• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Valve Index: VR-Brille nach Half-Life-Ankündigung teilweise ausverkauft

Icetii

Mitglied
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.253
Reaktionspunkte
45
Jetzt ist Deine Meinung zu Valve Index: VR-Brille nach Half-Life-Ankündigung teilweise ausverkauft gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Valve Index: VR-Brille nach Half-Life-Ankündigung teilweise ausverkauft
 

Neawoulf

Mitglied
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.871
Reaktionspunkte
3.082
Naja, es gibt halt Finger Tracking mit den Index Controllern. Ob die nun spiel entscheidend sind wage ich aber mal zu bezweifeln. Erstens sind einfache Gesten zumindest eingeschränkt auch mit den Oculus Controllern möglich (nur nicht jeder Finger einzeln und nicht allzu präzise), zweitens werden die wohl keine Spielmechaniken integrieren, die dem Spieler ohne den Index Controller massive Nachteile bringen. Alles in allem sollen halt alle PC-kompatiblen VR-Headsets voll unterstützt werden.

Ich bin aber tatsächlich auch am überlegen, ob ich mir nächstes Jahr eine Valve Index zulege. Auf den ersten Blick ist der Preisunterschied zwischen einer Rift S (aktuell 400 Euro) und einer Vive Index (1079 Euro) zwar riesig, aber im Gegensatz zur Rift S hat Valve halt ein modulares System. Das heißt: Sollte irgendwann ein neuer Controller kommen oder ein besseres Headset oder ein Teil geht kaputt, kann man das Trackingsystem, die Controller oder das Headset später unabhängig voneinander austauschen, während bei der Rift S halt alles in einem Gerät steckt und vermutlich keine Upgrade-Möglichkeiten der Hardware kommen werden.

Aber ich bin noch am grübeln ... 1079 Euro sind alles in allem halt immer noch eine Menge Geld.
 
Oben Unten