Vista als Sekundär-System?

boiiii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Vista als Sekundär-System?

Nachdem ich mir jetzt endlich auch mal eine DX10 Graka zugelegt habe, möchte ich beim zocken natürlich auch in den vollen DX10 Genuß kommen.
Vista Home Premium 32 bit habe ich mir jetzt auch schon gekauft, aber bevor ich es mir einfach installiere und dabei vllt alles schrotte, frag ich hier mal lieber nach...

Derzeit habe ich Windows XP Pro installiert und will es auch beibehalten.

1. Muss/sollte/kann ich Vista auf einer eigenen Partition getrennt von XP installieren? Hab gehört, da gibt's sonst Trouble mit NTFS von der alten Partition auf welcher sich XP befindet...?

2. Muss ich bei der Installation irgendetwas beachten, damit ich später auch noch von XP booten kann, bzw. damit ich überhaupt dieses Boot-Menü bekomme?

3. Muss ich die ganzen Games (befinden sich auf einer Spiele-Partition/HDD) dann neu installieren? Eigentlich ne dumme Frage, da Vista sie ja garnicht kennt, bleibt mir wohl nicht anderes übrig...
ABER: kann ich die Games einfach wieder in die gleichen Verzeichnisse installieren und es läuft dann auch unter XP noch?

Schonmal Danke für jede Antwort!

Gruß
boiii
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Vista als Sekundär-System?

boiiii am 03.10.2008 23:42 schrieb:
Nachdem ich mir jetzt endlich auch mal eine DX10 Graka zugelegt habe, möchte ich beim zocken natürlich auch in den vollen DX10 Genuß kommen.
Vista Home Premium 32 bit habe ich mir jetzt auch schon gekauft, aber bevor ich es mir einfach installiere und dabei vllt alles schrotte, frag ich hier mal lieber nach...

Derzeit habe ich Windows XP Pro installiert und will es auch beibehalten.

1. Muss/sollte/kann ich Vista auf einer eigenen Partition getrennt von XP installieren? Hab gehört, da gibt's sonst Trouble mit NTFS von der alten Partition auf welcher sich XP befindet...?
würd mich auch interessieren


2. Muss ich bei der Installation irgendetwas beachten, damit ich später auch noch von XP booten kann, bzw. damit ich überhaupt dieses Boot-Menü bekomme?
das wird AFAIK beim vistainstallieren so angelegt, dass du danach beim booten immer aussuchen kannst. nur umgekehrt gäb es probs (zuerst vista, dann XP installieren)


3. Muss ich die ganzen Games (befinden sich auf einer Spiele-Partition/HDD) dann neu installieren? Eigentlich ne dumme Frage, da Vista sie ja garnicht kennt, bleibt mir wohl nicht anderes übrig...
ja, müssen neu. aber es gibt ein paar spiele, bei denen es reicht, ne verknüpfung zur exe-datei im hauptordner zu machen. musst du testen.


ABER: kann ich die Games einfach wieder in die gleichen Verzeichnisse installieren und es läuft dann auch unter XP noch?
müßte an sich, da in dem ordner nix anderes installiert als bei XP, und die einträge unter XP werden ja nicht gelöscht. es ist auch so, dass rel. viele spiele, wenn du den gleiche ordner nimmst, in dem es an sich schon drin ist, nur wenige dinge neuinstallieren, hauptsächlich halt einträge in der registry, savegameordner anlegen usw.
 
TE
B

boiiii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Vista als Sekundär-System?

Also ich hab's jetzt einfach mal riskiert und ne 20GB Partition erstellt und dort Vista installiert. Derzeit bin ich noch am Updaten und Patchen und Treiber und Tools installieren und ich war auch noch nicht wieder in XP, aber so weit sieht's ganz gut aus. Das Boot-Menü kommt auch immer am Anfang.
Crysis hab ich mir auch grad nochmal drüberinstalliert, aber beim Testen ging das Game nur im Fenstermodus auf....?`
Muss ich unter Vista irgendwas beachten, wenn ich Spiele starten will?
 

IXS

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.05.2005
Beiträge
2.666
Reaktionspunkte
0
AW: Vista als Sekundär-System?

boiiii am 03.10.2008 23:42 schrieb:
.

1. Muss/sollte/kann ich Vista auf einer eigenen Partition getrennt von XP installieren? Hab gehört, da gibt's sonst Trouble mit NTFS von der alten Partition auf welcher sich XP befindet...?

warum sollte das Trouble machen?

Vista legt auch komplett eigene Ordner an, womit XP in keinster Weise beeinflusst wird.

2. Muss ich bei der Installation irgendetwas beachten, damit ich später auch noch von XP booten kann, bzw. damit ich überhaupt dieses Boot-Menü bekomme?

Erst XP dann Vista installieren.
Sollte man doch in die Verlegenheit geraten, XP nachträglich zu installieren, kann man das mit der Vista Inst. DVD wieder korrigieren.

3. Muss ich die ganzen Games (befinden sich auf einer Spiele-Partition/HDD) dann neu installieren? Eigentlich ne dumme Frage, da Vista sie ja garnicht kennt, bleibt mir wohl nicht anderes übrig...
ABER: kann ich die Games einfach wieder in die gleichen Verzeichnisse installieren und es läuft dann auch unter XP noch?

Programme laufen generell, wenn man sie aus dem Ordner ohne Installation startet.
Manchmal fehlt eine DLL, die man dann aus dem XP Ordner am Besten in den Spieleordner kopert. Dann braucht man das Spiel nie mehr zu installieren.
Anders ist es mit dem Kopierschutz, wie z.B. Starforce da muss die entsprechende Version im OS installiert sein. Dann reicht es aber, wenn ein installiertes Spiel das erledigt hat.

Das Einzige, was fehlt, sind dann die Startmenüeinträge.
Ein Einträge im Softwaremenü, zur Deinstallation, werden nicht benötigt, da das Spiel ja nicht installiert ist.


Und wegen Crysis: Einfsch mal ALT Enter drücken :)

Ist komischerweise das einzige Spiel, das sich manchmal im Fenstermodus startet.
 
TE
B

boiiii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Vista als Sekundär-System?

Danke für eure Hilfe! Hat mir wirlkich schon sehr weitergeholfen... :)
 

Christian_1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
104
Reaktionspunkte
0
AW: Vista als Sekundär-System?

boiiii am 04.10.2008 17:26 schrieb:
Danke für eure Hilfe! Hat mir wirlkich schon sehr weitergeholfen... :)

Hallo,

hab dazu auch nochmal eine Frage. Wie ist das dann mit DX10? Stört sich das nicht mit der 9er Version auf meiner XP Partition?. Hab das noch nicht ganz verstanden, kann ich auf die Programme die ich bis jetzt installiert habe auch mit Vista zugreifen oder geht das nur mit der XP version?
 
TE
B

boiiii

Neuer Benutzer
Mitglied seit
10.02.2008
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
AW: Vista als Sekundär-System?

Christian_1 am 08.10.2008 12:30 schrieb:
Hallo,

hab dazu auch nochmal eine Frage. Wie ist das dann mit DX10? Stört sich das nicht mit der 9er Version auf meiner XP Partition?. Hab das noch nicht ganz verstanden, kann ich auf die Programme die ich bis jetzt installiert habe auch mit Vista zugreifen oder geht das nur mit der XP version?

Mittlerweile bin ich ganz umgestiegen, aber als die beiden Systeme parallel liefen, lief auch DX10 ganz normal – glaube ich zumindest...
 

Vordack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
14.120
Reaktionspunkte
1.568
AW: Vista als Sekundär-System?

Vista auf ner eigenen Partition installieen, ja, auf jeden Fall.

Vista erstellt automatisch ein Start Menu wo Du XP noch auswählen kannst..

Allerdings braucht man heutzutage XP echt nur noch für ganz wenige Dinge. Ich persönlich schaffe es noch nciht meinen Freecom DVBT Stick oder wie das heisst unter Vista zu betreiben. allerdings glaube ich allmählich daß es an meinem Unvermögen liegt^^^
 
Oben Unten