The Witcher 3: Story-Rekapitulation für Serienneulinge geplant

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher 3: Story-Rekapitulation für Serienneulinge geplant gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Witcher 3: Story-Rekapitulation für Serienneulinge geplant
 

Juandissimo

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.09.2013
Beiträge
12
Reaktionspunkte
3
Gute sache!
Man glaubt es kaum,aber es gibt wirklich noch leute wie mich,die Die Ersten teile nicht gespielt haben!
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.324
Reaktionspunkte
3.758
Gute sache!
Man glaubt es kaum,aber es gibt wirklich noch leute wie mich,die Die Ersten teile nicht gespielt haben!

dann hob, du hast noch ein paar Monate Zeit
Mal ehrlich, eine Rekapitulation für Leute bei denen Teil 1 schon etwas her ist, okay, aber generell ist es Idiotisch bei einer zusammenhängenden Serie am Schluss zu beginnen und auch eine Unsitte Leute glaube zu lassen, es wäre okay und man würde nichts verpassen, ich fang doch auch nicht bei Song of Ice an Fire mit Dance of Dragons an
 

Sturm-ins-Sperrfeuer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
2.978
Reaktionspunkte
485
Vorallem sind die alle 2 Wochen zu -90% im sale ;) Klasse Spiele, macht man absolut nichts falsch.

Ich wäre für eine Zusammenfassung in Comicform :)
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Na also das Lob ich mir doch...
A: habe ich den ersten Teil auch nicht mehr gezockt (finde ich Persönlich Grafisch schon ein wenig angestaubt, sry), und habe mir stattdessen eine Zusammenfassung auf YT angeschaut.
%)
B: auch wenn ich den zweiten gerade Zocke, und ich sagen muß das ich nebenbei noch viel Lesen mußte, und ich eigentlich gut im Thema bin, kann ich mir gut vorstellen das ich Anfang 2014 eine Aufrischung gut gebrauchen könnte, da das Universum doch recht Groß ist.
Daumen Hoch gute Idee!
BTW Träum ich von einer Video Zusammenfassung beider Teile als CGI-Film :B
 
Zuletzt bearbeitet:

Styx13

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2013
Beiträge
437
Reaktionspunkte
127
Na toll ..... da hab' ich mir seit dem beeindruckenden E3 Trailer extra Teil 1 und 2 gekauft und spiele fleißig,
damit ich nicht als totaler Neuling dastehe, wenn der 3. Teil rauskommt, und jetzt planen die 'ne
Zusammenfassung ........????
Neeee .......... Spaß bei Seite.
Ich spiele die "alten" Teile sehr gern. Sind zwar nach heutigem Stand der Technik
etwas "angestaubt" (besonders Teil 1). Dennoch sind es tolle Spiele, die immer
wieder ( wie z.B. auch DA O ) spielenswert sind und bleiben.
Eine Art Zusammenfassung, z.B. als Videosequenz am Anfang des Spiels, finde ich
dennoch eine coole Idee. Wenn sie gut gemacht ist, wäre das eine geniale Einführung
in Teil 3.
(Könnte man sogar verschiedene Sequenzen erstellen, die mittels alter Spielstände
die früher getroffenen Entscheidungen einbeziehen würden ??? ......... Na ja, das ist
wohl Utopie und zu viel verlangt. Der Aufwand wäre sicher erheblich zu hoch !! )
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.878
Reaktionspunkte
6.218
Man kann doch meist alles nachlesen über die Charaktere usw. im Spiel. Da wird doch eigentlich immer alles erklärt.
 

belakor602

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.09.2012
Beiträge
2.464
Reaktionspunkte
442
Ich persöhnlich würde es lieben wenn sie es ins Tutorial einbauen,. Da wird man halt gefragt ob man ein altes Savegame ladet (kein Tutorial nötig und auch keine Rekapitulation) oder durch die Rekapitulation die durch die wichtigsten Entscheidungen und Kämpfe durchgeht und dabei nicht nur eine Art Tutorial ist sondern auch dazu dient den Character und bisherigen Entscheidungen zu bestimmen. Am besten soll das ganze wie in Gunslinger passiert man wird in einer Schenke gefragt ob man ein paar Geschichten als Hexer hat. Wenn man zustimmt fängt diese Sache mit dem Tutorial an, wenn nicht läd man ein Savegame, oder nutzt das eine Schnellbestimmungstool für was bisher geschah. Das Tutorial kann gerne 1-2 Stunden dauern damit man auch die wichtigsten Evente durchgehen kann, soll aber immer nach einer kleineren Geschichte eine Unterbrechung kommt wo man einen Schluck trinkt und gefraft wird ob man weitererzählen will oder nicht.

Wäre meiner Meinung nach die beste Art einer Rekapitulation, Cutscenes sind nähmlich scheisse und öde.
 
Oben Unten