Video - The Witcher 2: 20 Minuten Spielszenen und Cutscenes im Spoiler-Video

FrankMoers

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.02.2007
Beiträge
2.415
Reaktionspunkte
4
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.

arrow_right.gif
Zum Artikel: http://www.pcgames.de/aid,744175
 

ShadowsUndead67

Benutzer
Mitglied seit
28.09.2005
Beiträge
88
Reaktionspunkte
0
http://www.youtube.com/watch?v=anD3t0ufMPs
Mehr kann man zu Geralts neuen "look" nicht sagen :-D
 

dohderbert

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.05.2009
Beiträge
664
Reaktionspunkte
14
wow einfach nur geil, kann es kaum abwarten !!!!!!!!!!!!
das wird beschte RPG 2010, aufjeden
 

Vidaro

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.09.2007
Beiträge
2.820
Reaktionspunkte
1
http://www.youtube.com/watch?v=anD3t0ufMPs
Mehr kann man zu Geralts neuen "look" nicht sagen :-D
geralts look ist noch nciht final und bekommt noch andre gesichtstexturen, nur gesichtszüge sind final! auch soll amn zb die Frisur auswählen können


Geralts Gesicht

Als wir für "The Witcher 1" an Geralts Gesicht gearbeitet hatten, haben
wir es dreimal von Grund auf neu entworfen. Es hatte sich jedes Mal
verändert, wie man auf verschiedenem Promotionmaterial sehen kann. Seit
wir mit "The Witcher 2" begonnen hatten, wurde sein Gesicht bereits
zweimal geändert. Wir sind kontinuierlich am ausprobieren und
bemängeln.

Seit der Zeit von "The Witcher 1" sind wir erfahrener geworden und
haben mehr Fähigkeiten hinzugewonnen. Wir können nun realistischere
Gesichter entwerfen mit richtigen Proportionen und menschlichen
Gesichtszügen. Wir haben außerdem unglaubliche Konzeptzeichner, deren
Entwürfe um einiges besser sind als die aus "The Witcher 1". Darum
haben wir uns entschieden, alle Hauptcharaktere neu zu gestalten und
ebenso ihre Gesichter. Lediglich die Grundzüge und charakteristischen
Merkmale der Originale werden beibehalten, wie das Bärtchen von
Rittersporn, Zoltans Frisur, usw.



Als wir dann alle Hauptcharaktere im Wesentlichen fertig hatten, mit
einander verglichen und Geralt hinzunahmen, sah er irgendwie merkwürdig
aus. Sein unverhältnismäßiges Gesicht fiel aus dem Rahmen und
hinterließ den Eindruck eines schlecht gemachten Modells. Es drängte
uns förmlich dazu, Geralt ein letztes Mal zu überarbeiten. Dadurch
bekam Geralt glücklicherweise seine menschlichen Proportionen in "Rise
of the White Wolf", welches einige bizarre Kommentar von eurer Seite
provozierten.

Aus eurer Sicht enthalten Geralts Gesichtszüge ein beabsichtigtes
"wölfisches" Aussehen. Aus unserer Sicht ist es schlicht weg ein
schlecht entworfenes Gesichtsmodell.



Zu Recht hebt ihr in eurer Argumentation hervor, dass Geralt zu jung
aussieht, seine Narben zu schwach und zu wenig dargestellt sind und die
Texturen zu kontrastarm ausfallen – das werden wir ausbessern!.
Die Gesichtstextur muss in jedem Fall bearbeitet werden und wird Geralt
ein anderes Aussehen verleihen. Vielleicht liegen wir mit den Augen
auch etwas daneben. Wie dem auch sei, die Proportionen und die Struktur
des Gesichts werden wahrscheinlich erhalten bleiben – wir werden auf
keinen Fall zu den alten Proportionen zurückkehren. Und das aus zwei
Gründen: Zum einen aus Zeitgründen und zum anderen aus technischer
Sicht. Das System der Gesichtszüge ist bereits fertig und basiert auf
seiner Kopfstruktur. Ein erneuter Bearbeitungsprozess verschlingt zu
viel Zeit, die uns eh immer fehlt. Wir sind mit dem Gesicht rundum
zufrieden.



Die meisten eurer Kommentare richten sich gegen die letzte Aufnahme von
Geralt im Videotrailer (Gametrailers.com), wo Geralt eine grimmige
Grimasse zieht. Lasst mich hervorheben, dass diese Aufnahmen nicht
explizit für den Film gemacht wurden, sondern aus dem Spiel verwendet
worden, das wir am Donnerstag (25.3.) vorstellen werden.



Der übrige Teil des Modells

Geralts Haar im Videotrailer und dem in-game Trailer hat noch keine
Physis erhalten (das Haar ist bewegungslos), ebenso keinen Shader (was
diametrisch das Aussehen ändert) und stammt noch aus dem Material des
ersten durchgesickerten Videos (Stand Juni 2009). Wir haben vor, das
von Grund auf zu ändern. Außerdem wird der Spieler wahrscheinlich die
Möglichkeit haben, den Haarschnitt zu ändern. Mir gefällt diese Idee
sehr gut.



Im Film trägt Geralt eine schwere Rüstung – das verleiht ihm ein
kraftvolles und markiges Aussehen. In "The Witcher 2" erhält der
Charakter mehr Ausstattungselemente und Rüstungen. Es wird leichte
Rüstungen – wie die ersten drei in "The Witcher 1" – geben und schwere
Rüstungen wie im Trailer. Die Schwertscheiden sind noch nicht ganz
fertig. Darum teilen sie sich noch während das Schwert gezogen wird.
Das werden wir noch richten. Es wird auch ein Säbel dabei sein mit
einer geschwungenen Schwertscheide, die ist bereits fertig. Vielleicht
wird die im Trailer am Donnerstag schon dabei sein. Es sieht wirklich
fantastisch aus.
deutsche zusammenfassung von the-witcher.de/
 

CoDii84

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19.08.2008
Beiträge
247
Reaktionspunkte
0
Optisch ist das schonmal Hammer ^^ (von den Screenshots her) ^^
Spielerisch schauts auch sehr gut aus.

Na da stellt CD-Projekt wohl einen Rollenspiel-Hammer auf die Beine. ^^
 

eOP

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
514
Reaktionspunkte
23
sehr geil, auch wenn mir das neue kampfsystem nicht ganz zusagen will
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
sehr geil, auch wenn mir das neue kampfsystem nicht ganz zusagen will
Was hast du denn?
Mich hat das Kampfsystem begeistert, es sieht total geil aus und die Animationen sind großartig.
Man muss in den Kampfsystem auch oft ausweichen was wahrscheinlich auch eine gewissen Taktik fordert.

@ Vidaro
Danke für die Infos.
Ich konnte mir schon vorstellen dass die Haare nicht final sind, dass sind die von Triss garantiert auch nicht denn die sehen auch noch ziemlich unfertig aus.

Die Laufanimationen sind jetzt auch richtig gut gemacht und es sieht nicht mehr danach aus als ob Geralt über den Boden schwebt.

Auch die Zwischensequenzen sind genial gemacht und die Figuren zeigen richtig Emotion und bewegen sich total realistisch. Man hat dann wirklich richtig Spaß an den Zwischensequenzen.
Geralt gefällt mir von den Look her sehr gut, nur fände ich ihn mit offenen Haaren besser und mit einen älteren Gesicht aber die Entwickler verpassen den Gesicht ja noch ein paar Texturen und dann sieht er wahrscheinlich auch wieder etwas älter aus.

Die neue Triss entspricht dieses mal genau meinen Typ, nur müsste sie noch blonde Haare bekommen aber dass wird sie ja nicht weil die Entwickler die markanten Merkmale der Figuren ja beibehalten wollen, nur gefallen mir rote Haare überhaupt nicht. :)

The Witcher wirkt von den Animationen und den Kampfstil so als wenn es jetzt auf einmal ein ganz anderes Topentwicklerteam entwickelt.
Versteht mich jetzt nicht falsch, CD Project war schon zur Zeit von the Witcher ein Topentwickler, nur merkte man den Spiel an dass es ein kleineres Team entwickelt hat und in dem Spiel nicht so viel Geld geflossen ist.

Ich kann mir gut vorstellen dass unsere polnischen Freunde mit The Witcher 2 eines der besten RPG's aller Zeiten veröffentlichen.

PS: The Witcher 1-Spielern wird wahrscheinlich aufgefallen sein dass teilweise noch die gleichen Sounds für die Schreie des Gegners verwendet werden. :)
 
X

xNomAnorx

Gast
ich find eig alles hammer :-D
hab gra nix zum motzen
wird ein geiles spiel
 

Prime85

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.05.2004
Beiträge
1.257
Reaktionspunkte
92
Website
www.gamesvote.de
Ich finde, dass es sehr stimmungsvoll aussieht und es wird wirklich ein tolles Spiel. Die Zwischensequenzen reißen mich jetzt schon mit. Nur die Kameraschwenks fand ich in den Videos teilweise etwas unschön.

Triss erinnert mich vom äußeren her irgendwie an Agent Dana Scully (Gillian Anderson) aus Akte X. Und die englische Stimme von ihr hört sich auch klasse an.
 

TIEbreaker

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.04.2011
Beiträge
29
Reaktionspunkte
1
ich schwanke bei diesen bildern zwischen "wunderschön" und... **!!sabber!!**..!!!

schon die flötenmelodie kurz nach beginn des videos reisst mich als mittelalterbegeisterten zocker und musiker in eine andere welt...
 
Oben Unten