The Witcher 3: Geleakte Design-Dokumente mit Hinweisen auf The Witcher 4

MaxFalkenstern

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.06.2009
Beiträge
877
Reaktionspunkte
316
Website
www.pcgames.de
Jetzt ist Deine Meinung zu The Witcher 3: Geleakte Design-Dokumente mit Hinweisen auf The Witcher 4 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: The Witcher 3: Geleakte Design-Dokumente mit Hinweisen auf The Witcher 4
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
35.869
Reaktionspunkte
6.209
Dann mit einem anderen Protagonisten? Weil mit Teil 3 soll doch die Geschichte mit Geralt abgeschlossen werden, oder?
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.538
Reaktionspunkte
6.823
Würde Sinn machen. Und wenn die Story und Logik stimmen wieso nicht ? Vielleicht Geralts Sohn (falls er denn mal einen hat ?)
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
26.538
Reaktionspunkte
6.823
Der verschießt nur Platzpatronen ? Hab ich nicht gewußt. :-D :-D Wird Zeit daß ich mal mit Teil 1 anfange.
 

DerBloP

Gesperrt
Mitglied seit
17.08.2010
Beiträge
2.818
Reaktionspunkte
248
Zitat:
"Durch die Einnahme von Tränken mutieren während der Ausbildung unter anderem die Knochen- und Muskelstruktur, der genetische Code und der Stoffwechselhaushalt. Die meisten überleben nicht. Nur wenige, wie Geralt von Riva, überstehen diese Prozedur und sind danach immun gegen Krankheiten und wenig empfänglich für Gifte, Magie und starke klimatische Veränderungen. Als Nebeneffekte treten bei Hexern besondere Erkennungszeichen auf, wie Pigmentstörungen an der Haut oder bei den Haaren und vertikale Pupillen. Auch wird den Hexern für immer die Zeugungsfähigkeit genommen."
 
Oben Unten