Älteren Gamer PC aufrüsten

Eulensucher

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.09.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Älteren Gamer PC aufrüsten

Hallo zusammen !

Ich fange nächsten Monat an zu studieren und bevor das los geht, wollte ich meinen Rechner auf Vordermann bringen.
Ich spiele zur Zeit wieder WoW und hin und wieder CSS, GTA4 usw. so typischer Mix aus paar Spielen. Bildbearbeitung ist mir unwichtiger.

Ich brauche Spiele nicht auf Ultra High spielen, bei WoW ist Mittel-Hoch drin, wenn das sich noch verbessert und ich aktuellere Titel flüssig und mit Mittlerer = Normaler Grafik spielen kann ist alles perfekt.

Geld verfügbar max. 325€

Leisitungsindex 5,9 (ist an sich denke ich nicht wichtig)

Mein Rechner:


Prozessor: Laut Dr. Hardware mein CPU = i3-3217U Lesitung
Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU E8400 @ 3.00GHz
Intel(r) Core(tm) 2 Duo/45nm (Core Architektur) Stepping:E0

RAM:
DDR2-4GB

Grafikkarte:
Kann das Catalyst Control Center nicht mehr öffnen
Habe eine ATI Radeon HD 4800 Serie drin eventuell sogar 2 o.0 (zeigt mir 2 an, ist aber eig. nur eine zu 99,99%)
512 MB RAM

Mainboard:
ASUSTeK Computer INC. P5Q Rev 1.xx
Intel G43/G45 Express Workstation (82P43/45 GMCH + ICH10) PCI Chipset

Festplatte:
500 GB Standart Sata



Was lohnt sich aufzurüsten:
SSD?
Grafikkarte?
Mainboard?
4GB RAM müssten reichen oder?
Prozessor?


Minus Punkte welche mich stören:
- er ist sehr laut bzw. die Lüfter --> austauschen?
- 32 Bit System --> upgrade ich bald auf 64 Bit wenn ich umrüste


Ich danke jedem für eine Antwort !

-Eulensucher
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
SSD auf keinen Fall, das bringt nix für Gaming. Nur CPU: da ist der Zug seit 2 Jahren abgefahren.

Wenn Du es sehr knapp kalkulierst:

Core i3 fü den Sockel 1150 => 95€
passendes Board => 60€
4GB RAM => 35€

Das sind 190€. Dann hast Du noch 145€ - davon bekommst Du knapp eine AMD R9 270X, die reicht für alle aktuellen Games auf höchsten Details, wenn man einen core i5 hat - mit nem core i3 wird es mittel bis hoch sein, was noch gut geht.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.704
Reaktionspunkte
4.618
Wenn du bei WoW bleibst, must du da nichts großes ändern.
Blizzad schraubt mit nächstem Add On die Grafik in Raids runter, so das man auch mit einem Mittel Klasse Rechner problemlos 25er Raids gehen kann.
Und alles andere sollte da eh locker flutschen.

Wenn, dann würde ich das Geld noch in der Sparbüchse lassen, noch ein wenig aufstocken und dann, wenn es sich vermehrt hat, gleich auf I5 gehen, und dann da drum herum deinen neuen Rechner aufbauen.
Jetzt, so fast kurz , sage ich mal vor Weihnachten würde ich da nix machen, da fallen die Preise in nächster Zeit eh noch.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Ich hatte eben wenig Zeit und möchte noch was nachliefern: für die genannten Games oder auch wenn die Ansprüche allgemein für die Grafikdetails nicht so hoch sind, ist es wohl besser, wenn Du einen core i5 als gute Basis nimmst und "nur" eine AMD R7 260X - dann hast Du es quasi umgekehrt zu meinem Tipp, also CPU 150-170€, Grafikkarte 80-90€. und wenn du dann mal aufwendigere Games auch mit hohen Details spielen willst, müsstest Du nur ne bessere Grafikkarte nachrüsten. Die AMD R7 260X ist schon ca 30% schneller als eine AMD 5850, welche wiederum etwas schneller als eine AMD 4870 ist - und so eine wirst Du maximal haben, wenn Du "4800er-Serie" hast.

Und zu Weihnachten wünschst Du Dir dann noch ne SSD und vlt weitere 4GB RAM - die SSD ist dann für Windows und alle wichtigen Programme, und wenn der Platz reicht auch für die Games. Damit läuft Windows gefühlt viel schneller, weil vor allem die zig Dutzenden kleinen Dateifetzen für den Alltag viel schneller laden als mit ner Festplatte.
 

iPol0nski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
10
Die Basis gibt leider nicht sehr viel her...ich würde dir empfehlen eher ein bisschen zu Sparen und dann ein ganz neues System zu kaufen!
Dieses System hier https://www.youtube.com/watch?v=IeA-lLuVofc würdest du schon mit 500€ bekommen(kannst die Festplatte weglassen und Statt dem i3 nen i5 nehmen)

Damit wärst du auf alle fälle für die nächsten Jahre gerüstet(zumindest für mittelklasse Grafik bzw. mit i5 kannst du sogar auch hohen Grafikeinstellungen zocken)
 
Oben Unten