Ultraforce - gut oder schlecht ?

jedikiller2004

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.07.2003
Beiträge
28
Reaktionspunkte
0
ICh hab in einem Thread ein paar Zeilen unter diesem einen PC von Alternate zusammengestellt.
Nun hab ich aber einen von Ultraforce gefunden, der leistungsmäßig gesehen besser zu sein scheint als der den ich vorher neschrieben habe.

Der Link:
http://www.ultraforce.de/product_info.php/info/p285_AirFlow-X-68-eXtreme-X1950GT.html

Der hier kostet auch nur 800€----welcher ist besser?
 

Oli-De-Luxe

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.09.2006
Beiträge
17
Reaktionspunkte
0
hm fangen wir ma 800€
da geht schon mehr ...
bau dir ma nen pc bei alternate oder csv nach nun ich wünshce dir viel spass hoffe kannst ma den preis unterscheid erkennen !
 

Hardi1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.02.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
ist leicht übertaktet aber das preisleistungsverhältniss stimm nicht, kannst selbst übertakten.
 

Crymuffin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
03.12.2005
Beiträge
269
Reaktionspunkte
0
Servus,
der Alternate-PC hat auf jeden Fall die schnelleren Componenten.
Für den Ultraforce spricht die Wasserkühlung und 5Jahre Garantie.
da ich ständig am basteln bin und wenige Teile im PC älter als 2Jahre werden, würde ich den PC von Alternate nehmen, wobei ich nicht weiß, wie gut die Hardware kompatibel ist.
mfg
 

Hardi1991

Neuer Benutzer
Mitglied seit
23.02.2007
Beiträge
29
Reaktionspunkte
0
X1950GT: 120€
E4300: 160€
Abit IB9Mainboard :115€
 
Oben Unten