Ubisoft: Deutsche Studios ab sofort mit neuen Namen

AndreLinken

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
285
Reaktionspunkte
34
Jetzt ist Deine Meinung zu Ubisoft: Deutsche Studios ab sofort mit neuen Namen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Ubisoft: Deutsche Studios ab sofort mit neuen Namen
 

Singler

Benutzer
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
69
Reaktionspunkte
8
Wow, dann ist der Name BlueByte nach knapp 31 Jahren Geschichte. Wow, einfach wow...
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.853
Reaktionspunkte
6.027
Auf der einen Seite verstehe ich das, vor allem weil es in das restliche Konzept der Namensgebung passt, z.B. UbiSoft Montreal. Aber auf der anderen Seite ist es merkwürdig, wenn man einen traditionsreichen und eigentlich sehr respektierten Firmennamen wie eben BlueByte mal einfach so sterben lässt.

Da werden sich die Marketing-Füchse™, Held der Steine, bestimmt in langen und ausufernden Sitzungen die über Wochen, Monate und die ganze Nacht durch gingen, bestimmt was gedacht haben! :top:
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.173
Reaktionspunkte
6.835
Kenner und Fans werden jedes neue Anno/Siedler als ein weiteres BlueByte-Game erkennen, Namensänderung hin oder her.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.825
Reaktionspunkte
1.080
Ganz schön unkreativ mit der Namensgebung... alle Studios nur noch nach den jeweiligen Städten zu benennen.
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
803
Reaktionspunkte
102
Mehr Entwickler bedeutet auch mehr Arbeitsplätze, was ich natürlich sehr gut finde. Hoffentlich können sie trotz der Umbenennung weiterhin Siedler und ANNO-Spiele entwickeln. Sonst würde in der Gamebranche für mich etwas fehlen. Die Verkaufszahlen von Anno 1800 waren ja sehr gut. Schade, dass es der Name Blue Byte nicht mehr geben wird.
 

Falconer75

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2007
Beiträge
365
Reaktionspunkte
221
Blue Byte... über 30 Jahre deutsche Spielegeschichte. Vorbei.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.825
Reaktionspunkte
1.080
Passt aber zu Ubisoft

Ubisoft Paris, Ubisoft Vancouver, Ubisoft Montreal, Ubisoft Singapur ...

Jo, ist mir durchaus bewusst. Blue Byte ist aber eingängiger. Ich wüsste jetzt z.B. bei deinen aufgezählten Studios nicht ein Spiel von Ubisoft, was ich denen zuordnen könnte. ;)
Aber sei es drum...
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.931
Kenner und Fans werden jedes neue Anno/Siedler als ein weiteres BlueByte-Game erkennen, Namensänderung hin oder her.
Und die große Masse an Käufern kann mit den Studionamen idr eh nichts anfangen bzw. würde nie auf die Idee kommen, ein Spiel (ggf schon im Voraus) als Kauf in Betracht zu ziehen nur WEIL es vom Studio XY kommt. Die weitaus meisten kaufen wegen guter Tests / Meinungen zu dem Game oder weil die Spieleserie bekannt ist (zb Fifa, Assassins Creed, GTA usw. ). Selbst alte Hasen werden zwar bei so was wie Blue Byte hellhörig - aber am Ende "hilft" das nur bei der Vorfreude, nicht beim endgültigen Produkt. Auch alteingesessene Gamer warten ab, denn schon zu oft hat selbst ein legendäres Studio auch mal Müll veröffentlicht. Allein schon weil ja die Belegschaft und Firmenleitung nicht zwingend über 20-30 Jahre auf dem stets gleichen Niveau bleibt.


Übrigens: Ubisoft kann froh sein, dass die keine Studios in Haßloch oder Bad Salzuflen oder so haben... :B
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
9.583
Reaktionspunkte
4.301
Jo, ist mir durchaus bewusst. Blue Byte ist aber eingängiger. Ich wüsste jetzt z.B. bei deinen aufgezählten Studios nicht ein Spiel von Ubisoft, was ich denen zuordnen könnte. ;)
Aber sei es drum...

Im Zweifel auf Montreal tippen, da hat man gefüglt in 80% der Fälle recht :-D
 
Oben Unten