Welche Grafikkarte w?rdet ihr empfehlen?

Isildur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.10.2001
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

mein System:

MSI Z490 GAMING PLUS
i7-10700K mit dem Noctua NH-D15
32 GB DDR4-2933 Corsair Vengeance LPX
Samsung 980 PRO 500GB IDE
+ 2TB SATA SSD

Nun fehlt noch die Grafikkarte, was würdet ihr dafür empfehlen? Ich spiele und arbeite an zwei 34 Zoll, 21:9 Monitoren mit einer Auflösung von 3440x1440 und 144 Hz (FreeSync wäre vorhanden).

Danke für eure Vorschläge,

Grüße
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
20.345
Reaktionspunkte
5.572
Eine Budget-Angabe wäre noch hilfreich. Und wie schnell brauchst Du die Karte?
Ist ja grade ein Umbruch im Gange.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

Isildur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.10.2001
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Budget ist untergeordnet - die Karte soll zum System passen.
Zeit habe ich- es ist noch eine 1070 vorhanden für den Notbetrieb :)
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.388
Reaktionspunkte
2.643
Zum System "passend" wäre auch ne RTX 3090 (die aber für das, was sie im Vergleich zur 3080 leistet, völlig überteuert ist), von daher wäre ein Budget schon hilfreich. An sich ist das System ja ziemlich stark. Aktueller i7, 32 GB Ram, ne schnelle SSD, 1440p 144 Hz Ultrawide Monitor ... da dürfte auch bei den schnellsten Grafikkarten kein Flaschenhals entstehen. Ne RTX 3080 würde daher sicher schon in den Kasten passen, sofern das Netzteil genug Strom liefert (empfohlen wird meist mindestens ein gutes 750 Watt Netzteil. Weniger kann funktionieren, würde ich mich nach diversen Reviews aber nicht drauf verlassen).

Was wirklich sinnvoll ist kommt natürlich immer auch auf's Spiel an. Ansonsten soll ja in den nächsten Wochen auch die neue Generation von AMD Karten vorgestellt werden. Evtl. würde ich daher bis dahin noch mit einer Entscheidung warten.
 
TE
I

Isildur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.10.2001
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Das Netzteil schafft 850 Watt, vom Preis her würde ich unter 1.000€ bleiben wollen :)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Das Netzteil schafft 850 Watt, vom Preis her würde ich unter 1.000€ bleiben wollen :)
an sich wäre die RTX 3080 ideal, nur gibt es die praktisch nirgends, es wird auch bis Jahresende vermutlich so bleiben. Du könntest eine RTX 2080 Super kaufen, aber die ist halt völlig überteuert. Würde es die RTX 3080 problemlos geben, dann dürfte die 2080 Super maximal noch 500-550€ kosten - sie kostet aber eher ab 650€.

Es sieht so aus: die RTX 2070 Super kostet ab ca 450€. Die RTX 2080 Super ist bei 4K nur 14-15% schneller, kostet aber eben wie gesagt mindestens 650€ - das sind 45% Aufpreis! Die RXT 3080 SOLLTE ab 700€ kosten und wäre 60% schneller in 4K als die RTX 2080 Super.

Mit anderen Worten: das beste, was du aktuell unter 1000€ bekommst, ist die RXT 2080 - in 2-3 Monaten kann es aber sein, dass du fürs fast gleiche Geld 60% mehr Leistung hättest... da stell ich mir die Frage, ob du nicht übergangsweise eine schwächere Karte nimmst. Die AMD RX 5700 XT gibt es ab 370€, die wäre 40-50% schneller als Deine GTX 1070. Wenn es dann die RTX 3080 wieder gibt, kannst du die AMD-Karte verkaufen und hast dann zwar einen Verlust, aber meiner Meinung nach immer noch besser als ne 2080 Super zu nehmen im Wissen, dass man bald für das Geld 60% mehr Leistung bekommen könnte.

Oder du wartest und bleibst erstmal bei der 1070. Du kannst ja dann selber sehen, wie viel FPS du in Games hast, und weißt, dass die 5700 XT ca 40-50% mehr hätte. Die 2070 Super hätte dann nochmal um die 12% mehr Leistung als die 5700 XT.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.388
Reaktionspunkte
2.643
Soll die RTX 3070 nicht auch im Leistungsbereich einer RTX 2080 Ti sein, aber deutlich weniger kosten? Die kommt ja noch und soll (angeblich) nicht so problematisch werden, was die Verfügbarkeit angeht. Für nen Preis um 500 Euro wäre das auf jeden Fall ne bessere Alternative, als jetzt noch für 650+ Euro ne 2080 Super oder nochmal deutlich mehr ne 2080 Ti zu kaufen, außer man bekommt die wirklich günstig.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Soll die RTX 3070 nicht auch im Leistungsbereich einer RTX 2080 Ti sein, aber deutlich weniger kosten? Die kommt ja noch und soll (angeblich) nicht so problematisch werden, was die Verfügbarkeit angeht. Für nen Preis um 500 Euro wäre das auf jeden Fall ne bessere Alternative, als jetzt noch für 650+ Euro ne 2080 Super oder nochmal deutlich mehr ne 2080 Ti zu kaufen, außer man bekommt die wirklich günstig.

Ja, FALLS es die 3070 denn geben wird. Ich wüsste allerdings nicht, warum Nvidia da nicht die gleichen Scheißprobleme wie mit der 3080 haben sollte, was die Verfügbarkeit angeht.

Aber man kann ja noch etwas warten - es wird ja diese WOche auch noch AMDs Big Navi vorgestellt, eventuell kommen die Karten dann ja auch bald. Wenn der Abstand Ankündigung<->Release aber wie bei den neuen Ryzen CPUs ist, dann wird ein Release erst Ende November sein.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.388
Reaktionspunkte
2.643
Muss man halt abwarten. Auf PCGH lese ich regelmäßig Versprechungen, dass die RTX 3070 keine Probleme bei der Verfügbarkeit haben wird. Inwieweit das stimmt muss man natürlich abwarten. Aber auf die AMD Vorstellung würde ich auf jeden Fall auch noch warten. Generell ist es aktuell wohl nicht verkehrt, wenn man es sich leisten kann sich Zeit zu lassen. Aber wenn man gar keine halbwegs spieletaugliche Grafikkarte zur Überbrückung hat, ist das natürlich ein Problem.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Muss man halt abwarten. Auf PCGH lese ich regelmäßig Versprechungen, dass die RTX 3070 keine Probleme bei der Verfügbarkeit haben wird. Inwieweit das stimmt muss man natürlich abwarten. Aber auf die AMD Vorstellung würde ich auf jeden Fall auch noch warten. Generell ist es aktuell wohl nicht verkehrt, wenn man es sich leisten kann sich Zeit zu lassen. Aber wenn man gar keine halbwegs spieletaugliche Grafikkarte zur Überbrückung hat, ist das natürlich ein Problem.

Ja, warten schadet nicht, sofern die Ungeduld nicht riesig ist. Ich würde aber auf keinen Fall jetzt noch eine 2070 Super oder 2080 Super nehmen, da würde ich eher mal 2-4 Wochen Gaming-Pause machen ;) oder halt mit einer geringeren Auflösung leben.
 
TE
I

Isildur

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.10.2001
Beiträge
0
Reaktionspunkte
0
Vielen Dank für eure Antworten,

habe mich letztendlich für eine RTX 3070 OC entschieden - 620€ Kaufpreis, und so wie es scheint hatte ich Glück und sie kommt Morgen :)

Grüße
 

Hypertrax99

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
572
Reaktionspunkte
99
Ob man bei dem Preis von Glück sprechen kann weiß ich nicht :-D
Vorher gab es wenigstens nen Spiel dazu, aber hier gab es garnix.
Wollte auch erst eine nehmen, aber ohne Spiel für so ein Preis hab ich darauf verzichtet. Mit WatchDogs hätte ich wohl auch zugeschlagen.
 
Oben Unten