Universal Gaming Headset

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Haudiho,

ich suche ein neues Headset. An sich kein großes Ding, allerdings würde ich mir wünschen, dass dieses Headset auch an den aktuellen Konsolen (PS4,Xbone) verwendbar ist. Momentan habe ich das Speedlink Medusa 5.1 und bin an sich auch ganz zufrieden mit dem guten Stück.
Ich habe jetzt mal ein bisschen rumgestöbert und bin da auf verschiedene Modelle gestoßen:

Sennheiser U 320
Tritton 720+ 7.1
Speedlink Medusa 5.1 (Universal)

Diese Modelle sollen alle am PC/Xbox360/PS3 funktionieren. Funktionieren die dann auch an den Nachfolgern? Bei der Xbone habe ich ja iwas mit nem Adapter gelesen nur bei der PS4 habe ich keinen blassen.


Kennt ihr euch da aus bzw. hat einer von euch schon selbst Erfahrung mit einem dieser Geräten oder einem anderen?
Eine andere Sache, die mich interessiert ist, ob es überhaupt wirklich Sinn macht sich ein 5.1 bzw. 7.1 Headset zu holen. Ich bin der Meinung mal gehört zu haben, dass man den Ton dann einfach nur irgendwie umwandelt von Stereo auf 5.1 und man am Ende dann trotzdem nicht wirklich den gewünschten Effekt hat. Wie ihr merkt, kenn ich mich auf diesem Gebiet wirklich nicht sonderlich gut aus;)

Wäre Top, wenn ihr mir da etwas unter die Arme greifen könntet =)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Es gibt Kopfhörer, die wirklich mehrere kleine Lautsprecher für 5.1 haben, aber davon gibt es fast keine mehr, da es sich als besser erwiesen hat, wenn man mit Stereokopfhörern 5.1 nur "simuliert" - die Töne werden dabei so verändert und minimal gegeneinander verschoben, dass Du trotz Stereo das Gefühl hast, es wäre Surround. Und zum gleichen Preis bekommst Du dann halt nen besseren Klang, den 2 kleine Lautsprecher in den Kopfhörern sind natürlich qualitativ besser, als wenn Du zum gleichen Preis 5-7 Stück drin hast.

Aber wie das mit ner PS4 und xbox-one ist: keine Ahnung...

Das Tritton zB geht auch bei ner PS4: Tritton 720+ 7.1 Surround Headset für PS4/PS3, Xbox 360 und PC/Mac - Weiss: Amazon.de: Games

Beim Sennheiser stehen nur die "alten" Konsolen.


Allgemein zahlst Du natürlich recht viel. Du hast nicht zufällig auch ne Hifi/Surroundanlage?
 
TE
weltking

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Es gibt Kopfhörer, die wirklich mehrere kleine Lautsprecher für 5.1 haben, aber davon gibt es fast keine mehr, da es sich als besser erwiesen hat, wenn man mit Stereokopfhörern 5.1 nur "simuliert" - die Töne werden dabei so verändert und minimal gegeneinander verschoben, dass Du trotz Stereo das Gefühl hast, es wäre Surround. Und zum gleichen Preis bekommst Du dann halt nen besseren Klang, den 2 kleine Lautsprecher in den Kopfhörern sind natürlich qualitativ besser, als wenn Du zum gleichen Preis 5-7 Stück drin hast.

Aber wie das mit ner PS4 und xbox-one ist: keine Ahnung...

Das Tritton zB geht auch bei ner PS4: Tritton 720+ 7.1 Surround Headset für PS4/PS3, Xbox 360 und PC/Mac - Weiss: Amazon.de: Games

Beim Sennheiser stehen nur die "alten" Konsolen.


Allgemein zahlst Du natürlich recht viel. Du hast nicht zufällig auch ne Hifi/Surroundanlage?

Ne, eine Hifi/Sorround Anlage habe ich (noch) nicht.

Ja es ist schon eine relativ teure Anschaffung und bis jetzt habe ich für ein Headset auch noch nie mehr als 50€ ausgegeben und war mit den Teilen immer sehr zufrieden. Da ich aber auch mittlerweile ein Headset an der Konsole gerne benutzen würde, dachte ich mir, dass es vielleicht gar nicht so schlecht ist, wenn ich mir ein mal ein gescheites anschaffe, das ich universell benutzen könnte. Ich habe da halt recht schnell an Sennheiser gedacht, da ich mich letztes Jahr auf ner Messe mit Mitarbeitern von denen unterhalten habe und deren Produkte wirklich gut fand. An sich hätte ich mir auch sofort das U320 bestellt nur ich hatte die Sorge, dass mich das fehlen der 5.1 bzw 7.1 Funktion stören würde. Tritton sagt mir halt als Firma erstmal nix. Ich habe daher keine Ahnung wie das in Sachen Qualität und Supportbei denen aussieht.

Meinst man würde das fehlen der Sorround Funktion bereuen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Also, ich persönlich finde gutes Stereo viel viel besser als einfach Surround "zu haben". Die Frage ist: spielst Du denn viele Shooter oder so, wo Surround wichtig wäre? Wenn nein, dann reicht Stereo völlig aus, UND viele Headsets simulieren eben auch Surround, auch immer mehr Spiele haben schon im Spiel so einen Simulation mit eingebaut, und das hört sich dann an wie Surround. Deine Ohren "sind" ja auch nur Stereo, auch der reale Alltagssound kommt ja an sich "von den Seiten rein", und trotzdem kannst du vorne von hinten unterscheiden. ;)

Brauchst Du denn überhaupt die Mic-Funktion? Wenn nein, dann würde ich eher ganz normale Kopfhörer nehme, denn Headsets sind überteuert, erst Recht welche mit so ner "box" zum Anchluss an mehrere Geräte.

Was ich jetzt nicht weiß: haben die Konsolen denn auch normale Anschlüsse für Standardkopfhörer, vlt auch per Adapter?
 
TE
weltking

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Also am PC spiele ich zu 80% Shooter, deswegen dachte ich mir auch damals, dass Sorround durchaus sinnvoll ist. An der Konsole ist das nicht unbedingt der Fall, da verachte ich Shooter eigentlich ein wenig, da mir die Steuerung über nen Controller in dem Genre überhaupt nicht zusagt. Auf der Konsole sind halt Spiele, wie Fifa, Adventures und die Konsolenexklusiven Titel an der Tagesordnung. Ich denke mal, dass da ein Verzicht auf Sorround verträglich ist.

Auf der PS4 soll das so sein, dass man dort so ziemlich jedes Headset anschließen kann, wenn den nötigen Adapter hat. Das ganze wird dann, wie der X1 auch, über den Controller angeschlossen. Bei Microsoft habe ich gelesen, dass die auch einen Adapter herausbringen, der zumindest die Xbox360 unterstützen soll, ob man daran ebenfalls konventionelle Headset anschließen kann, weiss ich nicht. Bei MS wage ich es aber zu bezweifeln.
Die Mic-Funktion ist auf jeden Fall erforderlich, da ich am PC viel im TS wegen DayZ und BF4 unterwegs bin und gelegentlich kommt es auch mal vor, dass ich mich auf der Konsole in gewisse Sprachchats verirre;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Vlt. informier dich dann mal wegen des Adapters. An sich kann das Tritton zB sehr viel, aber da zahlst Du auch mächtig für. Wenn ein Headset wie das SteelSeries Siberia v2 (gibt es auch mit USB-Soundkartenstick) auf allem funktioniert, wärst Du damit wohl besser bedient.
 

Miro1989

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.02.2014
Beiträge
152
Reaktionspunkte
8
weltking also ich besitze das megalodon 7.1 hs und ich kann dir mit sicherheit sagen das sich solche headsets nicht fürs Spielen von shootern eignen habe es in arma 3 cod mw2 cod ghosts arma 2 oa (dayzmod) dayz sa getestet in den meisten fällen weis man überhaupt nicht von wo genau die schüsse kommen obwohl man in unmittelbarer nähe steht es hört sich sehr schwammig und stumpf an daher benutze ich nur den stereo mode.. für filme die solch einen suround unterstützen ist es ok aber fürs zocken definitiv nicht zu empfehlen
 
TE
weltking

weltking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2013
Beiträge
390
Reaktionspunkte
42
Alles klaro=)
Mit der Playstation scheint das Problem ja gelöst zu sein. Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass Mickysoft da nicht wieder irgendeine Extrawurst braucht:|

Vielen Dank jedenfalls für eure Hilfe!=)
 
Oben Unten