Umfrage Hochschule Mannheim

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hallo liebe Forumsbenutzer,

mein Name ist Sebastian und ich bin Student der Sozialen Arbeit an der Hochschule Mannheim. Vier Kommilitonen und ich müssen im Rahmen einer Studienarbeit eine empirische Studie anfertigen, die sich in einem online Fragebogen manifestiert hat.

Wir würden uns sehr freuen, falls ihr 5 Minuten eurer Zeit für diesen Fragebogen entbehren könntet der unter

http://umfrage.dpew.net/index.php?sid=77544

zu finden ist.

Ich habe die Forenregeln durchgelesen und keinen Hinweis darauf gefunden, dass Einträge dieser Art verpönt sind. Falls ich etwas überlesen habe - mea culpa. Dennoch würde ich mich freuen, dass man mich per PM vorher anspricht - also bevor alles einfach gelöscht wird!

Ebenfalls würden wir uns sehr darüber freuen, falls ein Moderator diesen Thread 1-2 Wochen oder auch nur wenige Tage "oben" halten könnte!

Liebe Grüße

Sebastian
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
14.992
Reaktionspunkte
1.681
Website
www.yours-media.de
Ich habe die Forenregeln durchgelesen und keinen Hinweis darauf gefunden, dass Einträge dieser Art verpönt sind. Falls ich etwas überlesen habe - mea culpa. Dennoch würde ich mich freuen, dass man mich per PM vorher anspricht - also bevor alles einfach gelöscht wird!
SInd nicht verpönt. Wenn Umfragen "einem guten Zweck" dienen, hab ich hier noch nie erlebt, dass die gelöscht wurden. Im Gegenteil: Meistens wird sich sogar daran beteiligt.


Ebenfalls würden wir uns sehr darüber freuen, falls ein Moderator diesen Thread 1-2 Wochen oder auch nur wenige Tage "oben" halten könnte!
Wenn du ab und zu (nur möglichst nicht mehrfach am Tag) deinen eigenen Thread "pusht" hat hier sicher auch niemand was dagegen.
 
TE
D

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hi,

viele Dank für die Info! Dann hoffen wir mal das Beste!

LG

Sebastian
 
TE
D

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Natürlich bin ich auch für Lob und Kritik offen! ;) *bump*
 

MisterSmith

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.06.2009
Beiträge
4.585
Reaktionspunkte
189
Natürlich bin ich auch für Lob und Kritik offen! ;) *bump*
Ich habe die Umfrage nicht beendet da ich unmöglich genaue Angaben zu den Spielzeiten machen kann. Beispielsweise habe ich seit ein paar Wochen überhaupt kein Spiel mehr gespielt, zuvor aber ebenfalls ein paar Wochen relativ intensiv eines gespielt.
Mein Spielverhalten hängt auch sehr davon ab ob mir ein Spiel zusagt und ich die Zeit dafür habe. Um die Fragen nach der Spielzeit ehrlich beantworten zu können, hätte ich mir die Spielzeiten notieren müssen, da sie sehr stark variieren, um den Durchschnitt errechnen zu können.
 
TE
D

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Ja, das sehe ich ein. Wir konnte nur unmöglich fragen wieviel Jemand im Monat oder gar Jahr spielt, denn diese Umrechnerei hätte ein Ausfüllender auch nicht machen wollen ... ^^" Danke dennoch!
 
TE
D

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Hat denn sonst Jemand noch Kritik abzugeben? Wir sind interessiert! ;)

LG
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Die einzige Kritik wäre, dass Du vlt. mal kurz schildern kannst, um was für eine Studie es genau geht (Fachgebiete, Thema usw. ) ;)
 
TE
D

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Die ersten beiden Semester unseres Studium erfordern eine empirische Studie mit vorgegeben Themen. Wir suchten uns Computerspiele- und Internetsucht aus. Allerdings wollten wir nicht auf Sucht abklopfen - das wurde schon hundertfach gemacht. Details kann ich Dir gerne per PM schicken - falls es Dich noch interessiert =)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
In den ersten zwei Semestern schon eigene Studien? Nicht schlecht... wir haben (BWL bzw. Gesundheitsökonomie) erst im Hauptstudium gelernt, was man bei empirischen Studien beachten muss und wie man sie je nach Methodik einzuordnen hat ;) Im Grundstudium kann die Hälfte der typischen BWLer noch nicht mal ne Vierfelder-Tafel deuten und hält einen F-Test für die Saisonvorberetung der Formel1... :B


ps: ging mir nur darum, dass die interessierten Leute auch schon im Thread sehen, um was es genau geht ;)
 
TE
D

dpew

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.02.2010
Beiträge
9
Reaktionspunkte
0
Du hast völlig Recht. Ja, eine Studie. Dazu haben wir Lesungen in emprischer Sozialforschung ... Es ist auch ein wenig viel ... aber von nix kommt nix - oder so.
 
Oben Unten