Welchen Intel Quad Prozessor kaufen?

KingArthur

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
01.05.2001
Beiträge
164
Reaktionspunkte
2
Hi an alle!

Habe momentan einen Intel Core 2 Duo E8400 (2x 3.00 GHz). Will mir jetzt einen Quad-Prozessor holen, da immer mehr Spiele Mehrkernunterstützung nutzen und ich jetzt gelesen habe, dass meine CPU meine Grafikkarte ausbremst. Welcher Intel Core 2 Quad hat ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis und könnt ihr empfehlen?

Habe da evtl. diese CPUs im Sinn:

Q6600 (zu alte Architektur?)

Q8400

Q9400

Weitere Daten:

Mainboard - Asus P5Q Chipsatz P45 Sockel 775

Grafikkarte - Golden Sample Ati Radeon HD 4870 512MByte

Speicher - OCZ 4 GByte DDR2 1066 MHz

Vielen Dank im Voraus für alle Antworten!
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Wenn's nochmal ein Quad-Core für den Sockel 775 sein darf, dann einen 9er.

Der "Q9400, boxed" und der "Q9500, tray" liegen preislich nur 5€ auseinander (so ab 170€, bzw. 175€, was eigentlich unverschämt teuer ist!).

Kommt halt drauf an, wieviel Wert du auf Garantie legst, bzw. ob du einen originalen Intel Kühler brauchst.


P.S.: Ach ja, das bezieht sich natürlich nur auf neue Prozessoren. Wenn du günstig einen gebrauchten Q6600 oder Q6700 bekommen kannst, dann spricht nichts gegen diese CPUs. Musst halt nur etwas früher anfangen zu übertakten.
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.888
Reaktionspunkte
6.054
Ganz ehrlich? Nur zum Zocken würde ich nicht aufrüsten. Es macht, mMn, keinen Sinn dafür Quadcores zu kaufen.
Man brauch sich doch nur mal Benchmarks vom i7 anschauen, als Beispiel. Bei Anwendungssoftware, die auf mehrere Kerne optimiert ist, merkt man natürlich einen großen Unterschied ... bei Spielen hingegen nicht.

Spiele, die explizit auf mehr als zwei Kerne optimiert sind, kann man an einer Hand abzählen.

Wer hingegen öfters 'produktiv' arbeitet und Software einsetzt, die für mehrere Kerne optimiert wurde, für den lohnt sich ein Quadcore, der dank Overdrive auch bei Spielen eine gute Figur macht, weil sonst die GHz für Ein oder Zwei-Kerne zu gering wäre als bei guten Core2Duo Pendants.

Ich hab einen i7-860 und mag ihn nicht mehr missen, nutze mein Rechner aber eher sekundär zum Spielen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
naja, es gibt schon Spiele, wo ein Q9400 besser ist als jeder Dualcore. zB GTA4, Anno1404 usw.

Aber ob es sich "lohnt", das ist echt fraglich. 180€ nur um bei einer Handvoll Spiele ei paar mehr FPS zu haben?

Wenn Du jetzt nen Dualcore mit unter 2,5GHz hättest - dann wär das o.k. Aber so...? Vor allem bin ich nicht sicher, ob DIE Grafikmodi, bei denen ein Quad vorteilfhaft ist, dann nicht von den nur 512MB GrakaRAM ausgebremst werden.
 
Oben Unten