Welcher ist der Richtige ???

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute ,

ich hätte mal ein paar Fragen zu den aktuellen AMD's !

Ich will mir im April einen neuen Computer zusammenstellen , habe aber noch Probleme welchen CPU ich denn dann von AMD nehmen soll.

Hatte mir erst den

AMD Athlon 64 X2 5200+ "tray"

rausgesucht weil der "tray" im Gegensatz zu dem "boxed" einen besseren Lüfter haben soll !

Jetzt habe ich mir aber viele Sachen über die CPU's durchgelesen und werde immer verwirrter !

Warum kostet z.B. ein

AMD Athlon 64 X2 4800+ | 2x 512kByte | 65nm SOI

mehr als ein

AMD Athlon 64 X2 5200+ | 2x 1024kByte | 90nm

Welchen CPU würdet ihr mir von den aktuellen AMD'S vorschlagen???

Brauche eure Hilfe !!!


Danke im Vorraus !!!

finado
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
65 nm - CPUs kosten halt mehr, habe aber auch einen geringeren Stromverbrauch und sind dadurch i.d.R. kühler.

Wenn Du das pasende Board hast, d.h. nichts dazukaufen musst, dann bin ich etwas überfragt. Wenn Du aber Speicher und Board sowieso neu kaufst, dann würde ich doch eher einen Intel nehmen, damit fährst Du besser.
 
TE
F

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
EmmasPapa am 22.02.2007 13:19 schrieb:
65 nm - CPUs kosten halt mehr, habe aber auch einen geringeren Stromverbrauch und sind dadurch i.d.R. kühler.

Wenn Du das pasende Board hast, d.h. nichts dazukaufen musst, dann bin ich etwas überfragt. Wenn Du aber Speicher und Board sowieso neu kaufst, dann würde ich doch eher einen Intel nehmen, damit fährst Du besser.


Nein ich hole mir ja einen ganz neuen PC !
Das board wäre ein Asus M2N-E !

Wollte wissen welcher CPU von AMD als AM2 denn am besten ist ?
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
finado am 22.02.2007 13:21 schrieb:
EmmasPapa am 22.02.2007 13:19 schrieb:
65 nm - CPUs kosten halt mehr, habe aber auch einen geringeren Stromverbrauch und sind dadurch i.d.R. kühler.

Wenn Du das pasende Board hast, d.h. nichts dazukaufen musst, dann bin ich etwas überfragt. Wenn Du aber Speicher und Board sowieso neu kaufst, dann würde ich doch eher einen Intel nehmen, damit fährst Du besser.


Nein ich hole mir ja einen ganz neuen PC !
Das board wäre ein Asus M2N-E !

Wollte wissen welcher CPU von AMD als AM2 denn am besten ist ?

keine Ahnung, aber im Vergleich zum C2D sind die alle schlecht, inkl. aller Topmodelle. ist so, kann ich auch nicht ändern.

PS: ich habe einen X2 4400+, bin also kein Fanboy
 
TE
F

finado

Benutzer
Mitglied seit
22.02.2007
Beiträge
62
Reaktionspunkte
0
Dann ist ja gut ^^

Naja aber die C2D's sind ja auch etwas teurer als z.B. ein X2 5200+
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
finado am 22.02.2007 13:33 schrieb:
Dann ist ja gut ^^

Naja aber die C2D's sind ja auch etwas teurer als z.B. ein X2 5200+

Nur kannst Du die kleinen C2D soweit takten das die alle AMDs verbrennen. Da bin ich jetzt nicht so im Thema, aber selbst der 6300er soll bis zum FX60/62 (weiß gerade nicht so genau) mithalten können (das passende OC-Board vorausgesetzt).
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Da wär ich mir nicht so sicher.
Also in der Regel sind die etwas schneller als die Athlons, aber waren (zumindest vor Weihnachten) immer etwas günstiger.

MfG Ernie
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
Intel stinkt !!! Schon mal Berichte über Athlon FX 74 gelesen??? Da kann sogar der QX 6700 einpacken
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
Goliath110 am 22.02.2007 15:50 schrieb:
Intel stinkt !!! Schon mal Berichte über Athlon FX 74 gelesen??? Da kann sogar der QX 6700 einpacken

ja klar, schon mal auf dieser Seite die berichte dazu gelesen :rolleyes: Und waieso stinkt Intel, nur weil Du einen AMD hast :haeh:
 

Ernie123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.12.2006
Beiträge
814
Reaktionspunkte
0
Naja, wenn man ein Kraftwerk sein eigen nennt.^^
Also ich bin nach meinem Xp2800+, mit dem ich auch keine größeren Probleme hatte auf meinen C2D umgestiegen und habe keine Probleme.
Anfangs musste ich zwar etwas mit dem JMicron-Controller rumexperimentieren, aber jetzt läuft alles gut.

MfG Ernie
 
Oben Unten