Welche Bearlake-Boards interessieren euch am meisten?

pcgh_Daniel_M

Benutzer
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

mittlerweile sind finale Muster zu mehreren P35-Platinen verfügbar - zu welchen Boards würdet ihr am liebsten einen Test lesen?

Asus P5K Deluxe Wifi-AP (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a253898.html

Asus P5K3 Deluxe Wifi-AP (DDR3) - http://geizhals.at/deutschland/a255478.html

Foxconn P35A (DDR2) - noch nicht gelistet

Gigabyte P35-DQ6 (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a251588.html

MSI P35 Platinum (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a255481.html

MSI P35 Neo-F (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a255480.html

MSI P35 Neo-Combo (DDR2 und DDR3) - noch nicht gelistet
 

EmmasPapa

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.08.2006
Beiträge
5.155
Reaktionspunkte
0
pcgh_Daniel_M am 08.05.2007 09:27 schrieb:
Hallo zusammen,

mittlerweile sind finale Muster zu mehreren P35-Platinen verfügbar - zu welchen Boards würdet ihr am liebsten einen Test lesen?

Asus P5K Deluxe Wifi-AP (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a253898.html

Asus P5K3 Deluxe Wifi-AP (DDR3) - http://geizhals.at/deutschland/a255478.html

Foxconn P35A (DDR2) - noch nicht gelistet

Gigabyte P35-DQ6 (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a251588.html

MSI P35 Platinum (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a255481.html

MSI P35 Neo-F (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a255480.html

MSI P35 Neo-Combo (DDR2 und DDR3) - noch nicht gelistet

Jeweils eines aus dem unteren, mittleren und oberen Preissegment.
 

Goliath110

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.02.2007
Beiträge
1.538
Reaktionspunkte
0
pcgh_Daniel_M am 08.05.2007 09:27 schrieb:
Hallo zusammen,

mittlerweile sind finale Muster zu mehreren P35-Platinen verfügbar - zu welchen Boards würdet ihr am liebsten einen Test lesen?

Asus P5K Deluxe Wifi-AP (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a253898.html

Asus P5K3 Deluxe Wifi-AP (DDR3) - http://geizhals.at/deutschland/a255478.html

Foxconn P35A (DDR2) - noch nicht gelistet

Gigabyte P35-DQ6 (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a251588.html

MSI P35 Platinum (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a255481.html

MSI P35 Neo-F (DDR2) - http://geizhals.at/deutschland/a255480.html

MSI P35 Neo-Combo (DDR2 und DDR3) - noch nicht gelistet
Gigabyte P35 DS3P oder Gigabyte P35 DS4
 

nilskoester

Gesperrt
Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
40
Reaktionspunkte
0
ich würde mal sagen das es am besten ist, wenn alle boards getestet werden da man dann anhand der bewertung sich evt sogar eins kaufen kann. ich halte nämlich viel von der bewertung der pcgh! also für mich kommt nur ein board in frage womit man am besten overclocken kann und das preislich in meinem budget liegt, sowie im moment das 965p ds3 vom gigabyte. usb leistung usw sind natürlich auch wichtig. ;)

mfg nils
 

light-clocker

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
882
Reaktionspunkte
0
light-clocker am 08.05.2007 15:01 schrieb:
Gigabyte P35-DQ6 (DDR2)


Die Ds3-er wären aber auch nich schlecht, dann kann man mal direkte Vergleiche zwischen 965 und Bearlake ziehen ;)


Edit: :oink:
 

olstyle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.12.2004
Beiträge
4.249
Reaktionspunkte
0
Mich würden in erster Linie die DDR3 Boards interessieren. Dafür ist Bearlake ja schließlich da*find*.
 

d00mfreak

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.03.2005
Beiträge
882
Reaktionspunkte
9
Natürlich die von Asus :-D , hauptsächlich das mit DDR3. Mich wundert, wie der sich im Vergleich zu DDR2 schlägt
 
TE
P

pcgh_Daniel_M

Benutzer
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
d00mfreak am 08.05.2007 15:09 schrieb:
Natürlich die von Asus :-D , hauptsächlich das mit DDR3. Mich wundert, wie der sich im Vergleich zu DDR2 schlägt

Ok, dann sind die beiden Platinen für den direkten Vergleich schon mal gesetzt.

Das DS3P oder das DS4 habe ich bereits angefragt, bisher habe ich aber noch keine Antwort von Gigabyte.

Mittlerweile habe ich eine positive Antwort von Gigabyte bekommen: Würdet ihr lieber einen Test zum DQ6 (High-End, 190 Euro) oder DS3P (130 Euro) lesen?
 

keithcaputo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.07.2004
Beiträge
1.332
Reaktionspunkte
3
Ich als Purist interessier mich eher für das DS3R, mir langt nämlich ein
PCI-E x16 slot. Wie siehts denn damit aus??? *hoff*
:)
 
R

ruyven_macaran

Guest
pcgh_Daniel_M am 08.05.2007 16:03 schrieb:
d00mfreak am 08.05.2007 15:09 schrieb:
Natürlich die von Asus :-D , hauptsächlich das mit DDR3. Mich wundert, wie der sich im Vergleich zu DDR2 schlägt

Ok, dann sind die beiden Platinen für den direkten Vergleich schon mal gesetzt.

Das DS3P oder das DS4 habe ich bereits angefragt, bisher habe ich aber noch keine Antwort von Gigabyte.

Mittlerweile habe ich eine positive Antwort von Gigabyte bekommen: Würdet ihr lieber einen Test zum DQ6 (High-End, 190 Euro) oder DS3P (130 Euro) lesen?

ds3p. (davon ausgehend, dass die wakühler fürs alte ds3p passen, interessiert mich das dq6 nicht die bohne)

von obiger auswahl:

hmm, als bei DEN detailierten angaben, die es dazu gibt, fällt die wahl wirklich schwer...
da kann ich nur noch anmerken, dass mir die asus-dinger gestohlen bleiben können - schlimm genug, dass lpt und com port (nutze ich beide - zugegeben: n neuer drucker wär eh nett, aber n usb-com adapter zu finden, der mit meinem tauchcomputer arbeitet, ist schwer..) mitlerweile nur noch bei gigabyte zu finden sind, aber ps/2 geb ich nicht auf. erst recht nicht für mehr blech im i/o panel :rolleyes:

p.s.: allgemein würde mich auch die nutzbarkeit der erweiterungsslot interessieren - beim bisherigen ds3p ists ja z.b. so, dass man die pci c1 nur nutzen kann, solange der 2. pci-e x16 nicht belegt ist.
(sehr sinnvoll unter diesen gesichtspunkten, dass eine grafikkarte in diesem dann einen von 2 pci belegt, wärend zwei pci-e x1 eh nutzlos und mit viel luft überm kopf in der landschaft rumliegen...)
 
M

molar

Guest
pcgh_Daniel_M am 08.05.2007 16:03 schrieb:
d00mfreak am 08.05.2007 15:09 schrieb:
Natürlich die von Asus :-D , hauptsächlich das mit DDR3. Mich wundert, wie der sich im Vergleich zu DDR2 schlägt

Ok, dann sind die beiden Platinen für den direkten Vergleich schon mal gesetzt.

Das DS3P oder das DS4 habe ich bereits angefragt, bisher habe ich aber noch keine Antwort von Gigabyte.

Mittlerweile habe ich eine positive Antwort von Gigabyte bekommen: Würdet ihr lieber einen Test zum DQ6 (High-End, 190 Euro) oder DS3P (130 Euro) lesen?

ganz klar das DS3P...
wollte es eben schon fast selbst vorschlagen :-D
 

Nexus76

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.03.2005
Beiträge
467
Reaktionspunkte
0
Hätte gern ein Test vom Highend als auch vom Mainstream Board der hier aufgelisteten Hersteller.

DS3 / DQ6, P5K / P5K Deluxe WiFi, P35 Neo-F / P35 Platinum

somit wären alle abgedeckt, und man(n) könnte besser Vergleichen, zusätzlich könntet Ihr noch das P5K3 Testen um den unterschied zwischen DDR2/DDR3 zu zeigen.

Mfg Nex
 

blizzard1984

Benutzer
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
51
Reaktionspunkte
0
pcgh_Daniel_M am 11.05.2007 11:39 schrieb:
Das DS3P ist gerade angekommen - rechtzeitig zum Test. :)

Wann werden die test veröffentlich?
Oder werden die erst in der neuen Ausgaben von PCGH erscheinen?
 
TE
P

pcgh_Daniel_M

Benutzer
Mitglied seit
23.02.2008
Beiträge
49
Reaktionspunkte
0
blizzard1984 am 11.05.2007 11:45 schrieb:
pcgh_Daniel_M am 11.05.2007 11:39 schrieb:
Das DS3P ist gerade angekommen - rechtzeitig zum Test. :)

Wann werden die test veröffentlich?
Oder werden die erst in der neuen Ausgaben von PCGH erscheinen?

Der Test kommt in die nächste PCGH. Bilder und erste Infos gibt es schon in den nächsten Tagen online.
 
M

molar

Guest
pcgh_Daniel_M am 11.05.2007 11:39 schrieb:
Das DS3P ist gerade angekommen - rechtzeitig zum Test. :)

hrhrhrhr.... da freu ich mich schon mal auf diesen Test =)
mal ne andere Frage. Könnt ihr vielleicht von Gigabyte in Erfahrung bringen, ob das GA-965P-DS3P den Penryn möglicherweise unterstützen wird? Ich vermute mal net, aber man kann ja mal Fragen ;)
 

dirkrs

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2005
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Mich interessiert auch der Vergleich DDR2 zu DDR3 Im Moment finde ich die High End Boards von Asus ziemlich teuer (244 €) da ich immer noch die DM im Hinterkopf habe finde ich fast 500 DM für ein Motherbaord ziemlich happig.

Auch das Gigabyte DQ6 ist ziemlich teuer aber es fällt in die engere Wahl.

Schön wäre es auch wenn Ihr die Kühlerkompalibität überprüft und RAM-Speicher :P

Installations "Fallen" solltet Ihr auch mit einbeziehen.

Gruß

Dirk
 
Oben Unten