Tomb Raider 2: Neue Regisseurin für den Nachfolger bestätigt

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
676
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Tomb Raider 2: Neue Regisseurin für den Nachfolger bestätigt gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Tomb Raider 2: Neue Regisseurin für den Nachfolger bestätigt
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.691
Reaktionspunkte
7.230
Hoffentlich wirds beim zweiten Mal besser.

Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.365
Website
rpcg.blogspot.com
vor allem deutlich besser als die beiden furchtbaren Jolie-Teile

Hmm, kann man so nicht sagen. Die Filme sind schlecht vergleichbar, weil die Ansätze völlig unterschiedlich sind. Die beiden Jolie Filme sind überdrehte Actionfilme, die sich nicht sonderlich ernst nehmen und deswegen zumindest mir immer sehr viel Spaß gemacht haben.
Der neue hingegen ist vielleicht ein wenig besser erzählt - nein, die Story selbst ist nicht besser - aber will seriöser, "realistischer" sein.

Die alten Teile habe ich alle paar Jahre immer gerne mal wieder geschaut. Beim neuen bin ich nicht sicher, vielleicht maximal noch ein Mal in ein paar Jahren oder so.
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
308
Reaktionspunkte
109
Ich fand den Film so unfassbar langweilig, da waren mir die Filme mit Schlauchbootlippe lieber. :B
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.111
Reaktionspunkte
7.084
Die Filme sind halt auch ein Spiegel ihrer Zeit. Die Jolie-Teile paßten perfekt zur damaligen Lara. Dicke Titten und halt Actionfilm, während Vikander zu den Reboots sehr gut paßt.

Die 3 Filme sind zwar nicht oscarverdächtig aber für Spieleverfilmungen gut geworden. Meine Meinung.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.775
Reaktionspunkte
3.300
Ich fand die Jolie Filme gerade fuer Spiele-Verfilmungen super gut. Zumindest haben sie den Spirit der Spiele extrem gut getroffen fand ich und auch Jolie hat damals perfekt in die Rolle gepasst. Ich meine, was haben die Leute, die die Filme schlecht fanden denn bitte erwartet?

Den neuen Film habe ich noch nicht gesehen, wollte ich mir aber schon nochmal anschauen bei Gelegenheit. Habe zwar gehoert, dass er nicht sooo der Hammer sein soll, aber - und das sage ich wirklich nicht oft ueber Schauspielerinnen - einer Alicia Vikander kann man auch mal in einem mittelmaessigen Film zuschauen. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten