Welches Mainboard ??

LogiAsus

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Hallo meine Pc Freunde :-D

so es ist soweit möchte mein "baby" ein wenig verbessern .

zur Zeit siehts so aus :

Mainboard : Asus M3N78-VM wert : 56€ www.ditech.at/artikel/MASM28/Mainboard_Socket-AM2Plus_ASUS_M3N78-VM_microATX.html ;(

Prozi von : AMD Phenom II X4 940 Black Edition 3,0GHz Quad-Core,S-AM2+,
der könnte es sein : www.schottenland.de/preisvergleich/preise/proid_9779490/AMD-Phenom-II-X4-940-Black-Edition-HDZ940XCGIBOX

4GB DDR2 Ram mit 800 MHz , oder bringts was wenn ich schnellere ( 1066MHz) Ram´s verbaue ??

Onboard Soundkarte

500GB Festplatte

LG DvD Brenner

Grafikarte von Zotac 9800GT Eco www.conrad.at/ce/de/product/871847/ZOTAC-9800GT-1024MB-ECO-EDITION-PCIE/0414054 wo mit ich auch sehr zufrieden bin

Netzteil : Corsair 550Watt www.guenstiger.at/main.asp

und das alles in nem schicken Antec gehäuse :-D www.dunebug.net/v3/img/feats/budgpc/900.jpg

nun welches Mainboard soll man nehmen :

1 : www.ditech.at/artikel/MASM23/Mainboard_Socket-AM2Plus_ASUS_M3A79-T_Deluxe_ATX.html

2: www.conrad.at/ce/de/product/871868/ASUS-M4N82-DELUXE-MAINBOARD-SOAM2/0412050

oder gibt es ein " besseres " um max. 200€ ??
oder könnte ich ein AM3 board nehmen ??
( www.ditech.at/artikel/MASM301/Mainboard_Socket-AM3_ASUS_M4A79T_Deluxe_ATX.html )
( www.conrad.at/ce/de/product/872304/ASUS-M4A79T-DELUXEU3S6-SOAM3/0412052 )

Bitte Danke schon mal im vorraus :-D

MFG Rob



 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
Was versprichst Du Dir denn bitte von einem neuen Board? ^^ Nur mal nebenbei: mit einer AMD 5770 für ca. 130€ könntest Du die Spieleleistung Deines PCs fast vedoppelt - DAS wäre eine gute Investition. Aber ein neues Board? Wozu? ^^

Ein AM3-Board wäre - wenn Du unbedingt eines willst - die bessere Wahl, da Du dafür dann auch 100%ig ne neuere CPU nachrüsten kannst. Dafür musst Du dann aber auch neues RAM kaufen...
 
TE
LogiAsus

LogiAsus

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Danke für die schnelle Antwort

so also wäre es möglich meinen vorhandenen Prozi in ein AM3 Board zu verbauen oder nicht ?
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
13.745
Reaktionspunkte
1.355
Ich habe meinen Phenom 2 955 in einem AM3Board. Geht also.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Ich glaube nicht, dass es so einfach ist, oder?

AM3 CPUs passen, selbstredend, in AM3 Boards und jene AM2+ Boards, die kompatibel zu AM3 CPUs sind (weil AM3 CPUs die Speichercontroller für sowohl DDR2, als auch DDR3 RAM intus haben).

Der Phenom II X4 940 ist, wie es aussieht, eine AM2+ CPU. Und als solche in einem AM3 Board nicht funktionsfähig.

Naja, korrigiert mich, wenn ich falsch liege.


Mit einem 3.0GHz Quad kannste doch zufrieden sein. Nimm die HD5770 für eine perfekte Fanboy Combo (AMD+ATI ;) ) und lass gut sein. Oh, auf 4GB DDR2 RAM (800er reicht völlig, wenn du nicht übertakten willst) kannst du ruhig erweitern. Kostet nicht soo viel.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
Ob der AM2+ auf das/ein AM3-Board passt, kann man ja ganz einfach beim Hersteller des Boards nachsehen, da gibt es immer Listen.


Würd aber echt gern wissen, wozu Du ein anderes Board willst, vor allem auch noch welche für über 100€ - das macht echt keinen Sinn ^^ Wenn Du zB mit nem besseren Board ein besseres übertakten erreichen willst: eine neue Graka würde da VIEL mehr bringen, als wenn Du die CPU um 10-20% mehr übertakten kannst. Selbst wenn Du die CPU wegen eines besseren Boards 4x5GHz übertakten könntest, würde eine 5770 mehr bringen als das Übertakten ;)
 
TE
LogiAsus

LogiAsus

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Danke erstmal für eure Antworten ,

nun ja eigentlich wollt ich nur ein neus Mainboard weil meins nur 56€ kostet und qualität hat ja ihren preis ne :-D und weil es ürsprünglich von einen " Tuning Kit " abstammte :-D

und auf meinem board ein Chipsatz : NVIDIA GeForce 8200 is ,

und bei dem neuen ja ein Chipsatz :
AMD 790FX / AMD SB750 is deswegen :-D

bin kein guter pc techniker :-D

Aber Danke Leute

MFG Rob
 

Hyperhorn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
08.05.2004
Beiträge
2.283
Reaktionspunkte
10
AM2(+)-CPUs passen nicht auf AM3-Mainboards. Sehr schön und fundiert beschrieben hat das Problem Planet3dnow: http://www.planet3dnow.de/cgi-bin/newspub/viewnews.cgi?id=1233438375
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.567
Reaktionspunkte
5.909
Danke erstmal für eure Antworten ,

nun ja eigentlich wollt ich nur ein neus Mainboard weil meins nur 56€ kostet und qualität hat ja ihren preis ne :-D und weil es ürsprünglich von einen " Tuning Kit " abstammte :-D

also, das ist ja nunmal echt völlig egal. Die Boards, die jetzt 60-80€ kosten, hätten vor nem Jahr 150€ gekostet, wären also alles andere als schlecht.

Immer noch teure Boards für AM2+ sind entweder Ladenhüter, bei denen lange der Preis nicht korrigiert wurde, oder die habeb ganze besondere Eigenschaften, deren Nutzen aber echt zweifelhaft ist für DEN preis.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
...stimmt schon, ein neues AM2+ Board bringt in deinem Fall überhaupt nichts und davon mal abgesehen würde ich einen "veralteten" Sockel nicht nochmal neu aufbauen.
Das Einzige, was dir einen spürbaren Unterschied beim Zocken bringt, ist eine schnellere Grafikkarte. Auch einen Unterschied zwischen 800er und 1066er Ram wirst du nicht merken, das wäre unnütz ausgegebenes Geld.
 
TE
LogiAsus

LogiAsus

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2009
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
okay habs jetzt verstanden , werd dann mal weiter sparn aufn AM3 Prozi + AM3 Board ( mit USB 3.0 )

Danke noch mals seit echt TOP Leute habt mir ein haufen Geld erspart

MFG Rob
 
Oben Unten