• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Titelvergabe und neue Titel

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.267
Reaktionspunkte
1.416
Ideal wäre es natürlich, wenn man sich die Geschlechtsbezeichnung selbst aussuchen könnte, aber so funktioniert die Datenstruktur des Forums nicht. Und einen Automatismus anhand einer Einstellung des eigenen Geschlechts lehne ich ab, weil Geschlecht = personenbezogene Daten und die will ICH so klein halten wie möglich bzw. soweit möglich komplett raushalten aus unseren Daten ^^
 
TE
TE
Toni

Toni

Community-Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
886
Reaktionspunkte
646
ist ein Enthusiast nicht mehr als einer , der Spiele nur "kennt"?
Ich finde ein Spiele-Kenner, weiß über die Thematik wirklich Bescheid, ein Enthusiast ist jemand, der sich zunächst nur begeistert, aber das ist wohl Auslegungssache und hat mit den persönlichen Erfahrungen zu tun, wie man dem Wort bisher begegnet ist^^

Wenn das schon gemacht wird, muss man dann sowas wie Guru, Nerd und Legende nicht auch gendern?
Gleichberechtigung und so... :finger:
Ich würde behaupten, wir befinden uns hier im geschlechtsneutralen Terrain ;)
Was Zam sagt, ist es leider nicht wirklich implementierbar, dass jeder sich aussuchen kann, was er stehen haben will... Das haben wir schon durchgesprochen :/
 

arrgh

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
1.056
Reaktionspunkte
1.131
Prima, dann sagen wir halt:
Gurist
Ich befürworte diesen Ansatz! Lasset uns aber das Ganze auch auf das generische Femininum ausweiten! Denn: Bin ich etwa eine Geisel? Oder eine Wache? Oder gar eine Person? Mitnichten, Donner und Doria! Ich möchte ein Geisler sein! Und ein Wachtler! Und ein Personer bzw. Personaler! Vorbei sollen die Zeiten sein, in denen wir lediglich "mitgemeint" sind! Ja, wir wollen auch mitgenannt sein, meine lieben Brüder und Brüderinnen! So lasset allen Anstand fahren und gebt euch der süßen semantischen Verbrechen hin!
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.267
Reaktionspunkte
1.416
Bitte den Tratsch wieder zurückfahren - das ist nicht zielführend und zerstört jegliche Übersicht. Danke :)
 

K3M0H

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
07.11.2022
Beiträge
18
Reaktionspunkte
12
Ick halte ditt für eene jute Idee und hätte gerne einen individuellen Titel.

Muss mir aber noch irgendwas gefährliches überlegen. Auch hätte ich gerne einen anderen Nickname.
Aber das muss ich mir heute Abend in Ruhe überlegen.
Andere Foren lösen sowas mit Abos oder eigenes Forengold 😅 damit könnte man sich Titel kaufen oder selbst ernennen. Aber das kostet Zeit sowas einzubauen
 

Old-Dirty

Der letzte tighte Xbot
Mitglied seit
18.05.2014
Beiträge
150
Reaktionspunkte
86
Ich kann soviel reingeben, wie ich Lust habe, also technisch gibt es erstmal keine Vorgabe

Wenn wir was machen und sehen, dass es doof umbricht, können wir das ja immernoch ändern, besonders bei den benutzerdefinierten Titeln ist das ja ein kürzerer Entscheidungsweg
Zu erst wollte ich den Titel "Der Boss vom Autoscooter", aber da wir ein Gamingforum sind,
möchte ich als Ex-GZler bitte den Titel: "Der letzte tighte Xbot" haben.
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
440
Reaktionspunkte
154
vor allem in der Weihnachtszeit :(
Apropos Gott!
Könnte man das nicht weg lassen beim höchsten Rang und an dessen Stelle vielleicht Koryphäe der Spiele nehmen.
Ich finde Gott in dem Kontext irgendwie strange und unangebracht. Das fiel mir auch im PCGHX mit Lötkolbengott schon immer auf.
Könnte vielleicht auch religiösere Menschen stören ;)
 

ZAM

Wartungsdrohne
Teammitglied
Mitglied seit
28.09.1997
Beiträge
3.267
Reaktionspunkte
1.416
Apropos Gott!
Könnte man das nicht weg lassen beim höchsten Rang und an dessen Stelle vielleicht Koryphäe der Spiele nehmen.
Ich finde Gott in dem Kontext irgendwie strange und unangebracht. Das fiel mir auch im PCGHX mit Lötkolbengott schon immer auf.
Könnte vielleicht auch religiösere Menschen stören ;)

Kann man ggfs. drüber reden - aber die Diskussion zu den Titeln war seit Juni offen und die Titel sind mittlerweile fix.
 

AzRa-eL

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
07.11.2015
Beiträge
440
Reaktionspunkte
154
Kann man ggfs. drüber reden - aber die Diskussion zu den Titeln war seit Juni offen und die Titel sind mittlerweile fix.
Ouw, sorry! Hab es tatsächlich erst heute im Forum entdeckt, da ich sonst eigentlich eher über die Newsseite ins Forum stoße.

ok, ich fasse zusammen:
"Gamer" als englischen Begriff auch weg
Schade eigentlich, es gab mMn kein schlüssiges Argument dagegen, während dafür spricht, dass die Seite doch auch PCGAMES heißt. Gamer ist doch mittlerweile genauso in den Sprachgebrauch (junger) Deutscher eingeflossen, wie cool, nice, tough, smooth usw.

Edit: ups sorry, für den Doppelpost! Dachte, dass es automatisch mit dem vorherigen Post zusammengeführt wird.
 

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.272
Reaktionspunkte
1.336
Schade eigentlich, es gab mMn kein schlüssiges Argument dagegen, während dafür spricht, dass die Seite doch auch PCGAMES heißt. Gamer ist doch mittlerweile genauso in den Sprachgebrauch (junger) Deutscher eingeflossen, wie cool, nice, tough, smooth usw.

Edit: ups sorry, für den Doppelpost! Dachte, dass es automatisch mit dem vorherigen Post zusammengeführt wird.
Damit sollte alles gesagt sein:

:P
 
Oben Unten