Welcher RAM zum Gigabyte GA-EP35-DS4?

enrico504

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Community!

Ich hätte eine Frage bezüglich meines anstehenden Mainboard- und RAM-Kaufes. Ich möchte mir gerne das Mainboard "Gigabyte GA-EP35-DS4" kaufen. Dazu benötige ich auch neuen RAM. Auf der Seite von Hardwareversand.de wird bei den unterstützten RAM-Geschwindigkeiten folgendes angegeben: PC2-6400, PC2-5300, PC2-9600, PC2-8500. Als Arbeitsspeicherriegel hätte ich mir entweder "4096MB-Kit OCZ PC2-8000 ReaperX HPC, CL5" oder einen "4096MB DDR2RAM G.Skill Kit PC1000 CL5" entschieden. Beide haben eine Geschwindigkeit von 1000MHz DDR2 (PC2-8000). Nun weiß ich nicht, ob diese Riegel mit PC2-8000 mit dem Gigabyte-Mainboard kompatibel sind, da sie nicht mit den angegebenen RAM-Geschwindigkeiten des Mainboards übereinstimmen. Könnte ich den Speicher trotzdem kaufen, ohne das ich mit möglichen Kompatiblitätsproblemen rechnen muss, oder sollte ich lieber eine langsameren RAM mit 800 MHz nehmen? Beispielsweise das "4096MB DDR2RAM G.Skill DIMM PC800 CL5 Kit" !?
Ich danke im voraus!

Hier sind die Links zu den gewünschten RAM-Riegeln:

http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=19500&agid=677
http://www.ebug-europe.com/bug/product.asp?PageNo=PRODUCTCARD&Catalog=HARDWARE&ProductId=110056184&Category=3590000,PC800


Mit freundlichen Grüßen

Enrico
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.722
Reaktionspunkte
5.962
ich hab den 800er gskill CL5 auf meinem P35-DS3, der sollte bei dir also bestimmt auch einwandfrei gehen, und wenn es dir biem übertakten nicht auf ein paar MHz mehr oder weniger ankommt, dann reicht 800er auch völlig, schnellerer lohnt sich nicht. ohne übertaktung merkst du keinen unterschied. beim übertakten hätte der 1000er halt mehr potential.
 

TurricanVeteran

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15.04.2007
Beiträge
201
Reaktionspunkte
0
enrico504 am 12.05.2008 14:38 schrieb:
Hallo liebe Community!

Ich hätte eine Frage bezüglich meines anstehenden Mainboard- und RAM-Kaufes. Ich möchte mir gerne das Mainboard "Gigabyte GA-EP35-DS4" kaufen. Dazu benötige ich auch neuen RAM. Auf der Seite von Hardwareversand.de wird bei den unterstützten RAM-Geschwindigkeiten folgendes angegeben: PC2-6400, PC2-5300, PC2-9600, PC2-8500. Als Arbeitsspeicherriegel hätte ich mir entweder "4096MB-Kit OCZ PC2-8000 ReaperX HPC, CL5" oder einen "4096MB DDR2RAM G.Skill Kit PC1000 CL5" entschieden. Beide haben eine Geschwindigkeit von 1000MHz DDR2 (PC2-8000). Nun weiß ich nicht, ob diese Riegel mit PC2-8000 mit dem Gigabyte-Mainboard kompatibel sind, da sie nicht mit den angegebenen RAM-Geschwindigkeiten des Mainboards übereinstimmen. Könnte ich den Speicher trotzdem kaufen, ohne das ich mit möglichen Kompatiblitätsproblemen rechnen muss, oder sollte ich lieber eine langsameren RAM mit 800 MHz nehmen? Beispielsweise das "4096MB DDR2RAM G.Skill DIMM PC800 CL5 Kit" !?
Ich danke im voraus!

Hier sind die Links zu den gewünschten RAM-Riegeln:

http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=19500&agid=677
http://www.ebug-europe.com/bug/product.asp?PageNo=PRODUCTCARD&Catalog=HARDWARE&ProductId=110056184&Category=3590000,PC800


Mit freundlichen Grüßen

Enrico
Kaufen kannst du die riegel und rein technisch sollte es auch keinerlei probleme geben.Die geschwindigkeitsangaben gehören zu den spezifikationen und den riegeln ist es nun recht herzlich egal,ob du sie genau mit der taktfrequenz betreibst oder etwas darunter (mit mehr volt evt. auch etwas darüber).Nur von den ocz-modulen würde ich etwas abstand nehmen.Ocz ist zwar gut (verwende ich selber auch),aber die kühlung der module (heatpipes mit kühlfläche) könnte platztechnische probleme mit sich bringen,je nachdem was sich für komponenten im umfeld befinden.Mal ganz davon abgesehen,normales ddr2 800 ram tuts auch.(von der speicherbandbreite her)
 
TE
E

enrico504

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.04.2007
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Ich danke euch für die hilfreichen Antworten! :)
 
Oben Unten