• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Uch bitte um eure Meinung zu meiner voraussichtlichen Computerzusammenstellung

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
Hi all,

habe mir 3 Computer zusammengestellt und wollt mal von euch hören was ihr so meint, bin kein Profi auf diesen Gebiet.
Weiß nicht ob ich intel i7 oder eher zu einen AMD 6 oder 8 Kern kaufen soll.
Bei der Grafikkarte würde ich eine nvidia bevorzugen (hatte bis dato ati, war auch zufrieden aber möchte halt nun mal nvidia da ich viele Rennsimulationen spiele und da glaube das nvidia "besser" sein könnte)
also hier auszugsweise die 3 Systeme die ich zur Auswahl habe (Preis zwischen ca.1048-1150)
Ich bitte um eure Hilfe!!!
System 1:
AMD FX-Series FX-6100, 6x 3.30GHz, boxed (FD6100WMGUSBX)
AM3+ ASUS M5A78L-M/USB3, 760G (90-MIBG70-G0EAY00Z)
NVIDIA MSI N660Ti-PE-2GD5/OC Twin Frozr IV Power Edition OC, GeF
8192MB DDR3 Dual Channel 1333MHz KINGSTON (PC3-10600)
Seagate Barracuda 7200 1000GB SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
Kingston HyperX 3K SSD 120GB SATA3 6Gbs (SH103S3/120G)
24x SATA-II DVD Brenner Multi Fromat Dual Layer (Black)
Cooler Master GX-Lite Series 700W ATX 2.3 (RS-700-ASAB/RS-700-AC
MS Win7 Home Prem SP1 64-bit MULTILANGUAGE 1pk DELL OEM
Scythe Katana 3 (Sockel Intel/AMD)(SCKTN-3000)

System 2:

AMD FX-Series FX-8120, 8x 3.10GHz, boxed (FD8120FRGUBOX)
AM3+ ASUS M5A78L-M/USB3, 760G (90-MIBG70-G0EAY00Z)
EVGA GeForce GTX 570, 1.25GB GDDR5, 2x DVI, Mini HDMI (012-P3-15
16384MB DDR3 Dual Channel 1600MHz NANYA (PC3-12800)
Seagate Barracuda 7200 1000GB SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
Kingston HyperX 3K SSD 120GB SATA3 6Gbs (SH103S3/120G)
24x SATA-II DVD Brenner Multi Fromat Dual Layer (Black)
be quiet! System Power 80Plus 700W ATX 2.2 (S6-SYS-UA-700W/BN092
Scythe Katana 3 (Sockel Intel/AMD)(SCKTN-3000)
MS Win7 Home Prem SP1 64-bit MULTILANGUAGE 1pk DELL OEM

System 3:


Intel Core -Ivy Bridge- i7-3770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80637I737
1155 Gigabyte GA-Z77M-D3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
NVIDIA MSI N660Ti-PE-2GD5/OC Twin Frozr IV Power Edition OC, GeF
8192MB Corsair Vengeance Low Profile 1600MHz CL9-9-9-24 (CML4GX3
Seagate Barracuda 7200 1000GB SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
Samsung SSD 830 Series 128GB SATA3 6Gbs (MZ-7PC128B)
24x SATA-II DVD Brenner Multi Fromat Dual Layer (Black)
Cooler Master GX-Lite Series 600W ATX 2.3 (RS-600-ASAB/RS-600-AC
Scythe Katana 3 (Sockel Intel/AMD)(SCKTN-3000)
MS Win7 Pro SP1 64-bit MULTILANGUAGE 1pk DELL OEM





Benötige den Computer vorrangig eben zum Spielen von Rennsimulationen, sonst eigentlich nur zum Internet surfen

Vielen Dank im Voraus für eure Unterstützung
lg
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Da wäre der Dritte der beste - aber alle drei sind an sich zu teuer und nicht grad optimal für Preis-Leistung bei Gaming - ich nehme mal an, dass der dritte PC der für 1150€ ist?


Nimm lieber was selber zusammengestelltes bzw. such was mit

i5-3450 und passendes Board => zusammen ca 280€ (falls Du übertakten willst, nimm einen i5-3570k - sind ca 40€ mehr)
8GB DDR3-1600 RAM => 40€
Markennetzteil 500W => 50-60€
1000 GB Barracuda 7200.12 oder 14 => 70€
Samsung SSD 830 mit 128GB => 100€
Brenner => 20€
separater CPU-Kühler => 20-30€
WIndows7 Systembuilder => 90€

Das sind ca 700€. Wenn Du dazu nun eine AMD 7950 nimmst für ca 270-280€, bist Du unter 1000€ und hast ein stärkeres System als die drei oben genannten. Die 660 Ti kostet ähnlich viel, ist aber im Schnitt ein Stück schwächer. Du kannst natürlich trotzdem eine 660 Ti nehmen.


Guck auch mal dieses Special vom Wochenende: http://www.pcgames.de/Hardware-Them...uer-die-kommenden-Spiele-Blockbuster-1024294/
 
TE
M

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
Danke für deine Unterstützung: also ich hab jetzt mit deiner Hilfe diese 2 Computer zusammengestellt

1)
ca 1050€

Intel Core -Ivy Bridge- i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I535
1155 Gigabyte GA-Z77M-D3H, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)
AMD Sapphire Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, PSU ab 650WAT
8192MB DDR3 Dual Channel 1333MHz KINGSTON (PC3-10600)
Seagate Barracuda 7200.14 2000GB, SATA 6Gb/s (ST2000DM001)
24x SATA-II DVD Brenner Multi Fromat Dual Layer (Black)
be quiet! System Power 80Plus 550W ATX 2.2 (S6-SYS-UA-550W/BN091
Scythe Katana 3 (Sockel Intel/AMD)(SCKTN-3000)
MS Win7 Pro SP1 64-bit MULTILANGUAGE 1pk DELL OEM
extra 120mm FAN Super Silent:
Backside Case Lüfter unbeleuchtet 120mm FAN (1x)
Front Case Lüfter unbeleuchtet 120mm FAN (1x)

2)
ca. 850
FX-6100 (Core6x 3.30GHz)
EVGA GeForce GTX 570 HD Superclocked, 1.25GB GDDR5
8GB RAM DDR3
1TB HDD SATA3
ASUS M5A78L-M/USB3
USB 3
24xDVD-Writer
Netzteil Coolermaster GX 700W
Win 7 HP 64 Bit

Beim ersten hab ich jetzt lüfter dazugenommen, Front und Back- ist das überhaupt notwendig?
Der zweite Computer kommt mir preislich sehr interessant vor, könntest du den empfehlen?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
naja, Notwenig, nicht unbedingt, aber die Luft wird schon besser abgeführt und verschaffen einem z.B. u.a. den nötigen Puffer an einem heißen Sommertag

Ach ja, ne Notiz am Rande, beim ersten System brauchst nicht zwingend die Boxed Version, die Tray Version reicht aus, mit dem Verlust eines überflüssigen Kühlers und 2 statt 3 Jahren Garantie
Und so, würde ich eher das Thermaltake Hamburg NT nehmen, das ist genauso gut und billiger

Ansonsten ist zum zweiten System eher weniger zu sagen, da die Infos doch schon dünner sind und sicher ist das zweite Billiger, aber man muss auch sagen das auf dem Spielesektor AMD Intel im CPU-Markt grade nicht so wirklich das Wasser reichen kann

btw. Was man noch beachten könnte, bald kommt Windows 8 raus und das gibt´s bis Ende Januar für so 70$, was ungefähr 55€ sind, allerdings halt erst in 36 Tagen, zumindest sollte man sich vom gemotze nicht abschrecken lassen sich zu informieren, denn da geht´s zu 80% auch nur um die Kacheln, aber die muss man nicht nutzen
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
ich würd eher den ersten PC nehmen, und da mal schauen, ob beim Gehäuse nicht eh schon 1-2 Lüfter dabei sind. An sich reicht insgesamt vorne ein langsamer 120m-Lüfrter (800 U/min) und hinten einer mit 1000-1500 U/min
 
TE
M

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
2 Fragen hätte ich dann doch noch:

1. ist eine SSD für Spiele von Vorteil da ich sonst keinen großen Nutzen von dieser hätte-ob das Windows schneller startet ist mir eigentlich egal wenn es nicht gerade mehr als 2 Minuten dauern würde (beim jetzigen System hab ich das zwar noch nicht gestoppt denke mir aber das es unter 120 sek. liegt)

2. Da ich mich bereits auf die neuen Rennsimulationen freue (Projekt Cars, Rfactor, Gtr3 etc...) und teilweise die Pre-Alpha Versionen schon spiele (wobei das mit meinen System grafisch nicht gerade der Brüller ist) wollte ich wissen ob es Sinn machen würde mir erst ein System zusammen zu stellen wenn die Spiele veröffentlicht werden (Anfang-Mitte 2013), dh. wird sich in den nächsten 6-8 Monaten am Sektor für Grafikkarten bzw. CPU besonderes ändern bzw. wird es gewaltige Änderungen und neue Produkte geben?
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
naja, relativ gesehen garkeinen, außer das die schneller, leiser sind, denen vibrationen relativ egal sind (was aber eher für rumtragen interesant ist)

Und so, naja, wenn die Gerüchte sich bestätigen kommt von AMD erstmal eher kaum noch was in der Richtung :|
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
2 Fragen hätte ich dann doch noch:

1. ist eine SSD für Spiele von Vorteil da ich sonst keinen großen Nutzen von dieser hätte-ob das Windows schneller startet ist mir eigentlich egal wenn es nicht gerade mehr als 2 Minuten dauern würde (beim jetzigen System hab ich das zwar noch nicht gestoppt denke mir aber das es unter 120 sek. liegt)

2. Da ich mich bereits auf die neuen Rennsimulationen freue (Projekt Cars, Rfactor, Gtr3 etc...) und teilweise die Pre-Alpha Versionen schon spiele (wobei das mit meinen System grafisch nicht gerade der Brüller ist) wollte ich wissen ob es Sinn machen würde mir erst ein System zusammen zu stellen wenn die Spiele veröffentlicht werden (Anfang-Mitte 2013), dh. wird sich in den nächsten 6-8 Monaten am Sektor für Grafikkarten bzw. CPU besonderes ändern bzw. wird es gewaltige Änderungen und neue Produkte geben?
Also, ein zB i5-3450 und erst recht ein i5-3570k ist in Spielen so gut wie gar nicht schwächer als die beste aktuelle bezahlbare "normale" CPU - daher kann es an sich unmöglich sein, dass in wenigen Monaten die Anforderungen so sehr steigen, das der i5-3450 nicht mehr reicht. Denn das würde auch bedeuten, dass die Mehrzahl an Gamern ihren PC aufrüsten MUSS, um so ein Spiel zu spielen - das werden viele Spieler aber nicht einsehen bzw. gar nicht bezahlen können, so dass nur wenige das Spiel kaufen werden, und das kann sich wiederum kein Spielehersteller leisten... Ähnlich sieht es bei der GRafikkarte aus: eine Karte, die jetzt für maximale Details bei allen Spielen reicht wie zB eine AMD 7870 oder Nvidia GTX 660 Ti, wird sicher auch in nem halben Jahr noch für "hohe" Details reichen - evlt gibt es ein Spiel mit nem "Hyperultra-Modus", für den es doch nicht ganz reicht - aber so ein Modus unterscheidet sich eigentlich so wenig vom nächstschlechteren, dass es Dir beim Spielen eh nicht auffällt - zB Battlefield 3 auf "hoch" verglichen mit "Ultra", da muss man schon mit der Lupe hinschauen, um den Vorteil von "ultra" zu erkennen...

Aber: wenn Du erst in 5-6 Monaten die richtige Power brauchst, würde ich trotzdem mit dem Kauf warten, weil Du dann halt das gleiche für weniger Geld bekommst bzw. fürs gleiche Geld was noch stärkeres. zB die AMD 7950 kostet jetzt um die 280€, vor ein paar Wochen waren es noch deutlich über 300€. Das heißt nicht, dass die 4 Monate nur noch 100€ kostet ;) aber vlt kostet die dann halt nur noch 240€ oder so.
 
TE
M

mmcc0810

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2005
Beiträge
353
Reaktionspunkte
2
Danke euch, werde noch ein wenig abwarten - das System steht soweit - super tipps von euch bekommen.
Mittlerweile schwank ich nur noch bei der Grafikkarte zwischen einer gtx660ti oder einer 7950. ich tendiere nun eher zur 7950, mal abwarten vielleicht werden ja die high end Grafikkarten 7970 oder gtx670 auch noch billiger:X
 
Oben Unten