The Witcher: Season 2 - Nilfgaard-Rüstung bekommt komplette Überarbeitung

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
417
Reaktionspunkte
56
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher: Season 2 - Nilfgaard-Rüstung bekommt komplette Überarbeitung gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Witcher: Season 2 - Nilfgaard-Rüstung bekommt komplette Überarbeitung
 

Xivanon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.09.2011
Beiträge
620
Reaktionspunkte
147
Ich weiß, dass siech die Rüstung zumindest gegenüber dem Spiel schon deutlich unterscheidet. Trotzdem finde ich die Rüstung an sich ziemlich cool. Mich hat das jetzt nicht gestört.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
981
Reaktionspunkte
805
Ich weiß, dass siech die Rüstung zumindest gegenüber dem Spiel schon deutlich unterscheidet. Trotzdem finde ich die Rüstung an sich ziemlich cool. Mich hat das jetzt nicht gestört.

Da sie ja eigentlich nach den Büchern gehen, brauchen sie sich ja nicht an den Rüstungen aus den Spielen orientieren.
Die Rüstung ist jedoch unabhängig von dem Spiel einfach nur sinnbefreit, denke das ist auch der Grund warum es die meisten stört.
Welcher Rüstungsschmied bzw. Rüstungssattler - egal ob in einer Fantasaywelt oder nicht - würde sich hinstellen und überlegen wie er:
a.) den Fertigungsprozess für große Mengen an Rüstungen besonders kompliziert gestalten kann
b.) die Rüstung besonders anfällig für jegliche Klingenwaffe hinbekommt
und optional (da persönlicher Geschmack)
c.) den Gegner dazu bekommt, sich über den Träger totzulachen, weil er einfach nur total komisch aussieht (immerhin, ein sich kaputtlachender Gegner kann nicht effektiv kämpfen).
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
3.837
Reaktionspunkte
53
Jedenfalls wären die normalen Rüssis in schwarz brüniert oder seidenmatt angebrusht deutlich düsterer rübergekommen ohne so unfunktional und lächerlich zu wirken.
Von mir aus noch ein paar Dornen an den Kanten dran wenn es unbedingt sein muß.

Warum da im Vorfeld den Ersteller niemand mit dem Schwert auf die "kreativen" Finger geklopft hat, erschließt sich mir nicht.
Zumal die restlichen Kostüme durchaus sehr ansehlich waren !
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.925
Reaktionspunkte
520
Ort
Termina
Jedenfalls wären die normalen Rüssis in schwarz brüniert oder seidenmatt angebrusht deutlich düsterer rübergekommen ohne so unfunktional und lächerlich zu wirken.
Von mir aus noch ein paar Dornen an den Kanten dran wenn es unbedingt sein muß.

Warum da im Vorfeld den Ersteller niemand mit dem Schwert auf die "kreativen" Finger geklopft hat, erschließt sich mir nicht.
Zumal die restlichen Kostüme durchaus sehr ansehlich waren !
Man hätte hier nur schauen müssen, wie ein Harnisch aufgebaut ist und welche stellen er bestmöglich schützen muss, dass diese nicht gegossen wurden, sondern geschmiedet...
Es gibt zahlreiche Schmiede, die man fragen hätte können.

Eine Überarbeitung finde ich jetzt für sinnbefreit, es sei denn, die Überarbeitung wird digital auf die erste Staffel übertragen.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
981
Reaktionspunkte
805
Eine Überarbeitung finde ich jetzt für sinnbefreit, es sei denn, die Überarbeitung wird digital auf die erste Staffel übertragen.

Guten Morgen!
Also ich denke, sie werden es allein schon wegen der Kosten auch ohne digitale Überarbeitung irgendwie hinbiegen (wo sie auch noch einfach Zeiteinblendungen für neue Zuschauer einführen könnten) in etwa so:
Nilfgaard Leutnant zu seinem Hauptmann: "Wieso wurden die Truppen mit neuen Panzerungen ausgestattet?"
"Weil die Rüstungen einfach nur von sehr schlechter Qualität waren und es Unruhen bei den Mannschaften deswegen gab - man munkelt das vicovarische Adlige, die Gelder für die Ausrüstung veruntreut haben, hingerichtet wurden."
:rolleyes:
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
3.842
Reaktionspunkte
568
Ich weiß, dass siech die Rüstung zumindest gegenüber dem Spiel schon deutlich unterscheidet. Trotzdem finde ich die Rüstung an sich ziemlich cool. Mich hat das jetzt nicht gestört.

Die Rüstungen machen halt keinen Sinn. Sie erfüllen nicht den Zweck den eine Rüstung erfüllen sollte, nämlich das gezielte Ablenken von Treffern. Diese Wülste erleichtern das Treffen sogar noch und machen, gerade für eine große Armee, keinen Sinn, da sie kompliziert herzustellen sind. Zumal alle anderen Rüstungen in der Serie ja gut aussehen und Sinn machen (im Rahmen von Fantasy).

Und für mich muss das nicht erklärt werden in einer 2. Staffel. Das kann ich auch so hinnehmen. Beispiel, die Serie Shadow Hunters (Netflix). In der ersten Staffel sahen die Waffen total albern aus und ich dachte so "Also wenn es ne 2. Staffel gibt, werden die anders sein." Und war dann auch so, ohne einen Kommentar. Wenn sie es irgendwie in einem kleinen Dialog erklären - von mir aus. Hauptsache diese gruseligen Rüstungen kommen weg.
 
Oben Unten