• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Titanfall: Spielerzahl in PC-Version entgegen Erwartungen abgenommen

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
876
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Titanfall: Spielerzahl in PC-Version entgegen Erwartungen abgenommen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Titanfall: Spielerzahl in PC-Version entgegen Erwartungen abgenommen
 

BiJay

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.12.2006
Beiträge
2.495
Reaktionspunkte
429
Also für mich ist es das Matchmaking und die niedrigere Performance als in der Beta, dass ich nicht mehr spiele. Neue Spieler klagen auch, dass sie die Kampagne nicht beenden können, weil sie einerseits keine Mitspieler finden oder wenn doch eine Map spielen, die sie schon abgeschlossen haben. Da die Kampagne aber essenziell ist, um die beiden anderen Titans freizuschalten, kann das schon sehr demotivierend sein. Da müssen sie eine bessere Lösung finden, z.B. eine Möglichkeit die Titans anderweitig freizuschalten. Keine Ahnung, ob sie die Performance mittlerweile verbessert habe. Da müsste ich mal wieder reinschauen, aber bin auch derzeit noch mit anderen Spielen gut bedient.
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionspunkte
392
Das Matchmaking ist wirklich der größte Knackpunkt. Es ist einfach demotivierend, wenn man als Anfänger mit Leuten im 3. oder 4. Prestigelevel zusammengeworfen wird. Die nehmen einen natürlich komplett auseinander - da vergeht der Spaß schnell.

Zum anderen gibt es einfach zu wenig Abwechslung. Man hat schnell alles gesehen und dann ist es nur noch eine Wiederholung des Selben. BF ist da durch die großen Karten Abwechlungsreicher, und CoD, der eigentliche direkte Konkurrent durch die vielen verschiedenen Modi ebenfalls. Dagegen hat man bei Titanfall schnell das Gefühl immer wieder das selbe zu spielen, was natürlich auf Dauer langweilig wird. Das Problem ist: es macht schon großen Spaß über die Karten zu fetzen - aber irgendwann wirds halt eintönig.

Um Spieler zurück zu gewinnen, sollte EA von seinen DLC Plänen abweichen und den PClern einfach mal ein paar größere Karten per Update schenken, dazu neue Modi und vielleicht das Spieler Limit auf den dann größeren Karten etwas erhöhen.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Das Problem nennt sich in erster Linie Matchmaking. Matchmaking erlebt das sogennante "Snowball"-Effekt wo umso mehr Spieler aufhören umso schwieriger ist es und länger dauert es ein Spiel der Wahl zu finden, und umso mehr Spieler werden demotiviert und hören auf zu spielen. Dass 2 Titanenklassen nur durch den "Story"- Modus freigeschaltet werden können hilft auch nicht besonders. Bilanz für mich ist dass Respawn bei der Umsetzung total versagt hat. Die Idee an sich ist genial aber bitte jemanden kompetenteren in die Hände geben.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
3.125
Reaktionspunkte
1.603
Ich finde Titanfall ja nach wie vor im Prinzip gut.. es mag nicht jedermanns Sache sein, aber ich finde, es hat einen eigenen Charakter (Wall-Running, Titans, ja, auch die umstrittenen Bots).....

Aber mir schwante Übles als ich beobachtete wie auf Youtube die einschlägigen Youtuber nach kürzester Zeit aufhörten, darüber Videos zu bringen... klingt lächerlich, und mir wäre es auch egal, aber mittlerweile scheint das (leider) ein ziemlich guter Gradmesser für den Erfolg eines Titels zu sein, und Titanfall starb da wirklich einen schnellen Tod, was seine Youtube-Präsenz anging..

Eventuell braucht das Volk dort laufend was neues, es ist halt einfacher über ein Battlefield neue Videos zu machen, wenn laufend neue DLCs mit x neuen Waffen rauskommen, auch wenn gefühlt 80 Prozent davon eigentlich total redundant sind.. hauptsache, man hat neues Material für die nächste Folge.

Titanfall mit seiner selbstauferlegten Abstinenz (die eigentlich authentischer und oldschool-iger ist) mit nur wenigen Waffen und Titans um das Balancing nicht durcheinanderzubringen gibt da wohl einfach nicht genug "Fleisch" her....

Schade eigentlich! Ich hoffe, es bildet sich zumindest ein stabiler "Restkern" an Spielern .. und dass beim nächsten mal eine PC Portierung nicht unter dem Tisch fällt.
 

TwilightSinger

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.06.2011
Beiträge
870
Reaktionspunkte
126
Ich bin nicht mal in der Lage genau zu erklären, weshalb ich Titanfall nicht mehr spiele. Immer wenn ich mir die Frage stelle, welches Spiel darf es den heute sein, war Titanfall nicht dabei. Wahrscheinlich sind es auch bei mir die bereits genannten Gründe, warum Titanfall auf meiner Festplatte einstaubt.
 

Bl4ckburn

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2005
Beiträge
856
Reaktionspunkte
29
Like i said. Mich wundert es nicht wirklich, hat dem Anschein nach nicht genug Leute angesprochen bzw nicht genug Spieler bei der Stange gehalten. War aber leider abzusehen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.661
Reaktionspunkte
7.916
mich würden mal die pc-verkaufszahlen interessieren.
 

tantiveIV

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.06.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
1
@fud1974: Eine interessante Theorie an der mit Sicherheit viel Wahres dran ist. Es reduziert sich immer mehr auf große Hauptitel die "allgegenwärtig" sind. Die YouTuber haben bis zu einem gewissen Grad garantiert "Mitschuld" am Erfolg oder Scheitern eines Titels.
 

HarryHirsch50

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.06.2014
Beiträge
147
Reaktionspunkte
28
Ist Respawn selber Schuld, machen immer noch zu wenig gegen HACKER und noch viel Schlimmer ist das Garantiert über 50% der Spieler unter 18 Jahre alt sind. Dann bekommen Sie es nicht hin das Ich und mein Clan eigene Server stellen können.So lange die das nicht ändern, Spielt mein Clan ( knapp 30 Personen) kein Tianfall und kein COD Ghost.
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.736
Reaktionspunkte
62
Ist Respawn selber Schuld, machen immer noch zu wenig gegen HACKER und noch viel Schlimmer ist das Garantiert über 50% der Spieler unter 18 Jahre alt sind. Dann bekommen Sie es nicht hin das Ich und mein Clan eigene Server stellen können.So lange die das nicht ändern, Spielt mein Clan ( knapp 30 Personen) kein Tianfall und kein COD Ghost.

Wa? Unter 18 Jahre alt? Das ist bei jedem Online Spiel so. Egal, ob das nun BF,LoL,DOTA,WoW oder ähnliche sind.
Und hacker und PC ist eh standart. Für CS hat man in fünf minuten nen Aimbot.
 

leckmuschel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.11.2009
Beiträge
1.606
Reaktionspunkte
77
was das prob ist ?! die runden sind zu kurz, das warten in der lobby dauert zu lang. 5 min spielen und ewig in der lobby abhängen törnen mich extrem ab.
 

HarryHirsch50

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
13.06.2014
Beiträge
147
Reaktionspunkte
28
Sollten mal lieber Hardware entwickeln die es Unmöglich macht, das Kinder spiele Zocken können die erst ab 18 Jahre sind. Denke zb. an eine Maus/Tastertur die nur über Biometrische daten Funktioniert. Fingerabdruck scanner+ Augenscanner,oder so änlich. Ich behaubte ,das 99% aller Hacker egal wo, noch Kinder sind.Und wenn die dann mal endlich alle raus aus dem Rennen sind, wird auch wieder mehr gezockt.Da sind wir uns in meinem Clan einig.
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.519
Reaktionspunkte
3.808
Sollten mal lieber Hardware entwickeln die es Unmöglich macht, das Kinder spiele Zocken können die erst ab 18 Jahre sind. Denke zb. an eine Maus/Tastertur die nur über Biometrische daten Funktioniert. Fingerabdruck scanner+ Augenscanner,oder so änlich. Ich behaubte ,das 99% aller Hacker egal wo, noch Kinder sind.Und wenn die dann mal endlich alle raus aus dem Rennen sind, wird auch wieder mehr gezockt.Da sind wir uns in meinem Clan einig.

das nennt sich HIRN
Leider haben viele Eltern kein interesse daran und machen das ohne HIRN
 

Stern1710

Benutzer
Mitglied seit
15.06.2012
Beiträge
30
Reaktionspunkte
2
das nennt sich HIRN
Leider haben viele Eltern kein interesse daran und machen das ohne HIRN

Hirn? Wo kann man kaufen?
Oh Gott bitte lass Hirn vom Himmel regen!

Wo wir gerade dabei sind:
Das Problem sind wirklich die Eltern, die einfach so harmlos mit dem Thema umgehen, ich kenne da leider ein paar gute Beispiele....

MfG
 

Kratos333

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.01.2011
Beiträge
1.736
Reaktionspunkte
62
Sollten mal lieber Hardware entwickeln die es Unmöglich macht, das Kinder spiele Zocken können die erst ab 18 Jahre sind. Denke zb. an eine Maus/Tastertur die nur über Biometrische daten Funktioniert. Fingerabdruck scanner+ Augenscanner,oder so änlich. Ich behaubte ,das 99% aller Hacker egal wo, noch Kinder sind.Und wenn die dann mal endlich alle raus aus dem Rennen sind, wird auch wieder mehr gezockt.Da sind wir uns in meinem Clan einig.

Jo, am besten nen Chip ins Hirn platzieren von jedem Menschen wo automatisch erkannt wird was er gerade tut... :$
Denk mal nach was du schreibst. Das Problem im moment ist einfach das das Internet zu frei ist. Cheater können machen was sie wollen. Da kann kein Entwickler der Welt etwas dagegen unternehmen
 

Sebastian87ger

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.12.2013
Beiträge
17
Reaktionspunkte
2
Ich schätze der Grund ist einfach der selbe wie in Battlefield 4 und NFS Most Wanted dass es immer mehr Cheater gibt und es einfach keinen Spass mehr mach auf dem PC im Multi zu spielen.
Ich habe es aufgegeben auf dem PC im Multiplayer zu zocken da es mittlerweile nur noch krank und depressiv macht sich ständig von Betrügern den Spielspass wegnehmen zu lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten