Wacken 2015

tapferertoaser

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2011
Beiträge
586
Reaktionspunkte
67
Hi @ all,

ic h zähle zu den "wenigen" glücklichen der heute morgen noch eine Karte für Wacken ergattern konnte, allerdings haben es ein paar Kumpels nicht mehr geschafft mit denen ich eigentlich hin wollte.
Ich frage daher einfach mal ob zufällig einer aus der hiesigen Community dort sein wird mit dem man dort richtig die sau rauslassen kann, am besten noch jemand aus dem raum thüringen damit man zusammen hinfahren kann um Fahrkosten zu sparen. :-D
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.123
Reaktionspunkte
302
Ich habe tatsächlich kurz überlegt, nächstes Jahr nach Wacken zu fahren. In Extremo, Sabaton, Savatage, das hat mich schon ins Grübeln gebracht. Aber am Ende bin ich dann doch nicht so ein großer Metal-Fan und bleibe lieber bei Rock Werchter, Pinkpop, Hurricane und Rock am Ring. :-D
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
ja gut, bei Rock am Ring wurde ja eh teils alles andere als Rock oder Metal gespielt ...
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.123
Reaktionspunkte
302
ja gut, bei Rock am Ring wurde ja eh teils alles andere als Rock oder Metal gespielt ...

Rock am Ring ist immer so eine Sache. Da gibt es ja praktisch alles. Bei Pinkpop, Hurricane und Rock Werchter gibt es da meiner Meinung nach schon deutlich mehr Rock.
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
392
Ne. Das WOA hat zwar immer tolle Bands im Aufgebot, aber ich hab keine Lust mit viel Glück Karten im August zu kaufen. Zu dem ist mir der rummel dann doch zu groß, zu viel Quatsch drum rum, den ich auch noch mit dem unverschämt teuren ticket zahlen muss.

Ich bin wieder auf dem summer breeze, wie eben jedes Jahr. Auch nicht klein, aber ohne das Volksfest drum rum und für mich deutlich günstiger :)
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
Ne. Das WOA hat zwar immer tolle Bands im Aufgebot, aber ich hab keine Lust mit viel Glück Karten im August zu kaufen. Zu dem ist mir der rummel dann doch zu groß, zu viel Quatsch drum rum, den ich auch noch mit dem unverschämt teuren ticket zahlen muss.

das ist auch wieder so ein Problem, man wird Opfer des eigenen Erfolges :|
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
392
das ist auch wieder so ein Problem, man wird Opfer des eigenen Erfolges :|
Ja, aber die wacken Veranstalter führen eben auch Dinge ein, die man so nicht braucht. Ein Zirkuszelt mit Wrestling und erotikshows? Nunja.

Aber auch sonst wird da arg viel Blödsinn drum rum angeboten, den man im grunde nicht braucht, aber halt Leute anzieht, die wegen der Party da sind. Das ist schön für diese Menschen, für mich ists aber nix. Vor allem wenn ich mich um die Karten schlagen muss bzw. Es nicht sicher ist, dass auch jeder meiner Gruppe am Ende eine hat. :)
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.123
Reaktionspunkte
302
Ja, aber die wacken Veranstalter führen eben auch Dinge ein, die man so nicht braucht. Ein Zirkuszelt mit Wrestling und erotikshows? Nunja.

Aber auch sonst wird da arg viel Blödsinn drum rum angeboten, den man im grunde nicht braucht, aber halt Leute anzieht, die wegen der Party da sind. Das ist schön für diese Menschen, für mich ists aber nix. Vor allem wenn ich mich um die Karten schlagen muss bzw. Es nicht sicher ist, dass auch jeder meiner Gruppe am Ende eine hat. :)

Es gibt auf Wacken ein Zirkuszelt mit Erotikshows und Wrestling? *muss Ticket haben* :B

Nein, ernsthaft: Wacken hat zwar aus meiner Sicht einige gute Bands, aber insgesamt würde es sich für mich nicht lohnen, den langen Weg auf mich zu nehmen. Wenn ich Metal höre, ist es entweder Old-School-Heavy-Metal aus den 80ern und 90ern oder Prog Metal vom Schlage eines Dream Theater oder Avantasia. Mit den ganzen Rest kann ich selten etwas anfangen - den richtig harten Metal verabscheue ich sogar. Also würde ich nach Wacken für drei bis vier Bands fahren und mir das anstrengende drumherum antun - das gibt es zwar auch auf Rock am Ring, Rock Werchter, Pinkpop und Hurricane, auf diesen Festivals gibt es aber eben auch vielmehr Bands, die mich interessieren (beim diesjährigen Pinkpop beispielsweise hätte ich jeden dritten Künstler gerne gesehen, wenn ich genug Zeit gehabt hätte).
 
Oben Unten