VGA-Monitore günstig an Digitale Graka anschließen

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
VGA-Monitore günstig an Digitale Graka anschließen

Hi,
also ich habe diese Grafikkarte:
http://www.amazon.co.uk/Asus-DirectCU-Graphics-DisplayPort-Surround/dp/B0098VKIRC (auf dem 4. Bild sieht man auch die Anschlüsse)

Die hat einen Display-Port, einen HDMI Port, ein DVI Port und einen digitalen DVI Port.

Ich habe 2 Monitore die ich leider beide über VGA anschließen muss. (Beim einen ist der hdmi eingang kaputt, der andere ist etwas älter und hat nur VGA)
Mit meiner letzten Grafikkarte habe ich das mit 2 DVI zu VGA Adaptern gelöst, aber das geht jezt nicht mehr, da der 2. DVI Port ein DVI-Digital Port ist. Der eine große Monitor ist jetzt schon über einen DVI->VGA Adapter angeschlossen und funktioniert gut. Der andere natürlich nicht :(

Nun gibt es solche Adapter
Amazon.de: displayport zu vga

Aber das ist doch bekloppt, 20€ für einen Adapter auszugeben :B

Gibt es da günstige Alternativen?

Danke und gruß,
Michi
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Aber das ist doch bekloppt, 20€ für einen Adapter auszugeben :B

Ja - hol dir lieber einen neuen "Haupt"-Monitor mit funktionstüchtigem Digitaleingang.
Die miese analoge Video-Qualität ist heutzutage nicht mehr tragbar. Vor allem nicht bei Full-HD Auflösung.
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Ja - hol dir lieber einen neuen "Haupt"-Monitor mit funktionstüchtigem Digitaleingang.
Die miese analoge Video-Qualität ist heutzutage nicht mehr tragbar. Vor allem nicht bei Full-HD Auflösung.
Das kann ich so nicht bestätigen. Die Bildqualität ist genau so gut wie auf vergleichbaren 32 Zoll Monitoren die über HDMI angeschlossen sind. (auf jeden fall nicht so gravierend, dass ich meinen 32er wegschmeißen würde, der ansonsten astrein funktioniert) Und ich beschäftige mich durchaus ein ganz klein wenig mit Bild und Video.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Du findest 20€ viel im Vergleich zum Kauf eines neuen Monitors? ^^ wo lebst Du? ^^ das ist ja auch kein simpler Adapter, sondern ein Wandler - zumindest wäre das nötig, wenn man aus dem digitalen Signal ein analoges machen will. Bei den DVIs ist halt AUCH ein analoges Signal vorhanden, das ist bei DP aber AFAIK nicht der Fall.
 
TE
MICHI123

MICHI123

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
4.067
Reaktionspunkte
52
Du findest 20€ viel im Vergleich zum Kauf eines neuen Monitors? ^^ wo lebst Du? ^^ das ist ja auch kein simpler Adapter, sondern ein Wandler - zumindest wäre das nötig, wenn man aus dem digitalen Signal ein analoges machen will. Bei den DVIs ist halt AUCH ein analoges Signal vorhanden, das ist bei DP aber AFAIK nicht der Fall.

Nein, natürlich nicht. Ein Neukauf eines Monitors stand ja für mich nie zur Debatte :-D Das liegt in weiter weiter Ferne weil mein großer atm absolut ausreicht. Der nächste wäre dann evtl was Farbkalibrierbares und zumindest mit höher auflösung als fullhd- Also so ein Kauf steht in weiter weiter ferne.

Ich finde halt 20€ im vergleich zu 1,50€ viel, was man halt für einen simplen DVI->VGA Adapter zahlt ^^
Es ist halt irgendwie ärgerlich 20€ auszugeben um einen Zweitmonitor anzuschließen, der vlt. noch 60€ wert ist :B

Es gibt ja sowas hier, kann das irgendwie softwareseitig funktionieren das signal was aus dem HDMI Port kommt schon vorher umzuwandeln? ich ahb mal irgendwo gelesen dass das bei manchen karten geht.
1,5 m VGA Auf HDMI Kabel Adapter 1,5m 15-pin Vergoldet: Amazon.de: Elektronik

wenn nicht muss ich mich halt in umkosten stürzen :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
So ein Kabel geht nicht - da MUSS das Signal umgewandelt werden. Bei HDMI ist nunmal kein analoges Signal mit dabei. Theoretisch könnte man das softwareseitig vielleicht hinkriegen, aber ich kann mir das nur schwer vorstellen, da die Chips in der Karte das eigentliche Bildsignal "berechnen" - und wenn es mit manchen Karten geht, ist das was ganz besonderes. Manche zB Beamer haben auch "besondere" Anschlüsse, so dass HDMI zu VGA klappt. Für so was wäre dann so ein günstiges Kabel, bei dem halt wirklich nur adaptiert wird.


Displayport hat halt wohl doch AUCH noch ein analoges Signal, aber vermutlich auch weil dieser Standard noch eher selten nachgefragt wird, sind Kabel/Adapter da nicht so günstig.
 
Oben Unten