Total War: Rome 2 - Nachfolger wird in zwei Wochen angekündigt

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.459
Reaktionspunkte
5.817
Website
twitter.com
Jetzt ist Deine Meinung zu Total War: Rome 2 - Nachfolger wird in zwei Wochen angekündigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Total War: Rome 2 - Nachfolger wird in zwei Wochen angekündigt
 

Gwath

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.05.2006
Beiträge
302
Reaktionspunkte
21
Aber wenn es geschrieben wird, dass es angekündigt wird, ist es doch schon bereits angekündigt oder nicht? :B
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.733
Reaktionspunkte
62
hmm würde nur ein Warhammer TW kaufen. Alles andere interessiert mich nicht mehr von CA.
 

kamelle

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.07.2004
Beiträge
524
Reaktionspunkte
65
Medieval 3 bitte... diesmal ordentlich gemacht und bereits am Release-Tag tatsächlich gut funktionierend :P
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Wenn man die bisherige Veröffentlichungspolitik zugrunde legt, wird's wohl kein "echter" Nachfolger, sondern ein Standalone in der gleichen Epoche. Siehe Napoleon und Fall of the Samurai.

Glaube ich auch - für einen vollwertigen Nachfolger ist es noch zu früh, habe ich das Gefühl. Aber eine StandAlone-Erweiterung - doch, das würde passen.
 
F

Farragut

Gast
Wenn man die bisherige Veröffentlichungspolitik zugrunde legt, wird's wohl kein "echter" Nachfolger, sondern ein Standalone in der gleichen Epoche. Siehe Napoleon und Fall of the Samurai.

oh bitte bloß nicht, die waren zwar immer ganz ok, aber ich würde doch lieber das Debakel Rome2 hinter mir lassen und mit neuer Hoffnung gen Zukunft blicken :(
 

SergeantSchmidt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.05.2013
Beiträge
1.695
Reaktionspunkte
424
Höhö gut das ich mir im Dezember nen neuen PC kaufe, da wird dann ordentlich übertrieben xD
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
oh bitte bloß nicht, die waren zwar immer ganz ok, aber ich würde doch lieber das Debakel Rome2 hinter mir lassen und mit neuer Hoffnung gen Zukunft blicken :(

Na "Debakel" ist ein wenig arg übertrieben. Ja, Rome 2 war zu Release ziemlich "versaut", aber erinnerst Du Dich noch an den Release von Empire? Klar, nach dem vom Start weg sehr sauberen Shogun 2 hätte man vielleicht erwartet, dass CA in Zukunft weiterhin eine ähnliche Sorgfalt warten lässt - aber nun gut.

Schlecht ist Rome 2 jedoch auf keinen Fall, im Gegenteil, mittlerweile macht's (mir zumindest) richtig viel Spaß.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Na "Debakel" ist ein wenig arg übertrieben. Ja, Rome 2 war zu Release ziemlich "versaut", aber erinnerst Du Dich noch an den Release von Empire? Klar, nach dem vom Start weg sehr sauberen Shogun 2 hätte man vielleicht erwartet, dass CA in Zukunft weiterhin eine ähnliche Sorgfalt warten lässt - aber nun gut.

Schlecht ist Rome 2 jedoch auf keinen Fall, im Gegenteil, mittlerweile macht's (mir zumindest) richtig viel Spaß.
Ja, es ist nicht schlecht und ja es macht auch zeitweise Spaß. Aber im Vergleich zu den Vorgängern ist das einfach der schlechteste Teil. Kann man natürlich anderer Meinung sein, aber jeder TW-Veteran, mit dem ich bisher darüber gesprochen habe, ist da meiner Meinung.
 
F

Farragut

Gast
Ja, es ist nicht schlecht und ja es macht auch zeitweise Spaß. Aber im Vergleich zu den Vorgängern ist das einfach der schlechteste Teil. Kann man natürlich anderer Meinung sein, aber jeder TW-Veteran, mit dem ich bisher darüber gesprochen habe, ist da meiner Meinung.

Ja ich finde auch das es der bisher schlechteste Teil der Serie ist und Debakel klingt vielleicht hart, aber nach allem was angekündigt wurde und wie sehr die Hypetrommel gedreht wurde ist es einfach ein Reinfall gewesen zum Release. Mittlerweile ist es definitiv besser geworden, aber das entschuldigt leider überhaupt nichts in meinen Augen, das ist eher eine Selbstverständlichkeit, das ein mieses Produkt nach all dem Tamtam auf Vordermann gebracht wird!

Erinnert ihr euch noch an all die Entwicklervideos von der Karthagoschlacht? Wie toll alles aussah und wie genial alles Filmreif umgesetzt wurde und wie war es zum Release? Alles nur gescripted gewesen in den videos, alles nur werbung um zu blenden, nichts davon war real.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
@Mothman & Farragut:

Ich gebe euch beiden recht, ich finde auch, dass Rome 2 der "schlechteste" TW-Teil seit langem ist. Allerdings ist das relativ, Rome 2 ist deswegen immer noch ein gutes Spiel.

Solche Videos gab's bei CA übrigens schon immer, ich möchte nochmal am Empire erinnern. Ich verstehe nicht, warum die immer wieder solche geschönten Trailer einsetzen - die Spiele sprechen doch eigentlich für sich und haben solche Mätzchen doch gar nicht nötig.
 

TheDuffman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22.06.2014
Beiträge
178
Reaktionspunkte
36
Für den Fall dass es nur ein Standalone-Addon wird: Völkerwanderung und frühes Mittelalter bis 636 + überarbeitete Engine

Als echten Nachfolger würde ich mir eher Medieval 3 mit einer neuen Engine Wünschen. Teil 2 ist echt nicht mehr schön anzusehen und die Warscape-Engine muss weg. Seit der Einführung macht die nur Probleme. Empire war eine bugverseuchte Katastrophe auch Monate nach dem Release.
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Solche Videos gab's bei CA übrigens schon immer, ich möchte nochmal am Empire erinnern. Ich verstehe nicht, warum die immer wieder solche geschönten Trailer einsetzen - die Spiele sprechen doch eigentlich für sich und haben solche Mätzchen doch gar nicht nötig.

Ich kenne genug Casual-Gamer, die sich durch Grafik blenden lassen und durch solche Videos angesprochen werden. Das hat (denke ich) durchaus seinen Grund, warum solche Videos erstellt werden.
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.651
Reaktionspunkte
498
Total War Rome 2: Barbarian Invasion wäre zwar nicht originell aber wahrscheinlich. :-D
Zum Thema Debakel; Mir kommt es so vor als würden nur diejenigen es so nennen, die Rome 2 nicht gespielt haben und ihre Meinung nur von YouTube-Clowns holen.
Denn Shogun 2 war anfangs auch eine Katastrophe und doch sagt jeder, dieser Total War Teil sei so viel besser. :B
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Total War Rome 2: Barbarian Invasion wäre zwar nicht originell aber wahrscheinlich. :-D
Zum Thema Debakel; Mir kommt es so vor als würden nur diejenigen es so nennen, die Rome 2 nicht gespielt haben und ihre Meinung nur von YouTube-Clowns holen.
Denn Shogun 2 war anfangs auch eine Katastrophe und doch sagt jeder, dieser Total War Teil sei so viel besser. :B

Zum Teil stimme ich Dir zu, zum Teil widerspreche ich erheblich. ;)

Shogun 2 war anfangs alles andere als eine Katastrophe, im Gegenteil, das dürfte bislang so ziemlich der sauberste Release von Creative Assembly bislang gewesen sein. Bugfrei, gute Performance und ordentliche K.I.

Ansonsten liegst Du mit Deiner Einschätzung von Rome 2 richtig, das sehe ich genauso.
 
A

alu355

Gast
Ich kenne genug Casual-Gamer, die sich durch Grafik blenden lassen und durch solche Videos angesprochen werden. Das hat (denke ich) durchaus seinen Grund, warum solche Videos erstellt werden.

Ich behaupte mal, daß meine 1 Mann Umfrage eines Casual-Gamers hier richtungsweisend ist:
Frage: "Könntest du dir - als selbstbezeichnender Casual-Gamer - vorstellen, ein Spiel der Total War Reihe zu spielen oder sogar zu kaufen?"
Nach Erläuterung des Spiels (hatte davon nur mal vom Namen her gehört) + Vorführung...
Antwort: "Bist du total wahnsinnig geworden?"

Die Antwort finde ich stellvertretend für das Gros der Casual-Gamer, Grafik und Video mögen ja Interesse wecken, aber sollte der Casual-Gamer sich zum Schluß vorm Kauf informieren, ist es aus.
Nach soviel Casual-Gamer hört sich für mich das Wort wie die Cashew Nuss an. :-D
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Zum Thema Debakel; Mir kommt es so vor als würden nur diejenigen es so nennen, die Rome 2 nicht gespielt haben und ihre Meinung nur von YouTube-Clowns holen.
Denn Shogun 2 war anfangs auch eine Katastrophe und doch sagt jeder, dieser Total War Teil sei so viel besser. :B
Ich habe trotzdem hunderte von Stunden in Rome2 versenkt. Ich kann das als "Extrem-TW-Spieler" durchaus beurteilen. Die Spielzeit ist aber nichts im Vergleich zu den Vorgängern. Eher kommt es mir so vor, dass die Leute, die Rome2 verteidigen, die Vorgänger garnicht oder wenig gespielt haben. ;)

Natürlich ist und bleibt es im Endeffekt Geschmackssache. Dennoch ist es nun mal ne Tatsache, dass SEHR viele TW-Spieler (und ich meine echte TW-Spieler, nicht die, die mit dem Rome2-Hype dazukamen) vom aktuellen Ableger enttäuscht sind.
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.391
Reaktionspunkte
5.803
Natürlich ist und bleibt es im Endeffekt Geschmackssache. Dennoch ist es nun mal ne Tatsache, dass SEHR viele TW-Spieler (und ich meine echte TW-Spieler, nicht die, die mit dem Rome2-Hype dazukamen) vom aktuellen Ableger enttäuscht sind.

Du hast schon recht. Gerade zu Anfang war ich auch ziemlich enttäuscht von Rome 2, einfach weil ich nach Empire und Shogun 2 (die Addons mal ausgelassen) davon ausgegangen bin, dass CA so weitermacht wie bisher - also erneut "einen draufsetzt". Dabei ist Rome 2 ein in vielerlei Hinsicht stark vereinfachtes TW, das nicht ansatzweise so komplex ausfällt, wie seine beiden Vorgänger.

Spaß macht's aber IMHO trotzdem - und wenn man nicht ständig vergleicht, merkt man auch, dass es kein schlechtes Spiel ist.
 

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.682
Website
www.yours-media.de
Spaß macht's aber IMHO trotzdem - und wenn man nicht ständig vergleicht, merkt man auch, dass es kein schlechtes Spiel ist.
Ja, da gebe ich dir auch recht. Klar: Es ist generell kein "schlechtes" Spiel und es kann einen ne Weile beschäftigen.
Aber es muss sich imo den Vergleich gefallen lassen. Es ist schließlich ein Teil einer Reihe. Und da "kann" man einfach nicht nicht vergleichen (sofern man die Vorgänger gespielt hat).
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.651
Reaktionspunkte
498
Zum Teil stimme ich Dir zu, zum Teil widerspreche ich erheblich. ;)

Shogun 2 war anfangs alles andere als eine Katastrophe, im Gegenteil, das dürfte bislang so ziemlich der sauberste Release von Creative Assembly bislang gewesen sein. Bugfrei, gute Performance und ordentliche K.I.

Ansonsten liegst Du mit Deiner Einschätzung von Rome 2 richtig, das sehe ich genauso.
Zugegeben mit "Katastrophe" wollte ich ein wenig übertreiben, dennoch lief auch Shogun zum Release alles andere als gut, der Mutliplayer war beispielsweise lange nicht spielbar und die KI cheatet meinem Empfinden nach dort stärker als in allen anderen Teilen.
Und zur Performance, der DX 11 Modus war wahrlich nicht gut optimiert.
 

kornhill

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.05.2005
Beiträge
1.589
Reaktionspunkte
163
Fänd ich persönlich doof, wenn man plötzlich eine Abkehr vom Historischen machen würde. Das passt imo nicht.

Das Warhammer Fantasy Setting passt finde ich sehr sehr gut zu der Serie (nicht verwechseln mit Warhammer 40k!). Allerdings gibt es hier auch Magie und eben Fantasy-Wesen wie Orks und Elfen etc.
Das werden einige wahrscheinlich nicht so gut finden. Dafür aber viele neue Spieler anlocken. Falls es ein Warhammer Teil wird, freue ich mich zumindest sehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

aut-taker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
191
Reaktionspunkte
15
Muss den Leuten hier auch zustimmen, war von Rome 2 auch enttäuscht. Ist ein gutes Spiel, aber halt kein gutes TW - und das will man halt. Wäre über ein Empire 2 superhappy, hat mir mit Rome am besten gefallen (nachdem es dann spielbar war..^^).
 
A

alu355

Gast
Das Warhammer Fantasy Setting passt finde ich sehr sehr gut zu der Serie (nicht verwechseln mit Warhammer 40k!). Allerdings gibt es hier auch Magie und eben Fantasy-Wesen wie Orks und Elfen etc.
Das werden einige wahrscheinlich nicht so gut finden. Dafür aber viele neue Spieler anlocken. Falls es ein Warhammer Teil wird, freue ich mich zumindest sehr.

Das werden die nie im Leben machen - jedenfalls nicht als vollkommen alleinstehende Vollversion innerhalb der Reihe.
Das SEGA ein "Absolute War" Warhammer aus dem Boden stampfen, welches von Creative Assembly in der Tradition der TW Spiele entwickelt wird schon eher, aber sie werden keine schwer kalkulierbaren Risiken mit einem ihrer Zugpferde eingehen.
Haben ja so schon genug Probleme.
Ist subjektiv, aber die TW Stammkundschaft spielt doch TW Spiele auch, weil man halbwegs historische Einheiten und Armeen in entsprechendem Setting vorfindet.
Generell wäre ich für eine eigene Warhammer Serie in TW Manier zu haben...aber nicht auf Kosten einer modernen Medieval 3 Version. :-D

Gut möglich, daß sie das Equivalent zu Napoleon: TW releasen, Attila: Total War.
Liegt in der Rome Zeitlinie - waren nur dreißig Jahre bis ein Jahrhundert nach seinem Tode zum Ende des weströmischen Reichs, da beginnt dann auch die frühbyzantinische Zeit von Ostrom.

Ich würde auch gerne Mal eine Version sehen in der das Augenmerk auf den Mongolen/Chinesen/Koreanern/Indern liegt.
 

aut-taker

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12.11.2011
Beiträge
191
Reaktionspunkte
15
Nachdem gerade mit Shogun 2 ein asiatischer Teil rausgekommen ist, würds mich sehr wundern wenn iwas in richtung Indien/China/Korea rauskommt, auch weil so ein Setting nicht gerade populär ist.. Attila kann ich mir aber gut vorstellen, war ja mit Barbarian Invasion nicht viel anders.
 
A

alu355

Gast
Nachdem gerade mit Shogun 2 ein asiatischer Teil rausgekommen ist, würds mich sehr wundern wenn iwas in richtung Indien/China/Korea rauskommt, auch weil so ein Setting nicht gerade populär ist.. Attila kann ich mir aber gut vorstellen, war ja mit Barbarian Invasion nicht viel anders.

Ich hatte gesagt "Ich würde auch gerne Mal eine Version sehen..."
Das ist nicht Suaheli für "Es wird ein weiteres Asia Setting entwickelt und/oder als nächstes rauskommen" :-D

Wieso sollte das Setting nicht funktionieren?
Kann ja nicht populär sein wenn es das so noch gar nicht gab - Shogun 2 funktioniert ja auch, wobei ich zugeben muß, daß aus medialer Sicht die Samurai und das alte Japan doch vielen bekannter sind.
Und die Samurai mit den Mongolen oder Indern in einen Topf zu werfen und das generell als AsiaNudelTopf zu definieren, dagegen wehre ich mich vehement. :)
 
Oben Unten