlich noch was kommen müsste. :O
themen hätte es ja durchaus noch genug gegeben. insbesondere fehlt der ylod. auch auf verbraucherrechte etc. hätte man eingehen können. zudem ist die auswahl der hardwareprobleme irgendwie inkonsistent: vru und power glove bspw waren ja nicht von defekten geplagt. und darum sollte es ja - siehe headline - eigentlich gehen. sie funktionierten einfach grundsätzlich nicht (richtig). ebenfalls nicht etwa "fehlerhaft" war, wie der kollege oben richtig anmerkt, die nvidia gtx 970 mit 3,5 gb vram.
 
Oben Unten