• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Thor: Love and Thunder: Regisseur stellt Bedingung für Fortsetzung

Uatu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2022
Beiträge
16
Reaktionspunkte
8
Fortsetzung? Mich würde es wundern wenn er für Disney nochmal einen Film dreht.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
28.734
Reaktionspunkte
8.560
Beide Thor Filme von ihm sind Kassenschlager, denke das ist Disney wichtiger.
712 Mio. Dollar weltweit nach dem zweiten Wochende... Die Einnahmen von Thor 3 werden mit Sicherheit geschlagen, vermutlich ähnlich wie Dr. Strange 2 nahe der Millardenschwelle.

So oder so, Waititis Filme machen Gewinn. Disney wäre doof ihn NICHT weiter an sich zu binden.
 

Uatu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2022
Beiträge
16
Reaktionspunkte
8
Er arbeitet an einem Star Wars Film, also scheint er mit seinem Arbeitgeber ja nicht wirklich Probleme zu haben.
Du meinst wie Rian Johnson auch nachdem Last Jedi angeblich so ein Hit war? Selbst Waitit ist sich nicht so sicher was seinen Star Wars Film angeht.

Beide Thor Filme von ihm sind Kassenschlager, denke das ist Disney wichtiger.
Mmn versteht Disney unter Kassenschlager einen Erfolg wie Spider NWH. Alles darunter dürfte eine Enttäuschung sein. Auch Dr. Strange 2 dürfte die Erwartungen nicht ganz erfüllt haben.

Wie erfolgreich Thor 4 wird muss man mal abwarten. Die Aussichten sind eher gemischt bis schlecht wie es aussieht.

 

Uatu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2022
Beiträge
16
Reaktionspunkte
8
712 Mio. Dollar weltweit nach dem zweiten Wochende... Die Einnahmen von Thor 3 werden mit Sicherheit geschlagen, vermutlich ähnlich wie Dr. Strange 2 nahe der Millardenschwelle.

So oder so, Waititis Filme machen Gewinn. Disney wäre doof ihn NICHT weiter an sich zu binden.
Das kann man so sehen. Ich sehe sein weiteres Engagement skeptisch. Die höher Zahlen sind sicherlich auch der Inflation geschuldet. Denn der Ticketverkauf insgesamt ist niedriger aber der Umsatz höher als bei Ragnarok. Was die Meinungen zum Film und weitere Prognosen angeht fand ich folgenden Artikel recht aufschlussreich.

 

Uatu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
24.01.2022
Beiträge
16
Reaktionspunkte
8
712 Mio. Dollar weltweit nach dem zweiten Wochende... Die Einnahmen von Thor 3 werden mit Sicherheit geschlagen, vermutlich ähnlich wie Dr. Strange 2 nahe der Millardenschwelle.

So oder so, Waititis Filme machen Gewinn. Disney wäre doof ihn NICHT weiter an sich zu binden.
Ach ja und noch eins. Wie kommst du auf 712mio? Der Umsatzt liegt momentan bei $497,871,136. Tendenz stark fallend.
 
Oben Unten