Valve: Source Engine 2 durch Hintertür veröffentlicht?

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Valve: Source Engine 2 durch Hintertür veröffentlicht? gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Valve: Source Engine 2 durch Hintertür veröffentlicht?
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Endlich nimmt die Sache ihre Form an :top:

Jetzt will ich den ein oder anderen Port auf die Source 2.0 sehen
und eine komplett neue Ankündigung bis ende 2014.

Dota 2 auf Source 2 ist sehr warscheinlich.
CS GO bin ich noch unentschlossen aber ich halte es auch für warscheinlich.

Ansonsten werden wohl demnächst nur noch neue Projekte damit angetrieben...
Oder ist Valve so verrückt und gestaltet ihre Engine derart flexibel dass ihre
ganze Bibliothek einem Upgrade unterzogen werden kann?

Da bin ich mal wirklich sehr gespannt drauf :)
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Mit der Source Engine 2 wurde doch auch schon Half Life 2 angetrieben. Warum soll das ein Beweis für die Entwicklung eines neuen Half Lifes sein?

HL2 läuft auf Basis der Source Engine. Davor nutzten die Valve Spiele eine modifizierte idTech2 Endine (also die für Quake 1 & 2).
 

baiR

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2008
Beiträge
2.729
Reaktionspunkte
87
Ok. Danke für die Aufklärung. Jetzt dämmert es mir wieder. ;)
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Mit der Source Engine 2 wurde doch auch schon Half Life 2 angetrieben. Warum soll das ein Beweis für die Entwicklung eines neuen Half Lifes sein?

Neue Engine = neues Half Life. Logisch oder? :-D

Ne ich glaube wirklich dass wir zuerst 2 - 3 Spiele mit der Source 2 Engine bekommen (eins davon sollte L4D3 sein) und das andere bzw. die anderen höchsten Portierungen von Source 1 auf Source 2.
Auch ist es komisch dass CS GO noch nicht auf Linux portiert wurde ;)

Evtl gibts sogar ein sehr schönes CS GO Update und es wird eine neue Engine eingesetzt?
Eigentlich wäre das ein sehr logischer Schritt von Valve, da sie DOTA 2 wohl ebenfalls auf Source 2 umstellen möchten.

Warum? Beides sind Spiele die locker ein Jahrzehnt erfolgreich vertrieben werden und da wäre eine alte Engine reine Ballast in der Zukunft.
Teams auf 2 Engines aufzuteilen wäre wirklich nicht so dolle :hop:

Ich freue mich schon jetzt auf die bessere Technik in (fast) all ihren aktuellen Spielen und natürlich die die primär dafür entwickelt werden :B *Daumen Drück dass ich recht habe*
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.999
Reaktionspunkte
6.297
Könnte mir gut vorstellen, dass sie Spiele wie Counter Strike auf die neue Engine portieren/umstellen ;)
 

FrostByte

Benutzer
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
39
Reaktionspunkte
6
O.o? 7 Tage vor der GC... das ist schon extrem verdächtig. Freue mich :-D
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.733
Reaktionspunkte
62
Jo, das wird spannend. Mal hoffen das Valve bald mal HL3 ankündigt! Ob das nun Grafisch der oberhit wird ist mir egal. Die sollen sich lieber auf eine Filmreife Story konzentrieren anstatt auf einen Grafikblender :)


bzw.
Habe mich eben gefragt warum Valve eigentlich keine eigene Messe besitzt wie ID oder Blizzard bei der riesen Fanbase. Valvecon :-D
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Habe mich eben gefragt warum Valve eigentlich keine eigene Messe besitzt wie ID oder Blizzard bei der riesen Fanbase. Valvecon :-D

Weil Valve eigentlich genau das Gegenteil machen möchte -> nämlich keine Aufmerksamkeit erregen :B
Sie spielen eben ein völlig anderes Spielchen und das ist auch gut so :top:

(Das bedeutet nicht dass ich keine Messe von Valve gern sehen würde) :-D

Valve arbeitet eher gerne im Hintergrund und versucht die Branche zu pushen indem sie permanent auf irgendwelchen Entwickler Konferenzen teilnehmen
usw. Und jetzt fällt mir gerade ein dass Valve doch letztens eine Veranstaltung gehalten hat oder nicht? ;)

Valve macht das schon richtig indem sie ihre Macht lieber dafür einsetzen um die gesamte Branche nach vorne zu bringen als
Werbung für eigene Produkte zu machen usw.
 

volcomer

Benutzer
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
35
Reaktionspunkte
0
Bitte kein CS:GO Port auf Source 2.

Langsam, aber sicher wird das Spiel zu einem richtigen CS. Die Portierung würde es nur wieder verschlimmern.
 

doomkeeper

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.11.2003
Beiträge
6.207
Reaktionspunkte
1.033
Bitte kein CS:GO Port auf Source 2.

Langsam, aber sicher wird das Spiel zu einem richtigen CS. Die Portierung würde es nur wieder verschlimmern.

Das sehe ich völlig anders und ich bin ein jahrelanger ex-cs 1.6 Spieler.
CS GO ist das einzige Spiel welches nicht Valves Niveau entspricht.

Fast 2 Jahre haben sie total daneben gepatched und von anfang an extrem blöde Experimente durchgeführt, die man mit einem normalen Verstand nicht erklären konnte.
Ja die Entwicklung war sogar fast verdächtig katastrophal (Und das sage ich als ein Valve Fan)

Meine Einschätzung: Valve hat überhastet einen CS Nachfolger entwickeln müssen um die eSport Szene zu retten. Cs 1.6 & CSS waren nicht mehr attraktiv, immer mehr Sponsoren sind abgesprungen,
Preisgelder sind gesunken und die Pro Szene befand sich an seinem Limit (Sprich: Keine neue Konkurrenz mehr)

Es wurde ein besseres CSS entwickelt, und wie Valve eben so ist, müssen sie mit vielen Ideen experimentieren um keinen 08/15 Nachfolger aufzustellen.
Ergo: Sie haben jetzt 2 (katastrophale) Jahre genutzt um die Spielerzahl zu stabilisieren/erhöhen und ein paar neue Dinge einzufügen.
Sie können jetzt mit einer besseren Engine ein besseres Spielerlebnis abliefern und die restlichen Dinge einfach weiter in die richtige Richtung führen.

Source hat bestimmte Eigenschaften die in der Community einfach nicht gut ankommen und deswegen erwarte ich sogar eine neue Engine für CS GO.
Netcode muss komplett überarbeitet werden, dieses schwammige-mit-Schlittschuhen-Gefühl muss endlich abgestellt werden, besseres visuelles Feedback bei Hits,
Fps/Memory Leaks ist nach 2 Jahren immer noch ein absolut leidiges Thema und ich habs selber erleben müssen.

Ohne Engine Upgrade ist CS GO die wohl größte Enttäuschung von Valve seit Riccochet.
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Mhhh dann sollte ich auch mal HL 2 zocken, damals hats mich irgendwie nicht so angesprochen o.o
 
Oben Unten